Zähne ziehen mit dem "Oegram- System"

09.04.12 09:09 #1
Neues Thema erstellen
Zähne ziehen mit dem "Oegram- System"

Adana ist offline
Beiträge: 4
Seit: 19.06.13
Das ist ja hochinteressant, da ich mich auch gerade mit meinen Zähnen befassen (muss). Ich habe zu der Technik in Baden-Württemberg nun aber rein gar nichts gefunden. Eine Liste o.ä. gibt es wohl nicht?

Zähne ziehen mit dem "Oegram- System"

Datura ist offline
Themenstarter in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Ich habe nur ne Liste aus meiner Gegend. Du könntest den Herrn Grimm anrufen, ob er Dir ne Liste von Deiner Gegend schickt (er hat ne Liste von denen, die das Instrumentarium gekauft haben, ob sie's auch machen bzw wie gut sie sind, musst Du dann selbst herausfinden, ich hatte Glück, musste aber 60km fahren), seine Tel.- Nr. findest Du in dem Oegram- Link.

Liebe Grüße
Datura

Zähne ziehen mit dem "Oegram- System"

han ist offline
han
Beiträge: 273
Seit: 06.11.09
Klasse, habe das Thema gerade rechtzeitig gefunden.
Hab mich entschieden den Zahn ziehen zu lassen über welchen ich seit 2009 im Zahnfleisch eine ständige Entzündung habe. Versuchsweise wurde in den Jahren seither 3x neugefüllt. Die Entzündung wurde so zwar besser, ist aber nie richtig weg.

Nächste woche habe ich nun einen Termin. Da werde ich nach dieser Methode der Zahnextraktion fragen.

Dank euch allen.

Zähne ziehen mit dem "Oegram- System"

Datura ist offline
Themenstarter in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Ja, mach das, aber es machen nicht viele Zahnärzte, leider. Warum das so ist, konnte ich noch nicht rausfinden. Das Instrumentarium ist nicht sooo teuer und auch das gängige Instrumentarium muss ja hin und wieder ausgetauscht werden.

Die einzige Erklärung, die ich habe, ist die, dass es bei der Oegram- methode seltener zu Folgepropremen führt, der Patient nach der Extraktion nicht wiedrkommen muss, aber wenn die Zahnärzte auch eine Quartalpauschale bekommen?

Jedenfalls, ich bin privat und muss für jeden Besuch bezahlen, also rentiert sich bei mir die Oegrammethode schon mal nicht.

Grüße von Datura.

Zähne ziehen mit dem "Oegram- System"

Datura ist offline
Themenstarter in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Gerade gesehen, das Oegram- Thema ist ja doch festgepinnt, danke dafür!

Datura

Zähne ziehen mit dem "Oegram- System"

Destination ist offline
Beiträge: 838
Seit: 04.02.08
Vielen Dank! Ein super Tip.

Habe gerade Herrn Grimm (sehr hilfsbereit und freundlich) angerufen und er läßt mir eine Liste von Zahnärzten zukommen, die mit Oegram System arbeiten, aus meinem Wohngebiet.

VG
Destination

Zähne ziehen mit dem "Oegram- System"

Datura ist offline
Themenstarter in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Super, viel Erfolg!

Datura

Zähne ziehen mit dem "Oegram- System"

Destination ist offline
Beiträge: 838
Seit: 04.02.08
Vielen Dank Datura.

Muss es leider noch etwas hinauszögern, bis meine Zusatzversicherung
greift. Aber dann...

Zähne ziehen mit dem "Oegram- System"

blueday ist offline
Beiträge: 30
Seit: 31.07.14
Hallöchen,

ich bin ebenfalls an dieser Methode interessiert. Hat denn jemand Ahnung, ob es Zahnärzte/Kieferchirurgen gibt, die gleichzeitig die Zähne mit der Ögram-Methode ziehen und auch den Kiefer ausfräsen? Ich will mir einen (ggf. auch mehrere) wurzelbehandelte Zähne ziehen lassen. Die letzten zwei Extraktionen vor einigen Jahren waren die Katastrophe: wochenlange Schmerzen, Wundheilungsstörungen, Entzündungen.
Adana und Destination: habe Euch auch schon eine PN geschickt wegen konkreter Arztnamen.

herzliche Grüße,

Ilona

Zähne ziehen mit dem "Oegram- System"

blueday ist offline
Beiträge: 30
Seit: 31.07.14
Hallo an alle,

ich wollte Euch nur informieren, dass ich - wie Destination - jetzt ebenfalls Herrn Grimm angerufen habe (Telefonnummer steht auf der ÖGRAM-Homepage) und er lässt mir eine Liste mit Zahnärzten zukommen, die in meinem PLZ-Gebiet nach der Methode extrahieren.
Dann werde ich mal ein paar Praxen anrufen und mich vorher telefonisch beraten lassen, zum Beispiel darüber, wie oft sie mit der Methode extrahieren.
Ich hatte vorher auch schon nach Zahnärzten in meinem PLZ gegoogelt, die mit der Methode arbeiten, aber ein direkter Anruf ist doch besser.

Mal sehen, wie es weitergeht....

Viele Grüße,

Ilona


Optionen Suchen


Themenübersicht