weiße Wandfarbe - aber welche?

04.01.12 00:48 #1
Neues Thema erstellen

o0Pascal0o ist offline
Beiträge: 182
Seit: 17.05.09
Ich hoffe ihr seit gut ins neue Jahr gekommen.

Ich möchte jedenfalls mein Zimmer streichen. Welche Farbe ist denn die gesündeste für Menschen die man so normalerweise auch kaufen kann. Farbe: Weiß.

Vielen Dank

weiße Wandfarbe - aber welche?

Anneke ist offline
Beiträge: 267
Seit: 23.02.11
Geleimte Wandfarbe. Gibt es spottbillig als Pulver zum Anrühren in jedem Baumarkt.

Einziger Nachteil ist der Abrieb. Wenn man sich an die Wand lehnt, hat man ev. ein paar weiße Flecken an der Kleidung, die sich aber ganz leicht ausklopfen lassen

Im Wohn-/Arbeitsumfeld kann der Baubiologe hilfreich sein

Die hoch- und niederfrequenten Felder von Telefon, WLAN, Mobilfunk, Babyphone usw. aber auch die häusliche Elektroinstallation sowie Lichtsysteme können nicht nur bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen führen.

Besonders die Orte, an denen wir uns lange aufhalten, sollten möglichst frei von solchen Störungen sein. Das ist vor allem unser Schlafplatz, wo wir uns normalerweise einen Drittel des Tages aufhalten und zudem ungestört regenerieren und Energie tanken wollen, aber auch unser Arbeitsplatz.

Baubiologen können solche Störungen messen und Lösungen zur Beseitigung empfehlen.
mehr
weiße Wandfarbe - aber welche?

o0Pascal0o ist offline
Themenstarter Beiträge: 182
Seit: 17.05.09
Danke Dir, Anneke. Frohes Neues. Noch nie gehört deine geleimte Wandfarbe. Ich kenne nur diese Alpinaweiß, etc. -> Dispersionsfarbe auf Wasserbasis. Ist die denn soviel ungesünder?

weiße Wandfarbe - aber welche?
Schoggitortemitrahm
Ein Markenprodukt aus dem Fachhandel ist aufjedenfall gut, kann aber durchaus 10 mal mehr kosten. Es lohnt sich fürs eigene Zimmer mehr zu investieren. Denn Weiss ist nicht gleich Weiss was diese Farben angeht.

Das mit dem Weisseln würd ich nicht machen. Kann abblättern je nach Untergrund. Aufjedenfall Innendispersion. Aussendispersion/Fassadenfarben können/dürfen Fungizide etc. enthalten.

lg

weiße Wandfarbe - aber welche?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.688
Seit: 10.01.04
Hallo Pascal,

ich schätze Keim-Farben sehr:
Keimfarben, Silikatfarbe, Optil, Biosil, Ecosil, Intact, ABW

Grüsse,
Oregano

weiße Wandfarbe - aber welche?

o0Pascal0o ist offline
Themenstarter Beiträge: 182
Seit: 17.05.09
Vielen Dank. Silikatfarbe = Keimfarbe?

Warum schätzt du sie so? Das Visuelle ist mir nicht so wichtig, mir geht es eher um den gesundheitlichen Aspekt.

Von daher habe ich auch etwas Bedenken wegen dieser Aussagen:
Zitat von Anneke Beitrag anzeigen
Wenn man sich an die Wand lehnt, hat man ev. ein paar weiße Flecken an der Kleidung, die sich aber ganz leicht ausklopfen lassen
Man hört ja immer von Feinstäuben, z.B. von Rigipsplatten, die ja Krebs verursachen. Wie ist das mit den Stäuben vom Ausklopfen?

weiße Wandfarbe - aber welche?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.688
Seit: 10.01.04
Hallo Pascal,

ich verwende seit etlichen Jahren Keim-Farben und hatte nie Probleme wie Schniefnase, Husten, tränende Augen, wie es bei mir vorher bei irgendwelchen Farben aus dem Supermarkt immer wieder vorgekommen ist. Die Farben sehen dazu gut aus, es gibt keine weißen Flecken, wenn man sich mal anlehnt. Kurz: ich bleibe dabei .

Grüsse,
Oregano

weiße Wandfarbe - aber welche?

o0Pascal0o ist offline
Themenstarter Beiträge: 182
Seit: 17.05.09
Danke, aber was macht die Farbe theoretisch besser als andere wasserlösliche Farben?

weiße Wandfarbe - aber welche?
Schoggitortemitrahm
Du kannst sie auch doppelt verdünnen, und es deckt immer noch besser als die ausm Supermarkt. Der Preisvergleicht hinkt ein wenig, glaub mir. Silikatfarbe ist für höhere Beanspruchung auch gut.
Und du musst die Kleider nicht waschen, aber wichtiger du kannst die Wand putzen ohne dass sich die Farbe löst. Ganz interessant wenn man z.B. kleine Kinder mit Malstiften in der Nähe hat

lg

Geändert von Schoggitortemitrahm (04.01.12 um 14:51 Uhr)

weiße Wandfarbe - aber welche?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.688
Seit: 10.01.04
Ich finde die Eigenschaft von Keim-Biosil, das ich benutze, überzeugend:

Produkteigenschaften von Keim Biosil:
- lösemittelfrei
- weichmacherfrei
- diffusionsoffen
- ökologisch einwandfrei
- scheuerbeständig
- spannungsarm
- hohes Deckvermögen
- extrem günstig im Verbrauch
- nichtbrennbar (analog der DIN 4102 Baustoffklasse A2)
- lebensmittelunbedenklich
- schimmelwidrig, da mineralisch-alkalisch
- für Allergiker geeignet
Keim Biosil

Grüsse,
Oregano


Optionen Suchen


Themenübersicht