Glühbirnen-Aus wird zur Farce

24.08.09 22:40 #1
Neues Thema erstellen

Jo ist offline
Weiblich Jo
Beiträge: 156
Seit: 11.06.04
Ich weiß schon, warum ich in meinem Keller normale Glühbirnen horte


23.08.2009


EU-Entscheidung

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Von Ralph Quinke

Glühbirne und Energiesparlampe: EU schießt mit Kanonen auf Spatzen

Ab September endet in Europa die Glühbirnen-Produktion - doch was von der EU als Maßnahme zum Wohl von Verbraucher und Umwelt verkauft wird, hat Nachteile: Die neuen Energiesparlampen halten oft nicht, was sie versprechen - und können sogar zum Gesundheitsrisiko werden.
Hamburg - Über Energiesparlampen gibt es jede Menge Zahlen: Sie halten mehr als doppelt so lange wie herkömmliche Birnen, sie sind genauso hell und tragen zur Gesundung der Umwelt bei. Das Problem ist: Nichts davon stimmt so richtig. Trotzdem aber soll der Energiesparlampe die Zukunft gehören.

mehr dazu unter:

Quelle:

EU-Entscheidung: Glühbirnen-Aus wird zur Farce - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
__________________
Viele Grüsse
Jo

Geändert von Anne (28.08.09 um 12:54 Uhr) Grund: Vollzitat entfernt

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Amy ist offline
Weiblich Amy
Beiträge: 410
Seit: 13.11.06

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

desperado ist offline
Beiträge: 1.034
Seit: 30.10.08
ja, habe ich heute auch gelesen: die Energiesparlampen könnten zu einer Zivilisationskrankheit, Herz-Kreislaufbeschwerden, Diabetes 2, Osteoporose, Störung des Immunsystems führen (klingt so ähnlich wie die cushing krankheit).

Vielleicht passt dazu die Aufforderung, die ich kürzlich las, dass alle Menschen wenn es dunkel wird das Licht überhaupt nicht anknipsen sondern einfach schlafen gehen sollten.

In Zukunft sollen die Energiesparlampen zu bestimmten Tageszeiten unterschiedliches Licht ausstrahlen, ich glaube beruhigendes blau am abend oder so.

ich habe mir schon früh, bevor ich etwas schlechtes über die neue Glühbirne hörte, ein paar neue Glühbirnen gekauft.

Gewöhnungsbedürftig ist, dass die Energiesparglühbirnen nach dem Einschalten zunächst eine Weile relativ dunkel bleiben.

Stellt man etwas farbiges drunter leuchtet es irgendwie neonartig.

Laut einem TV-Bericht, den ich vor einer Weile sah, bevorzugt die deutsche bevölkerung die glühbirne von 1912 bzw. lehnt die neue mehrheitlich ab. In Frankreich soll das anders sein, dort soll die neue Glühbirne bei der bevölkerung sehr beliebt sein. Ihr kaltes Licht wird dort geschätzt.

Geändert von desperado (25.08.09 um 18:59 Uhr)

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Amy ist offline
Weiblich Amy
Beiträge: 410
Seit: 13.11.06
Warum entdeckt man erst jetzt die negativen Seiten der Energiesparlampen ?

Werden Energiesparlampen bald verboten? - Nachrichten welt_print - Wissen - WELT ONLINE

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

irnee ist offline
Beiträge: 484
Seit: 20.06.07
Hallo Jo,

es reicht völlig, den Artikel zu verlinken.

Komplettzitate und kopierte Bilder verstoßen gegen das Urheberrecht und können den Forumsbetreibern eine dicke Rechnung einbringen.

Viele Grüße
Irene

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Jo ist offline
Weiblich Jo
Themenstarter Beiträge: 156
Seit: 11.06.04
Danke für den Hinweis.
Ich dachte es reicht, wenn man die Quelle angibt.
Wie gut, das die Admin schon gelöscht haben.
__________________
Viele Grüsse
Jo

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

gerold ist offline
Beiträge: 4.689
Seit: 24.10.05
Bald droht den handelsüblichen Energiesparlampen von ganz anderer Seite das Aus: Kürzlich habe ich einem Presseartikel entnommen, daß auf UN-Ebene das Verbot sämtlicher quecksilberhaltiger Energiesparlampen vorbereitet wird. Derzeit arbeitet man bei OSRAM und PHILIPS mit Hochdruck an der Serienreife lichtstarker LED-Leuchtkörper als Ersatz für konventionelle Glühlampen bzw. quecksilberhaltiger Energiesparlampen mit Schraubfassung.

Freut Euch des Lebens!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
ja toll.
und dass die lichtwellen der neuen energiesprlampen dann genau so krankmachend sind wie die der ohne quecksilber ist denen dann wohl hans was heiri?

dann haben wir energiesparlampen-lichtwellenkranken nicht mal mehr das quecksilber als grund, dieses zeugs zu verteufeln.
ich meine; das quecksilber war wohl wirklich noch das kleinste problem in dem schrott von energiespardingsbums!
doch über das wirklich krankmachende in den lampen kann man ja nicht reden, weil man dabei eh nur als bekloppt vertickt wird.

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Amy ist offline
Weiblich Amy
Beiträge: 410
Seit: 13.11.06
Jetzt gibt sogar die EU zu, dass es eventuell Probleme mit Energiesparlampen geben kann, z.B.:

<<Nur wenn jemand über mehrere Stunden weniger als 30 Zentimeter Abstand zu einer klassischen Energiesparlampe halte, könne die UV-Strahlung etwas zu hoch sein.>>

und

<<Die Kommission rät krankhaft lichtempfindlichen Menschen, keine Energiesparlampen ohne Verkleidung zu nutzen. Die Zahl der Betroffenen werde EU-weit auf 25.000 geschätzt.>>

Verbot der Glühlampe: Das Rätsel Energiesparlampe - manager-magazin.de

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Amy ist offline
Weiblich Amy
Beiträge: 410
Seit: 13.11.06
Wie kann man das Geld, das man durch den Gebrauch von Energiesparlampen einspart, sinnvoll verwenden ?

Zum Beispiel, in dem man damit die Fahrt zum Wertstoffhof finanziert, um den Sondermüll anschliessend wieder loszuwerden.

Flüstertool - Wirtschaft - sueddeutsche.de


Optionen Suchen


Themenübersicht