Glühbirnen-Aus wird zur Farce

24.08.09 22:40 #1
Neues Thema erstellen
Glühbirnen-Aus wird zur Farce

desperado ist offline
Beiträge: 1.034
Seit: 30.10.08
also echt beunruhigend finde ich, dass wenn eine neue Energiesparglühbirne (im warmen Zustand) zerbricht, und zu nah kommt, ohne Mundschutz das Quecksilber einatmen kann, abgesehen von der Umwelt.

Was kann man davon kriegen? Quecksilber könnte u.U. Alzheimer fördern

Die Deutsche Amalgam-Page, Quecksilber verursacht Alzheimer, http://www.ariplex.com/ama/ama_alz1.htm

man sollte wohl nicht nur wegen der Grippe A immer einen Mundschutz zur hand haben.

Geändert von desperado (01.09.09 um 16:56 Uhr)

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

gerold ist offline
Beiträge: 4.689
Seit: 24.10.05
Zitat von Amy Beitrag anzeigen
Wie kann man das Geld, das man durch den Gebrauch von Energiesparlampen einspart, sinnvoll verwenden ?

Zum Beispiel, in dem man damit die Fahrt zum Wertstoffhof finanziert, um den Sondermüll anschliessend wieder loszuwerden.

Flüstertool - Wirtschaft - sueddeutsche.de
Irrtum: Wenigstens hier bei uns nimmt der Wertstoffhof keinesfalls Energiesparlampen oder Neonröhren, da diese Quecksilber enthalten. Vielmehr hat man diese zur lediglich ein oder zwei Mal im Jahr stattfindenden Schadstoffsammlung zu bringen.

Alles Gute!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

zorro59 ist offline
Beiträge: 597
Seit: 12.11.06
Meines Erachtens müßte der Verkauf von Energiesparfunzeln mindestens solange verboten sein, wie nicht jeder Verkäufer verpflichtet und in der Lage ist, beim Verkauf einer neuen eine alte zurück zu nehmen und sachgerecht zu entsorgen.

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

zorro59 ist offline
Beiträge: 597
Seit: 12.11.06
Alte Reifen bleiben doch auch beim Reifenhändler, wenn ich neue kaufe...

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Amy ist offline
Weiblich Amy
Beiträge: 410
Seit: 13.11.06
Ja, das ist ein zusätzliches Problem. Die Umweltschützer, die die Energiesparlampen in den höchsten Tönen loben, habe sich offensichtlich keine Gedanken darüber gemacht, dass ein beträchtlicher Teil dieser Lampen im Haushaltmüll landen wird.

Natürlich kann man Leute zum Aussortieren anstellen, aber das kostet und würde die angeblich günstige Energiebalance negativ beeinflussen.

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Amy ist offline
Weiblich Amy
Beiträge: 410
Seit: 13.11.06

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Amy ist offline
Weiblich Amy
Beiträge: 410
Seit: 13.11.06

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Amy ist offline
Weiblich Amy
Beiträge: 410
Seit: 13.11.06
<<bisher sichtbarste ökologische Maßnahme>> - dass ich nicht lache

P.T. Verlag GmbH & Co. KG: Der Glühbirnen-Schwindel

Glühbirnen-Aus wird zur Farce
Männlich Bodo
Mahlzeit Lampenfreunde.


In diesem Zusammenhang bitte den 14. September vormerken:

„Rettet die Glühbirne“ Doku 09, Vom Unsinn der Energiesparlampe.
NDR, Montag, 14.September, NDR, 23.00-23.45 Uhr.
Dr. Dr. med. habil. Max Daunderers lakonischer Kommentar,
dessen Zynismus ich ob der EU-(Wahnsinns)-Realität absolut teile:

Die Zahnärzte bangen schon um ihren kostenlosen Quecksilbernachschub.
Vielleicht ist es besser, man nimmt es ihnen so weg und vergiftet
nur die Umwelt und weniger unsere Kinder mit Quecksilber!
Beim Energiesparen wird genau so viel gelogen wie beim Amalgam!

TC-Link
Ich horte übrigens wie Jo ebenfalls im Keller Tausende gute, "alte" Glühbirnen . . .




HGB

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Wero ist offline
Beiträge: 1.093
Seit: 22.04.06
Also ich hab mir einen Karton der bisherigen Glühbirnen zugelegt
und dafür 100 Euro ausgegeben. Das dürfte mich paar Jahre
über die Runden bringen.

Viele Grüsse
Wero


Optionen Suchen


Themenübersicht