Glühbirnen-Aus wird zur Farce

24.08.09 22:40 #1
Neues Thema erstellen
Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Shelley ist offline
Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
tageslichtlampen - beitrag 157 - die von memo - von rohi aus dem forum empfohlen - in suche eingeben - memo.
ich denke, die hiessen auch vollspektrum oder nur vollspektrum und die, welche nur tageslichtlampen genannt werden, waren horror für mich.
irgendwie so.

wichtig eben: die von memo. g irgendwas. da gibt es kapitel extra dazu.

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Shelley ist offline
Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
ich schmeisse meine glühbirnen sicher nicht weg!

ich hab grad mal eine memo-lampe und kann keine 'birnen' mehr dazu kaufen, weil die nur nach deutschland und nicht in die schweiz senden.

die hallogen-glüh'birnen' ertrag ich zwar, doch sind sie mir zu hell.

ich will nur die alten glühbirnen und kaufe drum jetzt meinem vati hallogenglühbirnen und tausche sie heimlich aus, wenn er weg ist, damit ich die richtigen glühbirnen für mich habe.

und eben gerade habe ich ich wiederholt, weil ich das gefühl habe, dass ich nicht verstanden wurde.

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Im Wohn-/Arbeitsumfeld kann der Baubiologe hilfreich sein

Die hoch- und niederfrequenten Felder von Telefon, WLAN, Mobilfunk, Babyphone usw. aber auch die häusliche Elektroinstallation sowie Lichtsysteme können nicht nur bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen führen.

Besonders die Orte, an denen wir uns lange aufhalten, sollten möglichst frei von solchen Störungen sein. Das ist vor allem unser Schlafplatz, wo wir uns normalerweise einen Drittel des Tages aufhalten und zudem ungestört regenerieren und Energie tanken wollen, aber auch unser Arbeitsplatz.

Baubiologen können solche Störungen messen und Lösungen zur Beseitigung empfehlen.
mehr
Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Puistola ist offline
Beiträge: 983
Seit: 06.08.08
Zitat von Shelley Beitrag anzeigen
ich hab grad mal eine memo-lampe und kann keine 'birnen' mehr dazu kaufen, weil die nur nach deutschland und nicht in die schweiz senden.
Bei memo.de hab ich keine besonders anderen Leuchtmittel gefunden als anderswo. "Vollspektrum" heisst bei Fluoreszenzlampen, dass sie näher an dem Spektrum des Sonnenlichts liegen, als Lampen geringer Qualität.
Das erkennt man am Farbwiedergabeindex Ra, der grösser 90 sein sollte.
(Sonnenlicht hat per Definition ein Ra von 100)

die hallogen-glüh'birnen' ertrag ich zwar, doch sind sie mir zu hell.
Dann musst Du eben statt 60W-Glühbirne eine 45er Halogen-Glühbirne eindrehen. Die sind etwa gleich hell, wobei das Halogenlicht heisser und daher etwas weisser ist. Der Farbwiedergabeindex ist dementsprechend besser, aber das entspricht nicht Deiner Gewohnheit. Deinen Vati wird es freuen, wenn Du ihm besseres Licht montierst ...

und eben gerade habe ich ich wiederholt, weil ich das gefühl habe, dass ich nicht verstanden wurde.
Es ist mir vollkommen bewusst, dass ich Dich nicht verstehen will.
Du legst Dir irgendetwas zurecht gegen "Energiesparlampen", für "Tageslichtlampen" und kommst dann in Schwierigkeiten, weil faktisch "Tageslichtlampen" nicht anderes als qualitativ hochwertige "Energiesparlampen" sind, also aufgewickelte Leuchtstoffröhren.
Ich konfrontiere Dich daher bewusst mit Fakten, denn Deine Gefühle widersprechen diesen, da hilft auch Jammern über den memo-Versand nix.
Die verkaufen nichts, was nicht auch in Basel zu haben ist.

Die Industrie verarscht Dich nicht, sondern liefert jene Leuchtmittel, zu denen sie der Gesetzgeber verdonnert. Und der macht das, weil "das Volk" Energiesparen als etwas Wichtiges anschaue, weil in der Schweiz die "2000-Watt-Gesellschaft" postuliert wird. In einem derart rigiden Umfeld hat eine Energieschleuder wie Glühlicht keinen Platz mehr.
Der Vorteil dieses Druckes ist, dass neue Technologien bedeutend schneller entwickelt und marktfähig gemacht werden - siehe LED.

LED ist Dir wohl ungeheuer?
Glühlicht wirst Du immer haben können:
Kerzen werden nicht verboten, obwohl die extrem hohe Abgas- und Feinstaubwerte produzieren und im Wirkungsgrad selbst die allerschlechteste Glühbirne als "Energiesparlampe" erglänzen lassen und der Farbwiedergabeindex tief im Bereich einer gelben Natriumdampflampe liegt.

Gefühl vor Technik eben


Puistola

Geändert von Puistola (19.02.12 um 19:31 Uhr) Grund: Tippfehler: Gefül => Gefühl 8)

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Shelley ist offline
Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo puistola,

gukst du da:

http://www.symptome.ch/vbboard/wohn-...lspektrum.html

und da:

http://www.symptome.ch/vbboard/wohn-...lampe-g23.html

für led müsste ich noch warentest, etc. lesen, weil es da megateure und schlechte, aber auch billiger und sehr gute, doch ebenso billigere und total schlechte gibt.

hab noch keine zeit und kraft gefunden, mich da zu informieren.

zumal ich mal beschlossen habe, dass ich warte, bis sie billiger sind.
da waren die guten led-'birnen' pro stück ja noch um die 50 franken rum.
die sollen noch voll runter, bzw. sind sie vielleicht schon runter.
trotzdem kann ich so eine grosse investition nicht einfach kaufen und eh nicht, wenn ich dann für was zu schlechtes zu viel geld ausgebe.
die auswahl ist noch zu gross, als dass ich einfach ohne wissen sowas zum testen kaufen könnte, geschweige denn in alle lampen rein.

ich liebe glühbirnenlicht!
es ist bei meiner migräne das einzige, was ich ertrage.
leider auch nur die milchigen birnen und am ende gab es ja nur noch die glasige, sprich wir haben auch noch einige glasige und deswegen muss ich jetzt meinem vati die milchigen stehlen.

wenn es wieder schlimmer wird, muss ich tagsüber die fensterläden schliessen und nachts eine abgeschirmte milchige glühbirne.
alles andere geht nicht!
ausser vielleicht noch meine lichterketten.
die aus led ertrage ich dann aber auch nicht.

warum lässt du mir meine glühbirnen nicht?

ich hab mir sogar schon überlegt, ob ich suizid machen soll, wenn es keine glühbirnen mehr gibt (bzw. ich keine mehr habe) oder erst, wenn ich in ein pflegeheim muss.
weil ich ertrage nur die glühbirnen, gewisse lichterketten und kerzen.
also verstehst du das jetzt?

ich bin aus passenden gründen in dieses forum gekommen und nicht, weil ich krankheits-frei bin und mir einfach zeit vertreiben will!

grüsse, shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Puistola ist offline
Beiträge: 983
Seit: 06.08.08
Zitat von Shelley Beitrag anzeigen

zumal ich mal beschlossen habe, dass ich warte, bis sie billiger sind.
da waren die guten led-'birnen' pro stück ja noch um die 50 franken rum.
die sollen noch voll runter, bzw. sind sie vielleicht schon runter.
Ich hab ja geschrieben, dass die in zwei oder drei Jahren marktreif sind.
Nicht der Stückpreis ist interessant, sondern der Preis im Verhältnis zur Leuchtstärke.
Also warte schön zu, die sind heute noch zu teuer, um eine ganze Wohnung umzustellen. Aber in Deine Memo-Schreibtischlampe kannst Du mal versuchsweise eine LED reinschrauben. Im Elektrogeschäft wird man Dir das richtige Produkt geben, wenn Du das Memo-Leuchtmittel zeigst und "Tageslicht" mit guter Farbwiedergabe verlangst.

ich liebe glühbirnenlicht!
es ist bei meiner migräne das einzige, was ich ertrage.
leider auch nur die milchigen birnen und am ende gab es ja nur noch die glasige, sprich wir haben auch noch einige glasige und deswegen muss ich jetzt meinem vati die milchigen stehlen.

warum lässt du mir meine glühbirnen nicht?
So, jetzt kommen wir der Sache näher:
Glühlicht, egal ob von der Sonne, von Kerzen, Gaslampen oder Glühlampen leuchtet konstant, während jede andere am Netz betriebene Lichtart pulsiert. Um diesen Effekt weniger störend zu machen, werden LED und Fluoreszenzlampen mit Hochfrequenz statt den niederfrequenten 50Hz des Netzes betrieben.
Aber sie pulsieren eben immer noch, was für Deine Migräne wenig hilfreich sein könnte.
Dem wiederspricht aber dieser Satz:

tageslichtlampen 'wecken' mich gleich auf und machen ich klarer im kopf und damit ein besseres ganzkörpergefühl, so dass neurologisch die funktionen meines körpers sogar ein klein wenig besser sind.
Die gleichen Lampen sollen nun Grund für einen Suizid sein?:

ich hab mir sogar schon überlegt, ob ich suizid machen soll, wenn es keine glühbirnen mehr gibt (bzw. ich keine mehr habe)...
weil ich ertrage nur die glühbirnen, gewisse lichterketten und kerzen.
also verstehst du das jetzt?
Ja, das verstehe ich sehr gut.

Es macht das Leben erträglicher, wenn man das Ende selbst [...] kann. Ich hab für mich eine [...], in der Hoffnung sie nicht brauchen zu müssen, aber ich kann!

Ich lass Dir doch Deine Glühbirnen!
Du willst ja nicht energiesparen, sondern Dich vor Migräne schützen.
Wenn die neueren Glühlampen mit den (unsinnigen) Klarglaskolben blenden, brauchst Du eben andere Lampenschirme, um die Blendung zu reduzieren und den Kontrast zu senken.
Im Klartext: Du solltest den Glühwendel oder die LED nicht direkt sehen können. Wegen der geringeren Leuchtdichte ist das bei Milchglaskolben oder Fluoreszenzlicht weniger wichtig ...


Vielleicht hab ich Dir doch noch geholfen?

Puistola

Geändert von Puistola (20.02.12 um 21:55 Uhr) Grund: [...] Selbstzensur auf Bitte des Admin

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Manno ist offline
Beiträge: 1.141
Seit: 09.09.08
Zitat von Puistola Beitrag anzeigen
Und der Gesetzgeber macht das, weil "das Volk" Energiesparen als etwas Wichtiges anschaue, weil in der Schweiz die "2000-Watt-Gesellschaft" postuliert wird.
Das erinnert mich an die DDR. Dort hat die Partei auch bis zuletzt gesagt was "das Volk" möchte. Eines Tages stand dann "das Volk" wütend auf der Straße uns rief: "Wir sind das Volk !" Damit das nicht wieder passiert wurde von der EU jetzt wohl das ACTA-Abkommen vereinbart ...

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

alibiorangerl ist offline
Beiträge: 8.950
Seit: 09.09.08
Wuhu,
Zitat von Manno Beitrag anzeigen
... wurde von der EU jetzt wohl das ACTA-Abkommen vereinbart ...
ACTA ist ja schon wieder nur die "erlaubte" Relations-Maske - darunter liegt leider noch eine, die noch niemand so richtig betrachtet hat, weil noch mit der vorherigen beschäftigt...

Zitat von fm4.orf.at/stories/1694349/, 09.02.2012
...
ACTA und IPRED
Noch ist ACTA im EU-Parlament gar nicht richtig angekommen, schon geht es Schlag auf Schlag. Die EU-Kommission hat vor wenigen Tagen eine "Roadmap" zur Novellierung der Richtlinie zur "Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte" (IPRED) veröffentlicht. In diesem Fahrplan ist exakt jenes Kapitel enthalten, das bereits vor Längerem aus ACTA gestrichen werden musste, weil es dafür offenbar keinen Konsens gab: das Kapitel zum Internet.
...
Die Köpfe hinter ACTA in der EU-Kommission - fm4.ORF.at

IPRED - IPRED 2 = ACTA 2.0 - Neue Gesetze bedrohen unsere Freiheit!!! - YouTube

Anonymous - EILMELDUNG!! IPRED - IPRED2 - ACTA - erneute Tricks der EU-Kommission #OpACTA - YouTube

Ps: sorry für OT-Antwort, passt nur grade wie...
__________________
» Optimismus ist nur ein Mangel an Information. « – Heiner Müller

Geändert von alibiorangerl (20.02.12 um 07:03 Uhr)

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Shelley ist offline
Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
was bitte hat acta mit glühbirnen zu tun?


hallo puistola,

also jetzt verstehe ich:

ich ertrage nicht-pulsierendes licht, aber pulsierendes licht macht mich krank.

1) hiesse das, ich ertrage die memo-lampe so gut, weil sie nicht pulsiert?

2) heisst das, diese tageslichtlampe aus dem weltbild-laden hat pulsiert?

3) pulsieren die hallogen-glühbirnen?

4) heisst das, die alten hallogenlang'birnen' aus hallogenlampen von früher haben nicht pulsiert?

5) pulsieren led-lampen?

6) heisst das, das licht in meinen lichterketten pulsiert nicht?

7) warum sind denn gerade zum beispiel die farbwechsel-led-lichterketten, aber auch andere led-nicht-farbwechsel-lampen für mich nur gut, wenn es besser geht?

8) pulsieren energiesparlampen?

9) wenn 8) = nein, sie pulsiert nicht: warum denn ertrage ich sie nicht?

10) wenn 2) = nein, sie pulsiert nicht: warum denn ertrage ich sie nicht?

11) wenn 1) = nein, sie pulsiert: warum denn ertrage ich sie?

12) wenn 6) = nein, sie pulsiert: warum denn ertrage ich sie?

13) wenn 4) = nein, sie haben pulsiert: warum habe ich sie denn ertragen?

wäre es möglich, dass du mir diese fragen kurz und konkret beantwortest?

das wäre toll, weil ich kann lange texte nicht lesen und habe alle deine vorigen texte auch nicht lesen können.
ich sah jetzt einzig, dass du 'pulsieren' geschrieben hast und bekam mit, dass ich lampen, die nicht pulsieren ertrage, und lampen, die pulsieren, nicht ertrage.
jetzt will ich es aber eben genauer und konkreter, spezifischer wissen, deswegen die genauen fragen.

viele liebe grüsse und danke von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Geändert von admin (21.02.12 um 08:18 Uhr)

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Puistola ist offline
Beiträge: 983
Seit: 06.08.08
Ich schreib meine Antworten unter Deine Fragen, nach dieser Vorbemerkung:

1. Glühlicht leuchtet konstant, pulsiert nicht.

2. Halogen-Lampen sind Glühlicht.

3. Jedes andere Licht, das Strom von der Steckdose bezieht, pulsiert:

- LED,
- "Tageslicht"-Lampen, egal ob "memo" oder z.B. Osram
- "Energiesparlampen" aller Lichtfarben,
- Fluoreszenzröhren,
- sowohl mit Nieder- als auch mit Hochfrequenzvorschaltgerät.
- Auch Dein Bildschirm pulsiert, deswegen hast Du Mühe mit Lesen




ich ertrage nicht-pulsierendes licht, aber pulsierendes licht macht mich krank.
Ja, ich vermute das so.

1) hiesse das, ich ertrage die memo-lampe so gut, weil sie nicht pulsiert?

Nein, die memo-Lampe hat die Lichtfarbe "Tageslicht", ist also kein Glühlicht, sondern eine "Energiesparlampe", folglich pulsiert sie.
Warum Du sie gut verträgst, weiss ich nicht. Das liegt wohl eher an Deiner positiven Einstellung zu der Lampe, als an der Technik.


2) heisst das, diese tageslichtlampe aus dem weltbild-laden hat pulsiert?

Ja, denn "Tageslicht" ist niemals Glühlicht, sie pulsiert gleich wie die "memo".

3) pulsieren die hallogen-glühbirnen?

Nein, Glühlicht pulsiert nicht, egal ob alte Birne oder neue Halogenlampe.

4) heisst das, die alten hallogenlang'birnen' aus hallogenlampen von früher haben nicht pulsiert?

Ja, Halogenlampen, egal welcher Bauweise, pulsieren nicht, weil Glühlicht.
(Halogen bitte mit einem L)

5) pulsieren led-lampen?

Ja, die meisten.

6) heisst das, das licht in meinen lichterketten pulsiert nicht?

Ich weiss nicht, von welcher Bauweise Deine Lichterketten sind.
Doch:
Lichterketten mit Glühbirnchen pulsieren nicht. Das sind die älteren Lichterketten mit gelblichem Licht, deren Lämpchen heiss werden.

7) warum sind denn gerade zum beispiel die farbwechsel-led-lichterketten, aber auch andere led-nicht-farbwechsel-lampen für mich nur gut, wenn es besser geht?

LED-Licht pulsiert, auch in Lichterketten.
Wenn es Dir gut geht, scheint Dich das Pulsieren dieser schwachen Lämpchen weniger zu stören.


8) pulsieren energiesparlampen?

Ja

9) wenn 8) = nein, sie pulsiert nicht: warum denn ertrage ich sie nicht?

entfällt

10) wenn 2) = nein, sie pulsiert nicht: warum denn ertrage ich sie nicht?

2) pulsiert

11) wenn 1) = nein, sie pulsiert: warum denn ertrage ich sie?

1) pulsiert auch, aber Du bist zu dieser Lampe positiv eingestellt, deswegen stört Dich das Pulsieren dieser Energiesparlampe weniger.

12) wenn 6) = nein, sie pulsiert: warum denn ertrage ich sie?

Ist wohl eine Glühlicht-Lichterkette, pulsiert nicht.



13) wenn 4) = nein, sie haben pulsiert: warum habe ich sie denn ertragen?

Halogenlampen sind Glühlicht, pulsiert also nicht.

wäre es möglich, dass du mir diese fragen kurz und konkret beantwortest?


ich sah jetzt einzig, dass du 'pulsieren' geschrieben hast und bekam mit, dass ich lampen, die nicht pulsieren ertrage, und lampen, die pulsieren, nicht ertrage.

Wer viel schreibt, bekommte eben auch lange Antworten.
Hoffe, diesmal kurz genug.

Puistola




p.s.:
wegen suizid ...

Dazu soll ich auf Bitte des Admin nix schreiben.
P.

Geändert von Puistola (20.02.12 um 22:33 Uhr) Grund: Bemerkung zu Bildschirm eingefügt

Glühbirnen-Aus wird zur Farce

Shelley ist offline
Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
Zitat von Puistola Beitrag anzeigen
1) hiesse das, ich ertrage die memo-lampe so gut, weil sie nicht pulsiert?

Nein, die memo-Lampe hat die Lichtfarbe "Tageslicht", ist also kein Glühlicht, sondern eine "Energiesparlampe", folglich pulsiert sie.
Warum Du sie gut verträgst, weiss ich nicht. Das liegt wohl eher an Deiner positiven Einstellung zu der Lampe, als an der Technik.

2) heisst das, diese tageslichtlampe aus dem weltbild-laden hat pulsiert?

Ja, denn "Tageslicht" ist niemals Glühlicht, sie pulsiert gleich wie die "memo".

1) pulsiert auch, aber Du bist zu dieser Lampe positiv eingestellt, deswegen stört Dich das Pulsieren dieser Energiesparlampe weniger.


BRTPBSCHT: (Halogen bitte mit einem L)

hallo puistola,

vielen lieben dank für deine antworten!

jetzt weiss ich also, was ich machen werde, wenn ich alle 'normalen' glühbirnen aufgebraucht habe:

hallogenglühbirnen die schwächste stärke und voll abschirmen und warten, bis es milchige halogenglühbirnen gibt und hoffen, dass die nicht auch bald vom markt genommen werden, weil ich vielleicht keinen platz mehr zum lagern haben werde irgendwann.

ich werde mich also nicht mehr mit led beschäftigen. (ausser für farbwechsellampen für bessere zeiten und nur solche, die nicht zu schnell wechseln und so. - gerade denke ich nach: kann es sein, dass ich led-farbwechsellampen besser ertrage, weil durch den wechsel der lämpchen es nicht so oft pulsiert?)

das mit dieser memo-lampe interessiert mich jedoch immer noch.

ich hatte einen physiotherapeuten, der hat 'seine' physiotherapie mit memo-gleichen lampen auf seiner ganzen station ausgestattet.
wenn ich in dieser abteilung war, ging es mir auch immer besser als sonst wo.
der physiotherapeut erzählte etwas von bestimmtem lichtspectrum und bestimmten wellen und das seien andere lichtwellen als in üblichen tageslichtlampen.

vielleicht ist es bei diesen zwei speziellen tageslichtlampen so, dass das lichtspectrum so positiv wirkt, dass das pulsen nicht mehr so schlimm ist?

rohi könnte mir die frage vielleicht beantworten, doch ist er leider nicht mehr im forum.

ob du das kannst, weiss ich nicht, doch habe ich den anschein, dass du dich wegen den lichtspectren dieser memo-lampe noch nicht so viel wie rohi belesen hast.

BRTPBSCHT: ich habe nie geschaut, wie man halogen eigentlich schreibt. aber wo ich es jetzt weiss, finde ich 'hallogen' irgendwie süss. das liest sich wie ein 'gen', welches 'hallo' ruft.

viele liebe grüsse von shelley und danke nochmals! das hat mir alles jetzt wirklich sehr fest geholfen.
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.


Optionen Suchen


Themenübersicht