Staubsauger-Filter

12.04.08 20:27 #1
Neues Thema erstellen

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.724
Seit: 10.01.04
Staub gibt es anscheinend unendlich: Kaum hat man Staub gewischt oder mit dem Staubsauger gesaugt, ist er schon wieder da .
Eine ganz wichtige Rolle beim Staubsaugen spielt der Filter, mit dem der Staubsauger ausgestattet ist. Insofern sollte man sich beim Kauf genau informieren, ob die Werbe-Versprechungen auch gehalten werden können.

...... HEPA - Filter (= high efficiency particulary air filter) sind so konzipiert, daß sie über spezielle gefaltete Filterfliese eine große Filteroberfläche aufbauen und damit eine hohe Kapazität an Staubaufnahme erreichen. Das Flies ist überdies so ausgeführt, dass es sogar von den allerkleinsten Staubpartikeln und auch Allergenen bis knapp unter 100% zurückhält. Diese Filter sind mit einem dichten Rahmen versehen, so dass man sie immer nur in Form einer Filterkassette bekommt, die in den Staubsauger eingesetzt wird. ......
Filtertechnik in Staubsaugern: Anzahl der Filterstufen sagt nichts über die Qualität aus!

Staubsauger-Filter

Heather ist offline
Beiträge: 9.809
Seit: 25.09.07
Hi,

ich habe einen Staubsauger mit Hepa Filter. Kleinster Staub wird eben nicht in den Schmutzbehälter geleitet sondern bleibt wirklich in diesem Filter hängen.

Aber ganz ehrlich, wenn man keinen Kompressor zuhause hat mit dem man den Filter nach jedem Putzen wieder richtig sauberpusten kann würde ich dieses System nicht empfehlen.


LG

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Im Wohn-/Arbeitsumfeld kann der Baubiologe hilfreich sein

Die hoch- und niederfrequenten Felder von Telefon, WLAN, Mobilfunk, Babyphone usw. aber auch die häusliche Elektroinstallation sowie Lichtsysteme können nicht nur bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen führen.

Besonders die Orte, an denen wir uns lange aufhalten, sollten möglichst frei von solchen Störungen sein. Das ist vor allem unser Schlafplatz, wo wir uns normalerweise einen Drittel des Tages aufhalten und zudem ungestört regenerieren und Energie tanken wollen, aber auch unser Arbeitsplatz.

Baubiologen können solche Störungen messen und Lösungen zur Beseitigung empfehlen.
mehr
Staubsauger-Filter

santa ist offline
Beiträge: 1.515
Seit: 30.06.05
Ich wasche die Filter immer in der Waschmaschine spätestens nach jedem 2. Gebrauch, zusammen mit meinen Spüllappen und Putztüchern, die wasche ich immer nach jedem Gebrauch.

Gesaugt wird bei mir eh nur 1 x die Woche. Anschliessend mit dem Dampfreiniger noch "nachgesorgt", da ich eine Asthma-Katze hab, die auf Staubsaugen mit Husten reagiert. (Hausstaub-Allergie )

Ich nehm 2 x täglich den Staubtuch-Besen für die glatten Böden und die Oberflächen, dessen Tücher ich nach Gebrauch entsorge. Und 2 x die Woche feucht wischen ist eh das mindeste, wenn man an einer Hausstauballergie leidet (ich nicht, aber mein Kater )

Der Deutsche Allergiker-und Asthma-Bund empfiehlt möglichst gar nicht zu saugen, und mindestens jeden 2. Tag feucht zu wischen. Das ist aber für Berufstätige wie mich zum Beispiel leider nicht praktikabel .

Lieber Gruss
Karin

Staubsauger-Filter

Baffomelia ist offline
Beiträge: 1.143
Seit: 04.01.07
Vor einiger Zeit sagte ich zu meinem Göttergatten: „Schau dich doch mal nach so einem beutellosen Staubsauger um. Das Kaufen der Tüten geht mir langsam auf den Senkel.“

Gestern kam der Bericht: „Anstelle der Tüten muss man jetzt Filter kaufen, und die kosten wesentlich mehr als die Tüten. Es gibt nur einen Typ, bei dem man alle Filter auswaschen kann, aber da sind die ganzen Filter, die man nicht mehr kaufen muss, schon im Preis drin.“

Unser „Alter“ bleibt also in Amt und Würden.

Viele Grüße
Baffomelia

Staubsauger-Filter

santa ist offline
Beiträge: 1.515
Seit: 30.06.05
Hallo Baffomelia!

Ich hab einen beutellosen Staubsauger. Die Filter mach ich einfach raus und wasche sie alle bei 60 Grad mit samt meinen Spül-Putzlappen in der Waschmaschine durch.
Das mach ich jetzt schon recht lange so, und keiner der Filter hat dadurch Schaden genommen.
Wieso auch?

Vorher, wenn ich gesaugt habe, hat mein Asthma-Katerchen immer recht husten müssen hinterher.
Jetzt ist dem nicht mehr so, und ich kann unbesorgt staubsaugen.

Lieber Gruss
Karin

Staubsauger-Filter

Baffomelia ist offline
Beiträge: 1.143
Seit: 04.01.07
Schick mir doch bitte den Typ, santa. Klingt gut.

LG
Baffomelia

Staubsauger-Filter

Tito ist offline
Beiträge: 1.429
Seit: 08.07.05
Gibts nicht auch Staubsauger mit Wasserfilter ?

Staubsauger-Filter
miau
hallo tito!

das problem an staubsaugern mit wasserfiltern ist ,dass man den behälter und bei einigen modellen die filter sofort nach gebrauch reinigen sollte ,sonst bildet sich schimmel im gerät ,und/oder es riecht extrem nach brackwasser.

wegen des schimmel-problems schnitten diese staubsauger in den unabhängigen konsumententests eher schlecht ab.

lg miau


Optionen Suchen


Themenübersicht