Neue Wohnung - Schimmelbelastung??

27.10.17 15:15 #1
Neues Thema erstellen

puh ist offline
Weiblich puh
Beiträge: 69
Seit: 03.01.14
Hallihallo,

bin vor 7 Wochen umgezogen und es geht mir jeden Tag schlechter.
Da ich CFS/ME habe, dachte ich es ist die Überlastung des Umzugs.

Aber die neu dazu gekommenen Symptome geben mir zu denken.
Ständig brennende, tränende geschwollene Augen, Nase ständig verstopft,
teilweise das Gefühl ich hätte Salzsäure verschluckt und noch einiges mehr.

In der Küche ist ständig ein komischer Geruch, trotz angekipptem Fenster.
Die Waschmaschine (von der Vormieterin übernommen) habe ich nach genauem Hinsehen sofort entsorgt.
Habe überall nachgesehen - nichts auffälliges.

Nur ---- die Öffnung in der Außenwand, wo eigentlich der Schlauch für die Dunstabzugshaube rein gehört, ist mit Plastikfolie ausgestopft.
Und da mache ich mir Gedanken, ob sich dahinter evtl. Schimmel gebildet hat. Von wegen Kälte, Wärme und Feuchtigkeit.

Haltet ihr das für möglich?
Ich komme da ganz oben in der Ecke nicht hin, um genauer nachzusehen.

Und so wie ich die Sache sehe, ist das dann wohl auch nicht Sache des Vermieters, sondern eher mein Problem, oder?

Bin für jeden Tipp dankbar

LG Puh

Neue Wohnung - Schimmelbelastung??

Oregano ist offline
Beiträge: 62.515
Seit: 10.01.04
Hallo puh,

kennst Du nicht jemand, der in dieser Ecke mal genauer hinschauen könnte? GIbt es evtl. einen Hausmeister?
Du könntest überlegen, ob ein Schimmeltest etwas bringen könnte:? Allerdings sind diese Tests nicht wirklich zuverlässig, weil ja auch ein Schimmel in der Wand sein könnte, der mit den Tests nicht erfaßt wird.

Hier wird einiges dazu geschrieben:
Schimmeltest machen – Sinn und Unsinn

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Neue Wohnung - Schimmelbelastung??

puh ist offline
Weiblich puh
Themenstarter Beiträge: 69
Seit: 03.01.14
Hallo Oregano,
schön, dass sich noch jemand meldet - Danke!
Ja - ich werde mal einen Bekannten ohne Höhenangst fragen, ob er vorsichtig nachsehen kann.

Unabhängig davon, habe ich mir EM - positive Mikroorganismen bestellt (du hattest mal darüber geschrieben). Vielleicht bekomme ich damit den Geruch weg.
Ich merke auch, dass noch viele Belastungen aus der alten Wohnung da sind.
Meine Klamotten hätte ich eigentlich komplett wegschmeißen müssen. Ich kann soviel waschen wie ich will, es hilft nicht.

Ich werde jetzt erstmal EM zum sprühen, putzen und waschen benutzen. Evtl. später auch mit der Waschkugel.

Neu gibt es jetzt auch ein Getränk. Finde ich ganz interessant, da ich im Moment eine innerliche Pilzbelastung nicht ausschließen kann. Gut, bei regelmäßiger Kortisoneinnahme ......
Aber erstmal sehen, ob EM was bringt.

LG Puh

Neue Wohnung - Schimmelbelastung??

Oregano ist offline
Beiträge: 62.515
Seit: 10.01.04
Hallo puh,

diese zugestopfte Öffnung nach draußen fällt meiner Meinung nach in die Verantwortung des Vermieters.
Auf jeden Fall würde ich ihn darauf ansprechen und eine Lösung suchen, um dort einen richtigen "Korken" drauf zu setzen.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht