Lichttherapie

01.11.07 08:58 #1
Neues Thema erstellen

Oregano ist offline
Beiträge: 63.740
Seit: 10.01.04
.....
Licht als wirksame Therapie Lichttherapie bedeutet, dass eine Person mit Licht von mindestens 2.500 Lux über einen bestimmten Zeitraum bestrahlt wird. Zum Vergleich: Eine 60-Watt-Glühbirne bringt es auf 20-40 Lux. Die erwünschte Wirkung im Organismus wird nur durch das vom Auge empfangene Licht erzeugt. Das Lichtspektrum ist dabei nicht entscheidend. Um Schäden an Augen oder Haut zu vermeiden, müssen aus dem Licht bestimmte Anteile (UV-Anteile) herausgefiltert werden. Gebräuchlich ist bei Speziallampen mit einer Helligkeit von 10.000 Lux eine tägliche ca. 40minütige Anwendung, bei der das Licht ins Auge fallen muss. Lichtquellen, die nicht diesen Anforderungen entsprechen, zeigten sich unwirksam. Dutzende von kontrollierten Studien belegen, dass Lichttherapie die wirksamste Behandlung bei der Winterdepression ist. Die empfohlene und überwiegend durchgeführte Behandlung bei der Lichttherapie ist eine ambulante häusliche Form. Erfahrungen aus dem Schlafmedizinischen Zentrum in Regensburg belegen eine Erfolgsrate von ca. 80 Prozent beim Einsatz von Geräten mit einer Helligkeit von 10.000 Lux. Geräte zur Selbstbehandlung kosten zwischen 70 und 450 Euro. In Einzelfällen zahlen Krankenkassen die Behandlung, wenn eine Winterdepression nachgewiesen ist.

In den USA leiden etwa 18,2 Prozent der Bevölkerung an SAD bzw. subsyndromalen SAD (S-SAD), die weniger ausgeprägte Symptome zeigt. In Deutschland sind die Zahlen ähnlich. Die saisonal bedingten Probleme nehmen mit dem Breitengrad zu. Der wichtigste Befund einer entsprechenden Umfrage war jedoch, dass die Beeinträchtigung durch die jahreszeitlichen Veränderungen nicht von den objektiven Lichtverhältnissen abhing. Nicht die Sonnenscheindauer in einer bestimmten Region war ausschlaggebend. Entscheidend zeigte sich vielmehr das individuelle Lichtverhalten, das heißt die Anzahl der Stunden, die jemand im Freien verbringt.
Ursache von Winterdepression unklar
Die meisten von uns haben mit den Folgen der kurzen Wintertagen zu kämpfen, aber nicht alle bekommen ein Depression. Warum manche Menschen an SAD leiden, ist noch unklar .....
Licht macht Laune; UGB - Gesundheitsberatung

Im gleichen Artikel wird auch über Melatonin geschrieben, das ebenfalls durch Lichteinfall im Körper gebildet wird und u.a. für einen guten Schlaf verantwortlich ist.

Gruss,
Uta

Lichttherapie

Rohi ist offline
Beiträge: 1.702
Seit: 13.03.05
Hallo Uta,

die Melatoninproduktion wird durch das Licht unterdrückt, und zwar durch die blauen Spektralanteile, die auf den circadianen Rezeptor im Auge wirken.
Hier eine Grafik zum Zusammenhang:



und hier noch was zum Zusammenhang Licht-Depressionen, wobei man den Nachlauf sieht, dass der Körper einen Lichtspeicher haben muss, die Depressionsentwicklung folgt nur verzögert dem Licht:


Im Wohn-/Arbeitsumfeld kann der Baubiologe hilfreich sein

Die hoch- und niederfrequenten Felder von Telefon, WLAN, Mobilfunk, Babyphone usw. aber auch die häusliche Elektroinstallation sowie Lichtsysteme können nicht nur bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen führen.

Besonders die Orte, an denen wir uns lange aufhalten, sollten möglichst frei von solchen Störungen sein. Das ist vor allem unser Schlafplatz, wo wir uns normalerweise einen Drittel des Tages aufhalten und zudem ungestört regenerieren und Energie tanken wollen, aber auch unser Arbeitsplatz.

Baubiologen können solche Störungen messen und Lösungen zur Beseitigung empfehlen.
mehr
Lichttherapie

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo

Die meisten von uns haben mit den Folgen der kurzen Wintertagen zu kämpfen, aber nicht alle bekommen ein Depression. Warum manche Menschen an SAD leiden, ist noch unklar .....
Das ist doch logisch und gut erklärbar:
1. wird Serotonin nicht nur durch Licht erzeugt
2. Ist die Umwandlung in Serotonin im Körper durch Nahrung auch vom Stoffwechsel/Immunsystem abhängig
3. Spielt die Psyche auch eine rolle betreffend depressive Anfälligkeiten.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Lichttherapie

Pimpanella ist offline
Beiträge: 284
Seit: 04.02.07
Hallo,
hat jemand Erfahrung mit den "günstigen" Lichttherapiegeräten? Es gibt z.B. welche von Philips für ca. 200 Euro. Sie können bis zu 10.000 Lux erreichen. Allerdings sind dort "nur" 2 x 36 Watt Lampen drin. Ähnliche Produkte haben z.B. 2 x 55 Watt. Wie wichtig ist die Wattzahl?
LG P

Lichttherapie

NellyK ist offline
Beiträge: 2.901
Seit: 02.08.06
Hallo zusammen

Bei mir ist es genau anders herum.

Ich fühle mich "weniger gut" je stärker es draußen hell ist.

Dieses Phänomen begleitet mich in seiner Intensität und Ausprägung seit dem Eintreten meiner Sympathikussymptomatik bedingt durch meinen Krankheitsverlauf und den Rest der sich daran anschließt.


Liebe Grüsse NellyK

Geändert von NellyK (02.01.09 um 15:29 Uhr) Grund: Orthographie

Lichttherapie
Männlich Sternenstaub
Hallo Ihr lieben,
ich habe jahre damit zugebracht nur im Dunkeln zu sein, alles andere, also Licht wahr mir eine Last, nur im Dunkel wahr es mir wohl, dies ist jetzt nicht mehr so, doch an diese Jahre kann ich mich noch lebhaft erinnern...die Dunkelheit wahr Labsal für mich, dass Licht wahr Schrecken!

Alles liebe Jogi

Lichttherapie

Pimpanella ist offline
Beiträge: 284
Seit: 04.02.07
Da sieht man mal, wie unterschiedlich jeder Organismus ist. Also ich blühe förmlich im Sommer auf und sauge das Sonnenlicht mit Haut und Augen wie ein Schwamm auf. Vor allem, wenn ich am Meer bin (war leider schon lange nicht mehr da). Ich bin psychisch besser drauf und fühle mich körperlich wohlig.
Außerdem bekomme ich z.B. ein besseres Körpergefühl, wenn ich mal einen Bikini-Tag durchlebt habe. Also, meinetwegen könnte es immer Sommer sein.

LG

Lichttherapie

NellyK ist offline
Beiträge: 2.901
Seit: 02.08.06
Hallo Pimpanella

Ich war vor einigen Jahren auch ein Sommermensch.

Ich mochte sehr die hellen, luftigen und langen Tage. Die Natur und das man sich im Sommer luftig kleiden kann.

Wäre ich gesund, so würde ich vermutlich auch das Tageslicht und den Sommer bevorzugen.

Jetzt unvorstellbar geworden.


Liebe Grüsse NellyK


Optionen Suchen


Themenübersicht