Malerarbeiten nach Wasserschaden im Schlaf u. Wohnbereich

05.09.14 17:32 #1
Neues Thema erstellen

Kayen ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 14.03.07
Bei den Renovierungsarbeiten einer Nachbarin ist in meiner Wohnung ein Wasserschaden entstanden.

Nachdem die Trocknungsgeräte wieder eingesammelt wurden, welche auch Nachts für erheblichen Lärm gesorgt haben , stehen nun bald die Malerarbeiten an.

Die Versicherung möchte nunmehr natürlich möglichst kostengünstig die Wohnung malern.
Dabei habe ich herausgehört, dass auf die dunklen Wasserflecken, die schimmlig und modrig riechen, vorab Lösungsmittel aufgetragen werden, welches stark riecht und bestimmt auch nicht gesundheitsfördernd ist

Ist hier zufällig jemand Maler oder hat eine Ahnung wie man am schonensten für den menschlichen Körper hier vorgehen kann, da es für mich auch keine Ausweichmöglichkeiten gibt, da alle Räume betroffen sind. Weiterhin ist ja auch MCS ein Thema bei mir.

Vorab schon einmal herzlichen Dank.

Kayen

__________________
Entwickel das Heilsame in Dir - Vermeide das Unheilsame

Geändert von Kayen (06.09.14 um 10:59 Uhr)

Malerarbeiten nach Wasserschaden im Schlaf u. Wohnbereich
macpilzi
Ich würde mich bei Auro erkundigen.
Bin mit der Wandfarbe sehr zufrieden.
Haben auch Anti Schimmel Produkte im Sortiment.
Ich habe meine Wände mit Auro Kalkputz und Kalkfarbe bearbeitet. Roch bei der Verarbeitung so gut wie nicht und ich hatte damit keine Probleme.

Evtl. kannst du auch mal bei haganatur nachfragen.

Weiter würde ich sagen, dass du mit Chemikalien Probleme hast und deshalb auf verträgliche Produkte bestehen musst. Wie oben erwähnt würde ich bei Auro anrufen und nachfragen wie du vorgehen kannst. Eine weitere Möglichkeit wäre z.B. bei einem Naturwaren/Naturbaumarkt in deiner Nähe Infos einzuholen.

Geändert von macpilzi (05.09.14 um 17:51 Uhr)

Im Wohn-/Arbeitsumfeld kann der Baubiologe hilfreich sein

Die hoch- und niederfrequenten Felder von Telefon, WLAN, Mobilfunk, Babyphone usw. aber auch die häusliche Elektroinstallation sowie Lichtsysteme können nicht nur bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen führen.

Besonders die Orte, an denen wir uns lange aufhalten, sollten möglichst frei von solchen Störungen sein. Das ist vor allem unser Schlafplatz, wo wir uns normalerweise einen Drittel des Tages aufhalten und zudem ungestört regenerieren und Energie tanken wollen, aber auch unser Arbeitsplatz.

Baubiologen können solche Störungen messen und Lösungen zur Beseitigung empfehlen.
mehr
Malerarbeiten nach Wasserschaden im Schlaf u. Wohnbereich

Brigitka ist offline
Beiträge: 1.906
Seit: 06.04.09
Wenn der Putz schon schimmeling riecht, muß auch der Putz entfernt werden und in den Bereichen neuer aufgetragen werden. Wenn es nur oberflächlich schimmelig ist, abwaschen mit Essigwasser, borax oder Alkhohol. Danach trocknen und wasserdampdurchlässige Farbe drauf. (z.B. Silikatfarbe, keine Dispersion) Silikatfarben gibt es ua. von Keim

LG, Brigitka

Malerarbeiten nach Wasserschaden im Schlaf u. Wohnbereich

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.698
Seit: 10.01.04
Hallo Kayen,

ich würde mich auf jeden Fall gut beraten lassen, wie das so ist mit dem Abdecken einer feuchten Stelle an der Wand. So ist das doch, wenn ich das richtig verstehe?

Ich habe bisher immer gute Erfahrungen mit Keim-Farben gemacht:
KEIMFARBEN - Konsequent mineralisch.: KEIMFARBEN - Konsequent mineralisch.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Malerarbeiten nach Wasserschaden im Schlaf u. Wohnbereich

Kayen ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 14.03.07
Zitat von macpilzi Beitrag anzeigen
Ich würde mich bei Auro erkundigen.

Evtl. kannst du auch mal bei haganatur nachfragen.

Weiter würde ich sagen, dass du mit Chemikalien Probleme hast und deshalb auf verträgliche Produkte bestehen musst. Wie oben erwähnt würde ich bei Auro anrufen und nachfragen wie du vorgehen kannst. Eine weitere Möglichkeit wäre z.B. bei einem Naturwaren/Naturbaumarkt in deiner Nähe Infos einzuholen.
Danke, lieber macpilzi, da hast Du mir "wieder" schöne Wege aufgezeigt, bin gespannt auf die Auskünfte und Alternativen.

Ganz liebe Grüße von Kayen
__________________
Entwickel das Heilsame in Dir - Vermeide das Unheilsame

Malerarbeiten nach Wasserschaden im Schlaf u. Wohnbereich

Kayen ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 14.03.07
Liebe Brigitka,

mmmh, ob es wirklich schimmlig ist, kann ich ja so noch nicht beweisen und deshalb wohl nicht so einfach auf so teure Masznahmen bestehen.
Bevor es zum Wasserschaden kam, war auf jeden Fall nichts schimmlig in meiner Wohnung und mit dem Wassereintritt roch es sofort modrig, als wenn das Wasser oder vielleicht der Schacht, wo die Rohre durchlaufen evtl. schimmlig ist. Aber wie kann ich das beweisen? Weiterhin braucht auch nicht mein Schacht schimmlig sein, sondern nur der obige Schacht, wo es zum Schaden kommen ist.

Dir herzlichen Dank für Deine Denkanstösse, muss erstmal überlegen, wie ich was herausfinden kann.

Herzlichst
Kayen
__________________
Entwickel das Heilsame in Dir - Vermeide das Unheilsame

Geändert von Kayen (06.09.14 um 11:00 Uhr)

Malerarbeiten nach Wasserschaden im Schlaf u. Wohnbereich

Kayen ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 14.03.07
Liebe Oregano.

die vorher nassen Stellen der Wand sind nunmehr nach Einsatz der Trocknungsgeräte und nach Messung abgetrocknet. Nun sind noch mittelbraune Flecken zu sehen, die aber immer noch modrig riechen, wenn auch nicht so arg, wie vorher.

Herzlichst
Kayen
__________________
Entwickel das Heilsame in Dir - Vermeide das Unheilsame

Malerarbeiten nach Wasserschaden im Schlaf u. Wohnbereich

Juliette ist offline
Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Was ist es denn für eine Wohnung, Kayen?
Altbau? Beim Altbau sind die Zimmerdecken mit Schutt, oftmals auch mit Stroh verfüllt. Das kann natürlich dann modrig riechen. Da sollte besser ein Fachmann einen beraten, wie sich das Ganze verhalten könnte.

Ansonsten kann ich auch Keimfarben oder Auro empfehlen. Und wenn der Putz leichte Wellen schlägt ect., dann muss er ohnehin runter, sonst hält die Farbe nicht.

Bei einer Bekannten kamen die Auro-Produkte nach und nach von der Decke wieder runter, weil der alte Anstrich stellenweise noch da war. Und das obwohl man die Decke vorher angeschliffen hatte. Sie hatte auch einen Wasserschaden, durch das darüberliegende Bad.

Grüsse von Juliette

Geändert von Juliette (06.09.14 um 11:43 Uhr)

Malerarbeiten nach Wasserschaden im Schlaf u. Wohnbereich

Kayen ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 14.03.07
Liebe Juliette,

meinst Du etwa, der Schutt aus der Nachkriegszeit wurde in den Altbauten "entsorgt", ähnlich wie die Rüstungsaltlasten in der Ostsee?
Also Stroh glaube ich eher nicht, in dieser Gegend, hab da auch ehrlich gesagt, keine Ahnung, was da so modrig riecht.

Da ich mich ja bezüglich der Materialien mit dem Maler der Versicherung auseinandersetzen muss, und dieser Maler ja auch für seine Arbeit die Gewährleistung übernimmt, werde ich sicherlich nur ganz bedingt einen Einfluß haben, hoffe mal, ich kann auf gesundheitliche Unbedenklichkeitsbescheinigungen oder ähnliches bestehen und irgendwie im Bereich des penetranten Lösungsmittels etwas anderes erreichen.

Danke Dir und ganz liebe Grüsse
Kayen
__________________
Entwickel das Heilsame in Dir - Vermeide das Unheilsame

Malerarbeiten nach Wasserschaden im Schlaf u. Wohnbereich

Brigitka ist offline
Beiträge: 1.906
Seit: 06.04.09
Zitat von Kayen Beitrag anzeigen
als wenn das Wasser oder vielleicht der Schacht, wo die Rohre durchlaufen evtl. schimmlig ist. Aber wie kann ich das beweisen? Weiterhin braucht auch nicht mein Schacht schimmlig sein, sondern nur der obige Schacht, wo es zum Schaden kommen ist.
Liebe Kayen,

den Fall hatte ich auch schon mal, daß aus einem Schachteinlass im Bad totaler Schimmelmief kam. In Schächten gibt es eher mal einen kleinen, über längere Zeit unbemerkten Wasserschaden.

VG, Brigitka


Optionen Suchen


Themenübersicht