Umweltbelastung am Arbeitsplatz

18.10.07 13:02 #1
Neues Thema erstellen

Gypsy ist offline
Beiträge: 7
Seit: 10.10.07
Hallo an Alle,

ich habe folgendes Problem:

ich habe Nov2003 hier im Betrieb angefangen (Büro). Seither habe ich zunehmend körperliche Beschwerden (siehe Rubrik:was könnte das sein).

Situation im Büro: Stahlbau, nicht isoliert, große (normale) Fenster. (1.Stock)
Bei Sonne schnell mal 30° Raumtemp.

In der Firma wird geschweißt, d.h. Wände sind gelb vor lauter Schweißstaub (angeblich erfolgt kein Filterwechsel).
Unter den Fenstern laufen oftmal stundenlang Traktoren (Landmaschinenhandel-u. Werkstatt), Lüften also unmöglich und sogar bei geschlossenen Fenstern riecht es nach Abgasen.

In meinem Büro befinden sich bis zu 4 Personen, 3 Drucker, 1 Kopierer, 1 Faxgerät, 4 PCs und ebensoviele Telefone.

Es ist sicher nicht hochgegriffen, wenn ich sage, daß mein Kollege Ø3-4 Std. tgl. telefoniert.

Ich habe das Gefühl, die Luft schneiden zu können.

Mittlerweile regt mich schon ALLES auf! *ehrlichbin*
Es muß doch Möglichkeiten geben, die Belastungen am Arbeitsplatz messen und bewerten zu lassen?!
Es gibt doch Arbeitsschutzgesetze. Wer veranlaßt soilche Messungen, wo kann ich mich hinwenden?

Ich habe einen sturen, geizigen Chef. Mit ihm habe ich schon mehrmals gesprochen und es hat rein GAR nix gebracht.
Ich befürchte, daß man ihn "zwingen" müßte, was zu tun.

Nun, vielleicht sind ja die Belastungen im Normbereich und ich bin nur überempfindlich. Aber das kann man eben erst sagen, wenn Messungen vorliegen, oder ??

Bin für jeden Hinweis dankbar!!

LG
Gypsy

Im Wohn-/Arbeitsumfeld kann der Baubiologe hilfreich sein

Die hoch- und niederfrequenten Felder von Telefon, WLAN, Mobilfunk, Babyphone usw. aber auch die häusliche Elektroinstallation sowie Lichtsysteme können nicht nur bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen führen.

Besonders die Orte, an denen wir uns lange aufhalten, sollten möglichst frei von solchen Störungen sein. Das ist vor allem unser Schlafplatz, wo wir uns normalerweise einen Drittel des Tages aufhalten und zudem ungestört regenerieren und Energie tanken wollen, aber auch unser Arbeitsplatz.

Baubiologen können solche Störungen messen und Lösungen zur Beseitigung empfehlen.
mehr

Optionen Suchen


Themenübersicht