Welche Fassadendämmung?

04.05.13 22:29 #1
Neues Thema erstellen

titanus ist offline
Beiträge: 21
Seit: 10.11.09
Hallo!
bin gerade dabei ein Haus komplett zu sanieren. (von Grund auf-also fast Neubau). Jetzt stellt sich die Frage welche Aussendämmung ich verwenden soll. Mein Baumeister empfiehlt mir eine open Fassade von Baumit. Habe also bei denen angerufen um zu erfragen ob die EPS Platten irgendwie zusätzlich behandelt wären. Antwort: keine Behandlung mit Flammschutz etc. Gibt es nun irgendwelche Ausgasungen, oder unbedenklich??
Mit "biologischen Dämmstoffen" habe ich eigentlich öfters schlechte Erfahrungen gemacht, denn diese sind entweder mit Pestiziden behandelt, oder mit Kunstharz getränkt (Holzwolle) und haben einen Eigengeruch.

Habt ihr eine Idee?


Welche Fassadendämmung?

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.002
Seit: 09.01.10
Guten Morgen!

Das Thema Außendämmung ist so komplex, dass ich da nur absolute Fachleute ranlassen würde (z.B. zu sehr gedämmt - eingepackt - und Du kannst lüften, so viel Du willst, es wird immer irgendwo Schimmel geben).

Zu dem in Rede stehenden Materiel könntest Du Dir das Technische Datenblatt besorgen?

Grüße von Datura

PS: Das

rauche sogar
Habe ich in Deinem alten Thread gefunden. Ich nehme nicht an, dass das noch immer so ist?

Geändert von Datura (05.05.13 um 06:52 Uhr)

Im Wohn-/Arbeitsumfeld kann der Baubiologe hilfreich sein

Die hoch- und niederfrequenten Felder von Telefon, WLAN, Mobilfunk, Babyphone usw. aber auch die häusliche Elektroinstallation sowie Lichtsysteme können nicht nur bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen führen.

Besonders die Orte, an denen wir uns lange aufhalten, sollten möglichst frei von solchen Störungen sein. Das ist vor allem unser Schlafplatz, wo wir uns normalerweise einen Drittel des Tages aufhalten und zudem ungestört regenerieren und Energie tanken wollen, aber auch unser Arbeitsplatz.

Baubiologen können solche Störungen messen und Lösungen zur Beseitigung empfehlen.
mehr
Welche Fassadendämmung?

titanus ist offline
Themenstarter Beiträge: 21
Seit: 10.11.09
Hallo!

Also ich habe Fachleute, eine Baufirma, aber das heisst nix. Ich muss ja das Material vertragen und später in dem Haus wohnen. Wie gesagt, es ist fast ein Neubau, da nur mehr die Durisol Ziegel übrig bleiben, ich habe nun alle Möglichkeiten von Grund auf meine Materialien auszusuchen.Werde mir ein Stück von diesem Styropor besorgen und mal dran schnüffeln....

Welche Fassadendämmung?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.716
Seit: 10.01.04
Hallo titanus,

ich fand das Ökotest-Heft gut zur Information: emedien.oekotest.de ÖKO-TEST Online eMedien Spezial Huser T1304

Evtl. findest Du hier weitere Infos: ökologische Aussendämmung

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Welche Fassadendämmung?

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.002
Seit: 09.01.10
Du willst nicht im Ernst Dein Haus mit Styropor einpacken?
Schau mal hier:

Wärmedämmung - Der Wahnsinn geht weiter | NDR.de - Ratgeber - Verbraucher - Haushalt & Wohnen

Wenn Du Dämmwahn oder Dämmwahnsinn eingibts bei google, findest Du noch mehr erschreckendes.

Datura

Welche Fassadendämmung?

KarlG ist offline
Beiträge: 2.398
Seit: 22.01.11
ich würde empfehlen: Zurück auf Start!

Ist und Soll definieren, dann Lösungsansätze suchen und diskutieren (am besten mit einem Planer/Bauing) und auf keinen Fall auf eine Baufirma hören, was die "schon immer so gemacht haben" - so entstehen in den seltensten Fällen optimale Lösungen...

Welche Fassadendämmung?

Therakk ist offline
Beiträge: 1.690
Seit: 07.08.10
hinzu kommt dass zu gut gedämmte Fassaden (oder falsch gedämmte Fassaden) gerne grau werden, also Pilze/Schimmel entwickeln, diese muss man dann mit Antibiotikamässigen Mitteln bekämpfen........ Scheisse so was!

Ich hab vor der Nase Häuser von verschieden Bauherrn gebaut..die einen Grauen die anderen nicht. Frag mich aber nicht wo der Unterschied ist, der eine hat einfach massiv gespart bei der Aussenisolation.....

LG Therakk
__________________
Wir leben in der Annahme, dass wir denken, wobei es genauso möglich ist, dass wir gedacht werden

Welche Fassadendämmung?

titanus ist offline
Themenstarter Beiträge: 21
Seit: 10.11.09
Ich hab nur 25iger Ziegel, also wäre eine Dämmung nicht schlecht. Habt ihr Alternativen? Denn mit dem Wort ökologisch und bio wird auch ein riesiges Geschäft gemacht, ja bei der Erzeugung ökologisch und beim Vernichten, aber diese werden dann so richtig mit Pestiziden und Flammschutz behandelt, weil wenn etwas natürlich ist, lieben es meistens auch die Tiere...

gar nicht so leicht einen Stoff zu finden, der nichts an Schadstoffen bzw. Gerüchen abgibt trotzdem biologisch und dann auch noch gut dämmen soll.

Welche Fassadendämmung?

titanus ist offline
Themenstarter Beiträge: 21
Seit: 10.11.09
und Danke für die Infos, obwohl ich erst recht nicht weiss, ob denn die baumit open Fassade nicht doch die beste wäre, wenn man das liest:"

Allerdings ist Mineralwolle nur als ökologisch anzusehen, wenn man nicht den sehr hohen Energiebedarf berücksichtigt, der zur Herstellung notwendig ist. Des weiteren sind die Fasern mit Phenol, Kunstharz, und Formaldehyd gebunden, was die Ökologie weiter reduziert."


Optionen Suchen


Themenübersicht