Die genetische Ausrede

15.06.06 19:39 #1
Neues Thema erstellen
Die genetische Ausrede

andrea182 ist offline
Beiträge: 24
Seit: 03.06.08
Zitat von Holon Beitrag anzeigen
hallo,
gene mutieren ständig, sie werden durch vererbung auch weiter gegeben. dies ist erstmal die grundaussage wenns um die genetische ursache geht.
das andere was angesprochen ist meint eine genschädigung. diese ist etwas anderes. kann aber auch wie richtig gesagt wurde zu vielen störungen führen.

psychosomatik ist eben falls eine von vielen möglichkeit für krankheiten und werden sehr erfolgreich z.b. mit (körperorientierter)psychotherapie aber auch homöopathie behandelt.

die eine ursache für alles gibt es eben nicht! wie es auch nicht die eine lösung gibt.

lieber gruß
andreas
Hallo Anreas, ich habe so eine Erbkrankheit , die sich Turner-Kieser-Syndrom nennt, das ist so eine Mutation und ich würde so gerne mehr darüber wissen. Hast Du eine Ahnung wo man sich da genauer informieren könnte?? LG Andrea

Die genetische Ausrede

Oregano ist offline
Beiträge: 62.210
Seit: 10.01.04
Hier wurde die Krankheit beschrieben:
http://www.symptome.ch/vbboard/gene-...r-syndrom.html

Bitte umziehen!

Grüsse,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Die genetische Ausrede

andrea182 ist offline
Beiträge: 24
Seit: 03.06.08
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Hier wurde die Krankheit beschrieben:
http://www.symptome.ch/vbboard/gene-...r-syndrom.html

Bitte umziehen!

Grüsse,
Uta
Hallo, vielen lieben Dank für die Information. Da kann ich jetzt doch schon mehr anfangen. Zumal ich fast alle Symtome davon besitze. grgr
Also nochmals Danke!! LG Andrea


Optionen Suchen


Themenübersicht