Stevia

24.09.05 17:02 #1
Neues Thema erstellen

samadhi ist offline
Beiträge: 216
Seit: 17.09.05
Hallo,

ist Steviosid wirklich geschmacksneutral? Die gemahlenen Blätter haben noch einen leichten Nebengeschmack, im Tee hats mir nicht so gut geschmeckt. Wie ist der Unterschied zwischen Flüssigem und dem weißen Pulver geschmacklich?

@Rhianonn

Kannst du deine Bezugsadressen noch reinstellen?

gruß
samadhi


Günter ist offline
Beiträge: 2.006
Seit: 07.05.04
Hallo zusammen,

bei uns gab es Steviapflanzen im Baumarkt, da hatte ich voriges Jahr welche gekauft. Nach der ersten Ernte hatten sie aber den Geist aufgegeben, obwohl ordentlich gepflegt.
Ich würde mir aber nicht wieder die Arbeit machen, sondern ein fertiges Produkt kaufen. Bin aber Süßstoffen immer auch mißtrauisch gegenüber. Erstens schmeckt dadurch alles besser und man ißt dann wieder zu viel davon und zweitens wird der Körper veralbert, der dann denkt, daß eine große Menge Zucker kommt. Der schüttet dann prompt 'ne Menge Insulin aus. Und weil Insulin ohne Zucker irgendwie Quatsch ist, bekommt man Hunger... So zumindest habe ich es verstanden.
Liebe Grüße

Günter


Gaby ist offline
Beiträge: 651
Seit: 14.05.05
Hallo
Kennt ihr diese Diskussion über Süßungsmittel? Da gibt es eine Menge Beiträge und Links für und wider die Insulinausschüttung durch Süßmittel
Aber was stimmt denn nun wirklich?
www.ketoforum.de/phpBB2/ftopic

Sehr interessant, eine Diplomarbeit darüber:(bis in die 2.Hälfte nach unten scrollen)
Süßstoffe
Beeinflussen sie das Hunger- und Sättigungsgefühl durch Vortäuschung eines Blutzuckeranstiegs gefolgt durch eine damit verbundene Insulinausschüttung?
http://www.azw.ac.at/akas/diaet/diplomarbeiten.htm

Liebe Grüße
Gaby


Rhianonn ist offline
Beiträge: 175
Seit: 10.10.05
Hi ihr!

Also, Steviosid schmeckt nicht so intensiv wie normales Stevia finde ich,a ber es hat trotzdem noch einen gewissen eigengschmack, der aber nicht schlimm ist.

Gruß

P.S. Hier nohc meine Quelle http://www.alexxis.net/

Edit: Hab mich mal ganz kurz ein bissal umgehört. Also es kann sein, dass manche Süßstoffe einer erhöhte Insulinausschüttung verursachen. Wie das genau gehen soll weiß ich net. Aber sicher ist, dass das nicht der einzige schädliche effekt von Süßstoff ist.


BAschwanden ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 12.09.05
Hallo zusammen

Ich habe nun Stevia über Oesterreich bestellt und auch mal Süssspeisen (Kuchen und Vanilleflan) ausprobiert. Hat gut geklappt und auch geschmeckt. Es gibt ein gutes Buch von Brigitte Speck.
Ich denke auch, dass die Süsstofflobby ziemlich viel gegen eine Zulassung von Stevia hätte.
Bea


Gaby ist offline
Beiträge: 651
Seit: 14.05.05
Hallo BAschwanden
Könntest du schreiben, wo genau du bestellt hast?
Danke

Gaby


Gaby ist offline
Beiträge: 651
Seit: 14.05.05
Hallo ihr Süßen
Habe jetzt auch Steviosid bei uns (Innsbruck) im Reformhaus bekommen, man muß aber gezielt danach fragen.
Vielleicht könnten die erfahreneren Köche oder Köchinnen von ihren Erfahrungen beim Süßen mit Steviosid beim Kochen oder Backen berichten. Möchte mir doch üble Überraschungen ersparen, da das Pulver nicht so billig ist . Wäre für jedes gelungene Rezept dankbar.

Liebe Grüße
Gaby


Oregano ist offline
Beiträge: 62.176
Seit: 10.01.04
Zum Blutzuckeranstieg b ei Süssstoffen wird bei der Diabetiker-Schulung gesagt, daß er nicht ansteigt...

Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht