Schnüffelstoffe

17.05.07 22:11 #1
Neues Thema erstellen
Schnüffelstoffe
Männlich Bodo
Zitat von ShadowLady Beitrag anzeigen
Entschuldigung, aber das hat überhaupt nichts mit dem Thema zu tun. Vorschlag: Du kannst ihm das ja auch in einer PN schreiben...
Nein. Das kommt nicht in die Tüte. Ich freue mich über jedes Lob. Ehrlich!

Danke, Beat!

Schnüffelstoffe

NellyK ist offline
Beiträge: 2.901
Seit: 02.08.06
Hallo Helene,
den Geruch von Benzin find ich auch traumhaft.Das habe ich in meiner `leckeren´Genussliste ganz vergessen.

Bei Drogensucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte, Drogen zu konsumieren, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Schnüffelstoffe

Sine ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Hallo ihr Lieben!
Das ist schon interessant, was ihr alles zu berichten wisst!
Ich rieche immer und überall dran, ganz unbewusst.
Egal was es ist, der Geruch eines Dinges ist für mich wichtig, ich habe auch ein ganz feines Näschen!
Nun sollte dieser Thread jedoch dazu dienen, vor den Gefahren von " Schnüffelstoffen " zu warnen.
Ich stelle gerne noch einmal mögliche Schäden hier ein:
v Verätzung der Atemwege
v Lungen-, Leber-,
Nierenschäden
v durch Sauerstoffmangel:
Nerven- und Gehirnschäden
Liebe Grüsse, Sine

Schnüffelstoffe

NellyK ist offline
Beiträge: 2.901
Seit: 02.08.06
Das ist richitg Sine nochmal darauf hinzuweisen.Wichtiger ist es doch,das wir über unser Näschen unseren passenden Partner finden oder unseren momentanen Schatz immer gut riechen können. ...
Nelly

Schnüffelstoffe
oli
Ach Du meine Güte !

Wenn ich das alles so lese, kommt mir der Gedanke, dass man in Deutschland vielleicht mal eine Anlaufstelle à la Anonyme Alkoholiker auch für "Schnüffler" machen sollte.
Ich kenne zwar das Spielen mit "Uhu" als Kind und das daran-Richen. Trotzdem habe ich mir - bei allem was ich sonst so an Unfug gemacht habe - noch nie *extra* diese Chemodämpfe in´s Hirn geballert.

Auch wenn Ihr mich jetzt für 3mal so alt halten mögt, als ich bin:
Lasst lieber die Finger von diesem Chemo-Kram. Ihr seid doch hier, weil Euch gesundheitliche Themen beschäftigen, oder ?
Dann trinkt doch wirklich lieber ein Glas Wein oder n´schönes Bier - das wird allemal gesünder sein, als an Tipp-Ex zu schnüffeln !

Schnüffelstoffe

NellyK ist offline
Beiträge: 2.901
Seit: 02.08.06
Lieber Oli,
wir sitzen ja nun auch hoffentlich nicht alle in Gesellschaft auf unser Abendsofa und ziehen stundenlang ohne Unterbrechung uns die Nase zu.

Schnüffelstoffe
oli
Das will ich ja mal in Eurem Interesse hoffen, liebe Nelly

Wenn ich sowas lese, bekomme ich einen anderen Eindruck:

Leider bin ich auch heute noch ein wenig unvernünftig... Mein Favorit: Tipp-Ex! *njammm* Manchmal haut das einem richtig die Sicherungen raus ^^ Nirvana-Style!
Aber ich halte mich jetzt auch wieder raus, jeder kann ja machen, was er will. Wollte nur mal drauf hinweisen, dass das Ganze u.U. nicht so lustig endet, wenn man Pech hat (MCS, Hirnschäden...)

Geändert von oli (22.08.07 um 23:31 Uhr)

Schnüffelstoffe

Shelley ist offline
Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo oli,

denkst du, ich könnte meine mcs und den partiellen hirnschaden teilweise auch wegen dem schnüffeln bekommen haben?

ich muss jetzt nämlich bei meinen lieblingsstoffen immer zurückweichen, wenn ich daran "ziehen" muss. (wenn ich was brauche zum arbeiten.) wenn ich nicht wegrieche, dann bin ich gleich voll belämmert und weg.

ich denke, es ist ein unterschied, wenn man die stoffe einfach gerne riecht, oder wenn man extra an den schreibtisch rennt, seinen cementit raus nimmt und ihn - ohne was kleben zu müssen - hochzieht. oder wenn man ihn extra auf papiere schmiert, um klümpchen daraus werden zu lassen, damit man die dann mitnehmen kann zum schnüffeln.

"opti fluid korrigiert" finde ich übrigens tausendmal besser als tipp-ex.
ich habe das ausgetrocknete fläschchen extra zum riechen behalten.
auch wenn ich nicht mehr daran riechen kann, habe ich das fläschchen noch, weil es hat wirklich einen klasse-geruch!
opti fluid hat im gegensatz zu tipp-ex noch so einen süsslichen zusatz. das macht das ganze interessanter. da war es mir egal, dass es qualitativ nicht so gut wie das tipp-es ist. der geruch war es wert.

ich habe übrigens noch ein altes fast leeres deo, das riecht genau so, wie es in meinem kindergarten gerochen hat.
wenn ich mich daran zurück erinnern will, dann gehe ich rasch an das deo.
(leider ertrage ich es heute nicht mehr, daran zu riechen. ich behalte es trotzdem noch. ich will ja gesund werden und wieder mit dem deo auf kindergartenerinnerungsreise gehen.)

leider kann ich wie gesagt wegen der mcs nicht mehr so rumschnüffeln.
doch das ist auch das kleinste übel an der ganzen sache...

bei mir war sogar so, dass ich nicht mal mehr zeitungen lesen konnte, weil ich davon atemlähmung bekam. früher habe ich druckerschwärze geliebt. ganz doll gefallen hat es mir, als wir mit der schule in die redaktion unserer stadtzeitung gingen, um uns von dort durch die druckerei führen zu lassen.

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Schnüffelstoffe
oli
Zitat von Shelley Beitrag anzeigen
denkst du, ich könnte meine mcs und den partiellen hirnschaden teilweise auch wegen dem schnüffeln bekommen haben?
Liebe Shelley, das weiss ich natürlich nicht und würde auch nie behaupten, dass ich es wüsste.
Ich las nur mal, dass man durch den Kontakt mit Chemikalien (sei er auch noch so gering) nach einiger Zeit das MCS bekommen kann.
Ich glaube, dass jeder als Kind mit Uhu, Tipp-Ex usw spielt. Nicht jeder von denen hat heute MCS. Es müssen wohl eher mehrere Sachen - wie Amalgam, genetische Disposition usw - zusammen kommen.

Schnüffelstoffe

Shelley ist offline
Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo oli,

wie gesagt; ich denke, es ist ein unterschied, wenn man als kind einfach damit spielt, gerne daran riecht oder wenn man gezielt zu dem zeugs hinrennt, um es sich reinzuziehen, weil man ohne fast nicht kann.

was passiert eigentlich mit den leimschnüffelkindern aus bolivien?
was wird aus denen?
mal abgesehen davon, dass sie zu wenig zu essen haben?
was passiert ihnen wegen dem leim?

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.


Optionen Suchen


Themenübersicht