Spice

12.12.08 15:21 #1
Neues Thema erstellen

Oregano ist offline
Beiträge: 63.724
Seit: 10.01.04
Jede Packung Spice enthält drei Gramm Kräuter. Auf der Rückseite bezeichnet der Hersteller den Inhalt als »exotische Räuchermischung, die beim Verbrennen ein reiches Aroma entfaltet«. Tatsächlich rauchen die Konsumenten Spice ähnlich wie Cannabis als Tabakzusatz in selbst gerollten Zigaretten.
Droge: Wie gefährlich ist die Kräutermischung Spice? | Nachrichten auf ZEIT ONLINE

Die ZEIT berichtet hier über Spice, über das Dilemma der Behörden usw.

Auch im Newsfeeder wird darüber berichtet:
www.symptome.ch/vbboard/presse-news/35716-berlin-finger-weg-kr-utermischung-spice-focus-online.html

Gruss,
Uta


Sine ist offline
Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Vielen Dank für die Informationen, Uta!
Das ist mir alles neu und ich werde mich etwas umhören, ob " Spice " bei uns in der Schweiz auch schon Einzug gehalten hat.
Liebe Grüsse, Sine

Bei Drogensucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte, Drogen zu konsumieren, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr

Oregano ist offline
Themenstarter Beiträge: 63.724
Seit: 10.01.04
Rechtliche Situation in der Schweiz
In der Schweiz unterliegt Spice den Vorschriften der Tabakverordnung und ist verboten.[8]
Spice (Droge) ? Wikipedia

Soweit zur rechtlichen Situation in der Schweiz.

Ich bin mal gespannt, was Du hören wirst, Sine .

Gruss,
Uta


NellyK ist offline
Beiträge: 2.901
Seit: 02.08.06
In Uta's ersten Link, auf Seite 3 findet sich ebenfalls etwas zum Thema Spice in der Schweiz und Österreich:

In der Schweiz ist Spice nach seinem Auftauchen 2006 wieder rasch aus den Headshops verschwunden. Der rechtliche Einwand war schlicht und wirksam: Weil die Pflanzen als Tabakzusatz verwendet werden, müsse das Gesundheitsministerium den Verkauf erst einmal zulassen. Für Zusätze mit psychotroper Wirkung, zu denen auch Spice zählt, gibt es aber keine amtliche Bewilligung. Die letzten Tüten wurden Anfang 2007 eingezogen. In Österreich, wo die Spice-Welle gerade einen Höhepunkt erreicht, soll die Kräutermischung schon bald unter das Arzneimittelgesetz fallen und aus den Headshops verschwinden.

Hier ist noch eine PDF-Datei vom Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR):

http://www.bfr.bund.de/cm/216/bfr_ra...g_spice_ab.pdf


Liebe Grüsse NellyK


Sine ist offline
Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Meine Töchter haben beide noch nie von Spice gehört.
Ich konnte aber eben einen jungen Insider dazu befragen.
Er sagt, vor ca. einem Jahr sei Spice trendy gewesen. Von einer Wirkung beim Rauchen hätte er nichts bemerken können.
Scheinbar wird Spice scherzhaft als " Placebohanf " bezeichnet
Er sagte, entweder kiffe jemand, oder er lasse es bleiben. Aber dieses komische Zwischending sei in seinem Umfeld nicht angekommen.
Liebe Grüsse, Sine


Sine ist offline
Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Hier ein aktueller, ausführlicher Zeitungsartikel zum Thema Spice.
Ich würde mich sehr freuen, wenn wir hier den einen oder anderen Erfahrungsbericht dazu bekommen könnten!
Freiburg: Die Mode-Droge Spice ist auch in Freiburg heiß begehrt - Badische-Zeitung.de
Der berauschende Kräutermix Spice ist in Freiburg nicht leicht zu bekommen – und im Internet ist die Modedroge längst ausverkauft. Dabei weiß keiner genau, was in der legalen Droge eigentlich drin steckt. Jetzt fahndet die Wissenschaft nach dem ...
Liebe Grüsse, Sine


whity ist offline
Beiträge: 633
Seit: 24.07.06
ich bein kein "user" kenn aber jemanden der dies unter einem anderen namen vertreibt. es sollen wohl nur die bekannten und angegeben natürlichen stoffe drin sein. allerdings wird eine aus diesen stoffen potenzierte flüssigkeit drüber gesprüht. dies ist wohl der ganze trick. ob dies alles auch garantiert "sauber " ist wage ich zu bezweifeln...ich habs noch nie ausprobiert und werde dies auch nicht.
achso schmecken soll es wohl auch nicht...
es soll massiver als thc wirken, so dass geübte noch am nächsten tag ihr auto freiwillig stehen lassen.
der engl. hersteller ist wohl bekannt dafür, gesetzeslücken auszunutzen. er hatte schon einmal eine lücke mit noch nassen psylos ausgenutzt.

mal am rande:
hatte die schweiz jetzt nicht auch ne volksabstimmung über die freigabe von hanf? ist aber bestimmt negativ ausgefallen? gibt es prozentzahlen?

vg
w.


NellyK ist offline
Beiträge: 2.901
Seit: 02.08.06
Hallo zusammen

Diese Meldung kam gerade in unsere Forum-Newsfeeder Rubrik:

Erste Analyse: Modedroge Spice enthält Haschisch-artigen Wirkstoff - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - SchulSPIEGEL


Liebe Grüsse NellyK


Sine ist offline
Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Hallo Nelly.
Die Pressemeldungen zum Thema Spice häufen sich täglich. Aus deinem oben genannten Link zwei Zitate:
Bisher sei nicht bekannt gewesen, welche Substanz den Rausch auslöse. Daher falle die Räuchermischung weder unter das Betäubungsmittel- noch unter das Arzneimittelgesetz. Rottmann betonte, dass aufgrund der neuen Erkenntnis über die Zusammensetzung die Bundesdrogenbeauftragte und das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte das Mittel JWH-018 und „Spice“ als Arzneimittel einstufen könnten.
Problematisch sei, dass keine Erkenntnisse vorliegen, welche Wechselwirkungen das Cannabinoid „JWH-018“ mit anderen Stoffen hat. Der Wirkstoff sei noch nicht an Menschen erprobt worden.
Für whity:
Hier gabs einen Thread zu der Volksabstimmung:
http://www.symptome.ch/vbboard/small...sierung-2.html
36,8 Prozent hatten Ja gestimmt.

Liebe Grüsse, Sine


Sine ist offline
Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Nach den neuen Erkenntnissen zu den Inhaltsstoffen von Spice musste natürlich gehandelt werden.
Laut einer aktuellen Meldung soll Spice nun verboten werden:
Im Eilverfahren will die Bundesregierung die Droge verbieten. Inzwischen wurde in der Kräutermischung eine chemische Substanz nachgewiesen, die süchtig macht
Quelle: Modedroge: Spice wird verboten | Nachrichten auf ZEIT ONLINE

Liebe Grüsse, Sine

Weiterlesen
Ausgewähltes aus Verschiedene Drogen
Psychedelika / Halluzinogene
 
Magersucht
 
Vieles, Amphetamine, Speed


Optionen Suchen


Themenübersicht