Brauche dringend Hilfe, 2 Jahre Speed und Ecstasy

17.03.16 10:20 #1
Neues Thema erstellen
Brauche dringend Hilfe, 2 Jahre Speed und Ecstasy
Clematis
Hallo Muldentier,

nach zwei Jahren Konsum von Ecstasy und Speed ist es ziemlich unwahrscheinlich, daß das Gift schon nach nur 9 Wochen komplett abgebaut und ausgeschieden wurde, besonders wenn Du während dieser Zeit nicht ganz gezielt entgiftet hast.

Schau Dich hier im Forum mal unter dem Stichwort "Entgiftung" um, da gibt es viele Ratschläge wie man das machen kann. Die Darmflora wieder aufzubauen wäre ebenfalls hilfreich.

Den Rat von Bestnews, Deine Ernährung wie beschrieben in den Griff zu bekommen, solltest Du auf jeden Fall gleichzeitig befolgen.

Gruß,
Clematis

Brauche dringend Hilfe, 2 Jahre Speed und Ecstasy

Maus7 ist offline
Beiträge: 318
Seit: 24.04.09
Hallo, wie geht's Dir denn jetzt? Hoffentlich gut. Noch ein Tipp: Die Drogen zerstören auch die Darmflora, die für vieles, auch gute Laune wichtig ist. Aufbauen kann man die mit gesunder Nahrung, Bewegung, draussen sein. Und auch mit Freude-Training: Also man sucht sehr kleine Situationen, wo man Freude hat und übt so die Freude-Funktionen in Hirn und Bauch, die dann immer "kräftiger" werden. Z.B. beim Laufen auf der Strasse mal auf einem Mäuerchen balancieren. Oder über etwas Hüpfen. Über einen Menschen lachen, der lustig aussieht (natürlich nur leise ) usw. usw. Es sind nur kleine Sachen, fühle Dich wie ein Kind. Diese kleinen Sachen führen aber dann auch zu den grösseren Sachen, die einem Freude machen etc. etc. So kann sich Hirn und Bauch mit natürlichem Serotonin wieder erholen. Ich wünsche Dir viel Spass dabei!!!!! Liebe Grüsse

Bei Drogensucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte, Drogen zu konsumieren, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr

Optionen Suchen


Themenübersicht