Entzug von Benzodiazepin erfolgreich beendet

05.04.12 18:04 #1
Neues Thema erstellen
Entzug von Benzodiazepin erfolgreich beendet

Danywhere ist offline
Beiträge: 17
Seit: 14.04.08
Hoi Ben

Danke für deine mutmachenden Worte...

Und ja, mit dem Meditieren hast du sicher recht, dass erzwingen,
bezw. Gewalt nicht so viel bringt, oder auf jeden Fall vorübergehend
noch nicht, bis alles wieder stabil genug ist.

Habe in letzter Zeit eigentlich meist so 20min oder bisschen mehr
meditiert.

Ah, ja, dann kennst du das Buch ja selber auch.
Hast du dann von dieser Person dein Buch schreiben lassen?

Ich habe mal kurz bisschen angefangen mit lesen hatte dann aber noch
nicht die nötige Motivation dazu, aber werde sicher bald wieder mal
etwas weiter lesen.

LG
Dan

Entzug von Benzodiazepin erfolgreich beendet

Ben Diaz ist offline
Themenstarter Beiträge: 227
Seit: 12.03.12
Hallo Dan,

wie geht es dir?

Ja, ich schreibe mit der Schreiberin des dir bekannten Buches mein Erfahrungsbericht und hoffentlich auch hilfreicher Ratgeber. Mein gesamter Entzugsverlauf wird in dem Buch mit Diagrammen dargestellt sein...
Ich hoffe es gibt anderen Betroffenen Antworten auf die immer wieder gestellten Fragen in Bezug auf Symptome, zeitliche Verläufe, Absetzplan, Rahmenbedingungen, Hilfsmittel, etc.....
Bin bald fertig.... :-)

Lass mal wieder von dir hören!

Weiterhin alles Gute für Dich - viel Geduld und Zuversicht!
Herzliche Grüße
BEN
__________________
Willst du andere Gedanken, so musst du dein Gefühl beeinflussen, damit es sich verändert!

Bei Drogensucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte, Drogen zu konsumieren, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Entzug von Benzodiazepin erfolgreich beendet

Danywhere ist offline
Beiträge: 17
Seit: 14.04.08
Hoi Ben

Es geht mir soweit ok.
Mal Phasen und Zeiten wo ich etwas mehr zu kämpfen habe oder am
Anschlag bin und Phasen wo es mir besser bis gut geht...

Bei dir scheint es so wie ich es entnehme auch soweit gut zu gehen.
Dein Buch wird mit bestimmtheit dem einen oder anderen ein guter
Begleiter sein, auf seinem Wege des Entzuges, da bin ich mir sicher.
Toll, dass du dieses Buch schreibst.

Wie läuft es mit deiner Selbstständigkeit?

Liebe Grüsse
Dan

Entzug von Benzodiazepin erfolgreich beendet

Ben Diaz ist offline
Themenstarter Beiträge: 227
Seit: 12.03.12
Hallo Dan, wie geht es dir? Ich wünsche dir, dass du wieder einen guten Schritt in deine richtige Richtung gemacht hast!
Meine Selbstständigkeit läuft an, wobei ich noch vieles "aufbauen" muss. Bis es richtig los geht, dürfte noch mindestens ein viertel Jahr vergehen, so lange wird auch das Buch noch brauchen.....aber die Zeit ist hier zweitrangig, Hauptsache der Weg passt und dann wird das schön!

Lass mal von dir hören.

Herzliche Grüße
Ben
__________________
Willst du andere Gedanken, so musst du dein Gefühl beeinflussen, damit es sich verändert!

Entzug von Benzodiazepin erfolgreich beendet

granny jane ist offline
Beiträge: 32
Seit: 21.10.14
hallo ihr lieben, bin wieder da, wer kennt mich noch???????????

bald mehr, lg jane
__________________
TIPPFEHLER SIND FÜR ALLE GEMACHT ABER WER EINEN FINDET DARF IHN BEHALTEN!

Entzug von Benzodiazepin erfolgreich beendet

Ben Diaz ist offline
Themenstarter Beiträge: 227
Seit: 12.03.12
Hallo Jane, wie geht es Dir? Wie ist dein Stand? Herzliche Grüße Ben
__________________
Willst du andere Gedanken, so musst du dein Gefühl beeinflussen, damit es sich verändert!

Entzug von Benzodiazepin erfolgreich beendet

granny jane ist offline
Beiträge: 32
Seit: 21.10.14
hallo ben, leider war mein text weg, deshalb hier ein test vorerst, lg jane
__________________
TIPPFEHLER SIND FÜR ALLE GEMACHT ABER WER EINEN FINDET DARF IHN BEHALTEN!

Entzug von Benzodiazepin erfolgreich beendet

granny jane ist offline
Beiträge: 32
Seit: 21.10.14
habe viele fragen? und eine bitte!

was wurde nach 0 besser und wann, so genau wie irgend möglich, bitte ben, brauche das, bin seit 5 wochen bei 0 und habe alle symtome aber bedenke das es sich bei mir "nur" um körperliche handelt da ich keine angst-erkrankung habe...

hier mein verlauf und meine symtome ..
"je geringer die dosis, desto länger die abdosierungsdauer, je nach wohlbefinden!" - hatte ende april 2013 abrupt alles abgesetzt nach infekt mit antibiotikum und es folgten schlimme monate ohne diaz aber mit allen symtomen, 8 x rettung, 3 x stationär, unnötig! ausgangbasis: täglich zur nacht 5 mg als schlafmittel nach op im april 2011, keine angsterkrankung forum am 05.11.2013 gefunden! ein glücksfall, tolle beratung, hilfreiche tipps und wertvolle hinweise, offene diskussionen aber kritisch zur industrie! endlich echte fachleute, da selbst-betroffene
11.11.2013 - 23.12.2013 mit 5 mg wieder aufdosiert und bis auf 0,25 mg abdosiert, viel zu schnell
24.12.2013 - 26.01.2014 von 0,25 mg bis 10 mg hin- und her bis 5,5 mg wieder auf anfang dosiert
für mich gilt: DENN SIE WISSEN NICHT; WAS SIE UNS DAMIT ANTUN! - NIE MEHR BENZO'S
__________________________________________________ __________________________________________________ ________
Absetzschema 2014: ansatzweise nach Prof. Asthon und den Erfahrungen der FORISTEN

26.01. - je 5,5 mg zur nacht - 7 tage
02.02. - je 5,0 mg zur nacht - 9 tage
10.02. - je 4,5 mg zur nacht - 9 tage
17.02. - je 4,0 mg zur nacht - 8 tage
25.02. - je 3,5 mg zur nacht - 9 tage
11.03. - je 3,0 mg zur nacht - 14 tage
23.03. - je 3,5 mg zur nacht - 28 tage
21.04. - je 3,0 mg zur nacht - 23 tage
14.05. - je 2,5 mg zur nacht - 13 tage
27.05. - je 2,0 mg zur nacht - 20 tage
16.06. - je 2,5 mg zur nacht - 20 tage
05.07. - je 3,0 mg zur nacht - 10 tage
15.07. - je 2,5 mg zur nacht - 11 tage
26.07. - je 2,0 mg zur nacht - 9 tage
03.08. - je 1,5 mg zur nacht - 8 tage
10.08. - je 1,0 mg zur nacht - 21 tage
01.09. - je 0,5 mg zur nacht - 12 tage
13.09. - NULL

Schwindel
steifer Nacken
brennen in den Oberschenkeln
Übelkeit
Kopfschmerzen , betonschwer
schwache Beine
Magen- Darmprobleme
Körpersteifigkeit
Bluthochdruck
Angstattacken
Kehlkopfprobleme
extreme Gerüche
Metallzunge
Leibbrennen innen
heisse Hände

freue mich über eine antwort lieben gruss an dich von jane, die es geschafft hat - nehme gar nichts mehr!
__________________
TIPPFEHLER SIND FÜR ALLE GEMACHT ABER WER EINEN FINDET DARF IHN BEHALTEN!

Entzug von Benzodiazepin erfolgreich beendet

granny jane ist offline
Beiträge: 32
Seit: 21.10.14
lieber ben,

freue mich auf eine nachricht von dir. leider musste ich den weg 2 x gehen aber jetzt geht es in die richtige richtung! ich war in einem anderem forum weil ich konkrete beratung braucht, was ich dort bekam. naja trotzdem fehler gemacht! nun bin ich bei 0 .... und ich merke das es besser wird allerdings sehr langsam, deshalb meine o. g. bitte da du ja das thema durch hast, glückwunsch dazu von herzen!!!!!

also am meisten stresst mich:

steifigkeit im ganzen körper
muskelschmerzen in den beinen aber hallo
etwas kehlkopfdruck
zittern
nackensteife

alle symtome machen mein leben schwierig und ich hoffe es wird besser aber ab wann in etwa?

ich hoffe das ich glück habe, jedenfalls war es gut ganz langsam abzudosieren da die symtome auszuhalten sind was beim 1 x nicht möglich war .... lieben gruss jane - du hast immer so schön geschrieben!
__________________
TIPPFEHLER SIND FÜR ALLE GEMACHT ABER WER EINEN FINDET DARF IHN BEHALTEN!

Entzug von Benzodiazepin erfolgreich beendet

Ben Diaz ist offline
Themenstarter Beiträge: 227
Seit: 12.03.12
Liebe Jane, sorry, dass ich noch nicht geantwortet habe. Ich melde mich morgen und hoffe dir etwas helfen zu können. Herzliche Grüße BEN
__________________
Willst du andere Gedanken, so musst du dein Gefühl beeinflussen, damit es sich verändert!


Optionen Suchen


Themenübersicht