Provamel-Sojaprodukte

23.07.16 12:31 #1
Neues Thema erstellen

catlady ist offline
Beiträge: 833
Seit: 29.09.12
Hallo

Ich wollte mal in die Runde fragen, ob hier jemand die Marke Provamel kennt (Sojamilch, Sojajoghurt).

Kann man da wirklich drauf vertrauen, dass es gentechnikfrei ist?

Bin nämlilch schon lange ein großer Fan von den Joghurts.

Im Internet lese ich, dass es biologisch ist, andere Seiten sagen aber dass alles Soja genverseucht sein soll und man uns da überall belügt, egal ob gtf-Siegel, bio oder nicht.

Was ist jetzt richtig?

Lg catlady

AW: Provamel-Sojaprodukte

Oregano ist offline
Beiträge: 60.870
Seit: 10.01.04
Hallo catlady,

laut Intenet-Seite von provamel und anderen Quellen wird genfreies Soja verwendet. Letzten Endes kann man das glauben oder nicht...

Zu Besuch bei Provamel - Schrot und Korn

Grüsse,
Oregano
__________________
Interessieren Sie sich für die Gedanken und Meinungen Ihres Gegenübers ohne sie zu bewerten.

AW: Provamel-Sojaprodukte

catlady ist offline
Themenstarter Beiträge: 833
Seit: 29.09.12
Okey, danke

Hab zwar selber schon geguckt, aber andere Quellen raten ja generell von Soja ab wegen versteckter Gentechnik.
Manchmal weiß ich echt nicht mehr, was ich noch glauben soll....

Aber ich bleib erst mal dabei weil es mir einfach schmeckt.

AW: Provamel-Sojaprodukte

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.335
Seit: 12.05.13
Ich habe Provamel Sojamilch früher auch im Tee getrunken, pur oder als Joghurt nie.

Aber da Soja auch nicht gerade so unproblematisch in der Verdauung ist (ist ja eine Bohne) mag ich auch das in den letzten Jahren nicht mehr.

Ohne geht es mir besser.

Liebe Grüße tarajal

AW: Provamel-Sojaprodukte

catlady ist offline
Themenstarter Beiträge: 833
Seit: 29.09.12
Hallo tarajal

Wo du das Thema Verdauung ansprichst, vielleicht sollte ich es auch mal weglassen.
Da ich damit ja schon länger ein Problem habe und diverse Maßnahmen mich bisher nicht weiterbrachten.

Ich lasse es einfach mal weg, die letzten brauche ich noch auf und dann mal schauen.

Liebe Grüße zurück

Provamel-Sojaprodukte

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.335
Seit: 12.05.13
Das ist doch mal eine richtig gute Idee!

Bei mir hatte sie (Sojamilch aller Art) verstärkte Blähungen und noch ein paar andere unnötige "Symptömchen" ausgelöst, ich brauche sie wirklich nicht mehr und sie fehlt mir auch nicht, ist eh alles nur eine Frage der Einstellung...

Wo "klemmt" es denn bei Dir im Bäuchlein?

Liebe Grüße Tarajal

AW: Provamel-Sojaprodukte

MariaK2016 ist offline
Beiträge: 14
Seit: 21.08.16
Sojamilch oder Kuhmilch ist eine Frage des Geschmacks. Achten Sie idealerweise darauf, Sojamilch aus deutschem oder wenigstens europäischem Anbau zu beziehen. Am besten ist natürlich immer bio und regional. Wer nur Sojamilch mag, sollte aber darauf achten, genügend Kalzium und Vitamin B12 zu sich zu nehmen.

Provamel-Sojaprodukte

dadeduda ist offline
Beiträge: 1.502
Seit: 23.08.12
Soja (sowie Familie Kohl) beeinträchtigt die Funktion der Schilddrüse, Soja wirkt außerdem östrogenartig. Ich würde es maximal nur in fermentierter Form (Miso) zu mir nehmen.

Provamel-Sojaprodukte

ullika ist offline
Beiträge: 1.596
Seit: 27.08.13
Zitat von dadeduda Beitrag anzeigen
Ich würde es maximal nur in fermentierter Form (Miso) zu mir nehmen.
Sehe ich auch so, Soja wenn, dann fermentiert, Tempeh, Miso, Natto oder natürlich gebraute Sojasauce.
__________________
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke (Sebastian Kneipp)


Optionen Suchen


Themenübersicht