Veganer Eiweißshake

09.09.13 12:18 #1
Neues Thema erstellen

Runaway ist offline
Beiträge: 502
Seit: 28.11.08
Nachdem ich nun endlos nach einem veganen Eiweißpulver gesucht habe und auch schon einiges wie Lupinenmehl, Quinoa, Hanfproteinpulver, Maronimehl, Soja usw. ausprobiert habe und es meinem Darm jedesmal sehr sehr schlecht bekommen ist, habe ich nun den Eiweißshake gefunden, den auch ich vertrage. Er ist recht teuer und besteht aus Erbsen-, Crainberries- und Hanfprotein (sunwarrior blend). Er macht aber tatsächlich schön satt, so dass ich es nun als Abendbrot zu mir nehme. Da er scheußlich schmeckt, hat man auch keinen weiteren Bedarf mehr etwas zu essen.

Ich hoffe ich kann damit meine 5 Kilos wieder abnehmen, die ich mir angefuttert habe.

Veganer Eiweißshake

Stephyplantbased79 ist offline
Beiträge: 39
Seit: 16.06.15
Viel Gück

ich find eiweissshakes einfach scheusslich. Hab mir letztens Erbsenprotein, reis und hanfprotein gekauft.

WIDERLICH.

Erbsenprotein macht zwar alles schön sämig, schmeckt aber widereich.

Reisprotein schmeckt gut, ist aber total sandig.

Und Hanfprotein ist beides. Sandig und schmeckt eklig. HAHA.

Du machst das also nur, um abends nicht mehr so viel zu essen ???
Oder meinst du, dass du mehr eiweiss brauchst?

Geändert von Malve (20.06.15 um 15:29 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht