Weihnachtszeit - Besinnlichkeit oder Stress?

01.12.11 18:18 #1
Neues Thema erstellen

kari ist offline
Moderatorin
Beiträge: 3.110
Seit: 16.05.07
Auch wenn man es momentan aufgrund des Wetters kaum glauben mag:
Es ist erster Dezember und die Weihnachtszeit hat begonnen.

Was eigentlich eine Zeit der Einkehr und Besinnlichkeit sein könnte, artet doch oft eher in das Gegenteil aus:
Besuche und Kontakte mit den Angehörigen, Betriebsfeiern, Geschenkesuchen - alles soll zu aller Zufriedenheit erledigt werden, kann aber zum stressvollen Pensum ausarten.

Ganz zu schweigen davon, wenn man durch Krankheit gehandicapt ist. Dann können die richtigen und angemessenen Entscheidungen um ein Vielfaches schwerer sein.

Wie haltet ihr es damit? Wie geht ihr damit um?


Lebenskunst ist ... stressfreie Weihnachten feiern - sueddeutsche.de

Weihnachten ohne Stress und Streit






www.cosgan.de/images/smilie/xmas/w030.gif
__________________
LG - kari

Weihnachtszeit - Besinnlichkeit oder Stress?

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.270
Seit: 04.02.09
hallo kari ,

wenn ich so zurückdenke

wir sind uns auch dieses jahr nicht einig wegen des weihnachstbaumes .
diskussion ist fast sicher vorprogrammiert .

es geht wieder um einen echten oder unechten weihnachtsbaum

herr ory möchte einen echten ......ich liebe sie auch ,aber nicht mehr im haus .

hier in spanien (zumindest hier im ort ) sind sie unter 100 euro nicht zu bekommen , er soll/te schon 2 meter 50 sein.
aber sie halten nie bis zum schluss .....darum sollte schon im vergangenem jahr ein wunderschöner großer " unechter " baum her.(der ja dann auch jahre hält)
aber herr ory möchte nicht und ich möchte einen baum bis zum 7.1 stehen haben der nicht nadelt.

ich sag ja, diskussion vorprogammiert.

über das internet suchte herr ory im letztem jahr einen "direckt " weihnachstbaum-verkäufer raus :
11o km entfernt ,erst autobahn dann serpentinen (mir war schlecht )
er hat einen " eingewickelten" großen weihnachstbaum ausgesucht (ich dachte wir suchen den weihnachtsbaum im wald aus und er wird dann abgesägt oder wie auch immer ).
zuhause angekommen wickelten wir den baum aus ..........oh, meint herr ory , sieht doch gut aus .....oder ?? .
es gab keine diskussion ......... .ich wollte keinen stress .
vor kurzem sprach mich herr ory nun auf den „kommenden“ weihnachtsbaum an .

er möchte wieder wie im vergangenem jahr dort oben in den bergen , 1oo km von hier wieder so einen wunderschönen weihnachstbaum kaufen

aber ob wir dieses jahr auch das glück haben einen schönen zugewickelten (anders gibt es sie dort nicht ) weihnachtsbaum zubekommen der „wenigstens „ eine seite „ hat die gut aus sieht,

aber die besinnlichkeit wird , hoffe ich auch dieses jahr wieder den stress vertreiben.

lg ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)

Weihnachtszeit - Besinnlichkeit oder Stress?

kari ist offline
Themenstarter Moderatorin
Beiträge: 3.110
Seit: 16.05.07
Oh je, eingewickelter Weihnachtsbaum und ohne deinen Kommentar...
Also, konntet ihr wenigstens eine Seite von ihm gebrauchen??
Wünsche Herrn und Frau Ory stressfreies Entscheiden dieses Jahr!

Ich glaube in Spanien wäre mir nicht nach Tannenbaum - in Kalifornien genügten mir immer die opulenten Lichterketten zu Weihnachten (die seinerzeit in Deutschland noch unbekannt waren)

Wie ich Weihnachten stressfrei halte:

Ich habe mit allen die Abmachung: KEINE Geschenke! Jedenfalls nicht zum Geburtstag und zu Weihnachten. Sonst ja, wenn einem was Geeignetes über den Weg läuft.

www.cosgan.de/images/smilie/xmas/u067.gif
__________________
LG - kari

Weihnachtszeit - Besinnlichkeit oder Stress?

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.270
Seit: 04.02.09
jepp.... eine seite des weihnachtsbaumes konnten wir dekorativ rausputzen

aber ich habe einen wunderbaren tipp um stressfrei ein kl.geschenke am heiligabend überreichen zu können .

seit jahren halten wir erwachsenen (innerhalb der fam.) es so das am 1.advent (da ist die gesammte fam. komplett zum keksebacken hier ) kleine zettelchen mit namen der zu beschenkten personen in einem korb kommen .
jeder zieht nun ein zettel mit einem namen (zbs. opa )den er/sie dann beschenken "darf" muss /sollte .

jeder braucht somit nur "ein" geschenk zu einer vorher festgelegten summe besorgen .
es macht spass ,es spart geld und der einkaufstress wird enorm minimiert .

lg ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)

Weihnachtszeit - Besinnlichkeit oder Stress?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.776
Seit: 26.04.04
Hallo ory,

das ist eine feine Sache - ich kenne das aus meiner Schulzeit und von anderen Gelegenheiten! Weiß der Beschenkte von wem das Geschenk kommt, oder ist die Sache "anonym"?

Liebe Grüße,
Malve

Weihnachtszeit - Besinnlichkeit oder Stress?

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.270
Seit: 04.02.09
hallo malve ,

die geschenke liegen unter dem baum mit namen :zbs. "für mami von papi"

die es einmal anonym zu machen würde mich reizen .

lg ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)

Weihnachtszeit - Besinnlichkeit oder Stress?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.776
Seit: 26.04.04
Hallo ory,

probiert es doch mal. Ich fand das immer sehr spannend..

Liebe Grüße,
Malve

Weihnachtszeit - Besinnlichkeit oder Stress?

kari ist offline
Themenstarter Moderatorin
Beiträge: 3.110
Seit: 16.05.07
Ja, das kenne ich als Wichteln

Beliebt ist auch "Schrottwichteln" mit ungeliebten Geschenken (die die Welt nicht braucht) noch am späten Weihnachtsabend.

Soweit zum Thema Stressabbau...
__________________
LG - kari

Weihnachtszeit - Besinnlichkeit oder Stress?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.776
Seit: 26.04.04
Genau, kari!

Liebe Grüße,
Malve

Weihnachtszeit - Besinnlichkeit oder Stress?

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.270
Seit: 04.02.09
das schrottwichtel liest sich ja lustig ,mal schauen ob ich das hier einbauen kann .

und das anonym-geschenk wird nächstes jahr vorgeschlagen ,die kinder haben unter sich bestimmt schon wieder die namen und die ideen dazu getauscht .


ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)


Optionen Suchen


Themenübersicht