Gute Vorsätze

01.01.10 13:29 #1
Neues Thema erstellen
gute Vorsätze

ory ist offline
Weiblich ory
Themenstarter Moderatorin
Beiträge: 8.028
Seit: 04.02.09
Vor allem behagen mir meine Essgewohnheiten nicht mehr, z.T. ist das auch arbeitsmässig bedingt.
vielleicht magst du deine jetzigen eßgewohnheiten die dir ja nicht mehr behaben etwas näher beschreiben …………. .

lg ory

gute Vorsätze

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.533
Seit: 18.11.09
Zitat von ory Beitrag anzeigen
erzähl

einen sonnigen montagsgruß
ory
Ich hab nix zu erzählen, da ich mir seit ein paar Jahren zum Jahreswechsel nichts mehr vorgenommen habe.
Ändern kann man immer etwas.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

gute Vorsätze

ory ist offline
Weiblich ory
Themenstarter Moderatorin
Beiträge: 8.028
Seit: 04.02.09
Ändern kann man immer etwas
seh es genauso

schönen abend noch

ory

gute Vorsätze

fauna ist offline
Beiträge: 1.546
Seit: 27.11.09
Hi ory

vielleicht magst du deine jetzigen eßgewohnheiten die dir ja nicht mehr behaben etwas näher beschreiben …………. .
Danke der Nachfrage!

Durch eine neue Phase in der Familie - die Kids sind 17 und 19 - und andere Gründe habe ich einen Job angenommen, der oft mittags fertig ist. Da kommt noch aufräumen, Vorbereitungen für den nächsten Tag hinzu, so dass der Essrhythmus sehr unregelmässig geworden ist. - Und das behagt mir nicht. Die gemeinsamen Essenszeiten fallen weg in der Familie. Die haben Spass gemacht - und es hat auch Spass gemacht, was Feines und Gesundes und Bekömmliches zu kochen, bewusst gemeinsam essen und erzählen etc.
Jetzt gibt es manchmal ein schnelles Menü oder ein rasch gegessenes Sandwich während der Arbeit. Also halt vieles auf die Schnelle und improvisiert. - Es ist mir nicht wohl dabei.

Das ist das eine. Zum anderen ist es emotional zur Zeit sehr am Arbeiten in mir, da ess ich manchmal unmotiviert. In dieser Hinsicht brauch ich Zeit für mich und Achtsamkeit und Verständnis für ein paar alte Gefühle, die noch angesehen werden wollen. Da hab ich mich zum Teil davor durchs Essen geschützt.

Ich geh morgen für ein paar Tag Skifahren. Mal sehen, wie's da wird. Also tschüs! Und schöne Woche!
Liebe Grüsse
fauna

Geändert von fauna (24.01.10 um 22:23 Uhr)

gute Vorsätze

ory ist offline
Weiblich ory
Themenstarter Moderatorin
Beiträge: 8.028
Seit: 04.02.09
hallo fauna,
Ich geh morgen für ein paar Tag Skifahren. Mal sehen, wie's da wird. Also tschüs!
freu mich für dich .

der ganze tagesrhythmus wird ein anderer sein ,aber genau das ist es was man braucht um mal wieder frei atmen/denken und handeln zu können.

wünsche dir viel spass und lege „ersteinmal“ den gedanke ,deine eßgewohnheiten zu verändern auf eis.

ski heil

lg ory

gute Vorsätze

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.533
Seit: 18.11.09
Viel Spaß fauna.
Vielleicht kannst Du abends schon das Essen für den nächsten Mittag vorbereiten oder es gibt zukünftig erst abends das gemeinsame essen.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

gute Vorsätze

ory ist offline
Weiblich ory
Themenstarter Moderatorin
Beiträge: 8.028
Seit: 04.02.09
hallo fauna ,
habe schon gelesen das dein skiausflug super war.


von fauna ,
Durch eine neue Phase in der Familie - die Kids sind 17 und 19 - und andere Gründe habe ich einen Job angenommen, der oft mittags fertig ist. Da kommt noch aufräumen, Vorbereitungen für den nächsten Tag hinzu, so dass der Essrhythmus sehr unregelmässig geworden ist. - Und das behagt mir nicht. Die gemeinsamen Essenszeiten fallen weg in der Familie. Die haben Spass gemacht - und es hat auch Spass gemacht, was Feines und Gesundes und Bekömmliches zu kochen, bewusst gemeinsam essen und erzählen etc.
Jetzt gibt es manchmal ein schnelles Menü oder ein rasch gegessenes Sandwich während der Arbeit. Also halt vieles auf die Schnelle und improvisiert. - Es ist mir nicht wohl dabei.
einmal täglich sollte tatsächlich versucht werden das die ganze familie rund um denselben tisch sitzen und zusammen essen.wie nicht der papa schon vorgeschlagen hat findet dieses gemeinsame essen hier in spanien praktischerweise überwiegend abends statt: "dem abendessen als familientreffpunkt wird hier bei uns eine große bedeutung beigemessen", vielleicht passt ja dies in dein arbeits/familienprogramm.



von fauna,
Das ist das eine. Zum anderen ist es emotional zur Zeit sehr am Arbeiten in mir, da ess ich manchmal unmotiviert. In dieser Hinsicht brauch ich Zeit für mich und Achtsamkeit und Verständnis für ein paar alte Gefühle, die noch angesehen werden wollen. Da hab ich mich zum Teil davor durchs Essen geschützt.
dieses seelenfutter wer kennt dies nicht .
gut zu wissen „warum“ man dieses „seelenfutter „braucht .
weniger gut ist das man es nicht einfacht abstellen kann .vielleicht hilft dir ja dieser tipp der bei mir immer wieder funktioniert : mach dir zur angewohnheit dich zu fragen WARUM du jetzt dieses oder jenes in den mund steckst .wenn du dir die frage nicht sofort beantworten kannst lege diese“ zwischenmahlzeit „ weg.,und lenke dich anderweitig ab.
aber ganz grundsätzlich ,verbiete dir nichts.
aber eß immer mit gutem gewissen .
genieße das „stück „ schokolade in vollen zügen .
manchmal braucht man/frau „etwas „süßes.

wünsche dir noch einen schönen abend

lg ory

gute Vorsätze

fauna ist offline
Beiträge: 1.546
Seit: 27.11.09
Danke "nicht der Papa" und "ory" für eure Tipps. - Mittlerweile habe ich mich an meine Erfahrung erinnert, dass ich alles wofür ich mich echt entschieden habe auch erreicht habe. Manchmal dauert es etwas länger, manchmal sehr schnell.

Unser gemeinsames Essen am Abend haben wir auch ritualisiert, es ist nicht mehr so häufig möglich wie früher. Darum geht es mir nicht. Es geht um den unregelmässigen Arbeitsrhythmus, der eine Mittagspause schwierig macht. Aber das werde ich früher oder später schon hinkriegen.

Auch mit den Essgewohnheiten weiss ich, dass der Zeitpunkt kommt, wo es bei mir klappt. Das war schon immer so - manchmal fällt es mir schwer Geduld zu haben. - Aber auch hier habe ich mich entschieden, also werde ich auch das mit der Geduld hinkriegen.

Trotzdem vielen Dank!
Liebe Grüsse, fauna

gute Vorsätze

fauna ist offline
Beiträge: 1.546
Seit: 27.11.09
Mittlerweile ist das Jahr schon ein schönes Stück fortgeschritten - und mich beschäftigen Entscheidungen - ganz im Gegensatz zu Vorsätzen.

Wie ist das bei euch? Bei mir ist das ein himmelweiter Unterschiede, ob ich mich entscheide oder mir etwas vornehme. Bei Vorsätzen lasse ich mir "Hintertürchen" offen. Deshalb nehme ich sie mir gar nicht. Entscheidungen sind wirklich viel verbindlicher und mit einem völlig anderen Gefühl verbunden bei mir.

Manchmal merke ich sogar erst im Nachhinein, dass ich mich für etwas entschieden habe.

Ich freue mich, wenn ich Erfahrungen von anderen Menschen lesen kann.
Liebe Grüsse, fauna

gute Vorsätze

ory ist offline
Weiblich ory
Themenstarter Moderatorin
Beiträge: 8.028
Seit: 04.02.09
Hallo fauna ,

schön wieder etwas von dir zu lesen und hoffe das es dir gut geht .

Mittlerweile ist das Jahr schon ein schönes Stück fortgeschritten - und mich beschäftigen Entscheidungen - ganz im Gegensatz zu Vorsätzen
..................sind vorsätze nicht auch entscheidungen ?.

ist nicht alles was man macht eine entscheidung ?.

schon morgens wenn man wach wird entscheidet man ob man aufsteht oder liegen bleibt …………..frühstückt oder ohne frühstück aus dem haus geht .diese entscheidungen geschehen zwar unbewußt ,aber es sind entscheidungen .
nehme ich mir vor das ich nicht mehr so viel cafe trinke ,habe ich in diesem moment eine entscheidung getroffen,trinke ich wieder viel cafe habe ich mich gegen meine entscheidung endschieden………………aber auch das ist wiederum ein entscheidung (blickt man noch durch )

für mich sind somit vorsätze definitiv entscheidungen.

lg ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)


Optionen Suchen


Themenübersicht