Übelkeit bis zum Brechreiz/ Durchfälle

10.05.09 17:17 #1
Neues Thema erstellen

okari ist offline
Beiträge: 5
Seit: 10.05.09
hallo, ich bin 36j alt und leide seid einiger Zeit an diversen Symptomen. Mir wird es wie angeworfen speiübel bis zum Brechreiz. Dann kann ich kaum mehr was essen und habe keinen Appetit. Zwischendurch habe ich Durchfälle, dabei schwitze ich und mir ist ebenfalls übel. Habe gar keine Lust irgendetwas zu Essen und das Kochen fällt mir dadurch schwer. Vor ca. 5 Jahren hatte ich schon mal eine Magen-Darmspiegelung, was aber nichts weiteres ergab. Kürzlich liess ich das Blut testen- Bauchspeicheldrüsewerte sind normal- alles andere ebenfalls. Der Stuhl wurde auch untersucht, ohne Befund. Ich habe eine Psychotherapie gemacht, zum Umgang mit hypochondrischen Ängsten (durch die Symptome ausgelöst) und der Erkennung von Stressfaktoren in meinem Alltag. Manchmal kann ich daraus Hilfe schöpfen, andere Male sind die Symptome so stark, dass ich dazu keine Kraft mehr habe. Es ist auch so, dass die Symptome oftmals dann auftreten, wenn ich überhaupt nicht gestresst bin- gerade dann, wenn ich denke, dass es mir gut geht. Das verwirrt mich unerhört und ich zweifle dann, ob das alles wirklich psychosomatische Störungen sind. Hat da jemand Erfahrung? Kennt jemand solch starke Symptome, die dermassen die Lebensqualität einschränken? Danke für euer Feedback

Übelkeit bis zum Brechreiz/ Durchfälle

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
ZU Psychosomatik:

Psychosomatik Geheimdiagnose Amalgamvergiftung - ein Knol-Artikel von Dr. Max Daunderer

Vielleicht hast du auch Nahrungsmittelallergien....

Übelkeit bis zum Brechreiz/ Durchfälle

Oregano ist offline
Beiträge: 63.685
Seit: 10.01.04
Hallo okari,

hast Du Dich schon mit Nahrungsmittel-Allergien und/oder -Intoleranzen beschäftigt?
Hauptseite - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit > Allergie > Ernährung

Gruss,
Uta

Übelkeit bis zum Brechreiz/ Durchfälle

okari ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 10.05.09
Liebe Uta, soviel ich weiss, wurde ich auf Laktose-und Glukoseunverträglichkeit negativ getestet. Jedenfalls ist es so, dass ich bislang nicht auf verschiedene Nahrungsmittel speziell reagiert habe. Eher merke ich, dass ich auf bestimmte Nahrungsmittel absolut keine Lust habe, z. B. Eis. Gut, da ich im Moment eh auf gar nichts Heisshunger habe, ist diese Aussage wohl relativ...danke aber für deinen Typ und den Link, werde mich mal besser informieren, Gruss Okari

Übelkeit bis zum Brechreiz/ Durchfälle

Oregano ist offline
Beiträge: 63.685
Seit: 10.01.04
Daß Du auf Laktose-Intoleranz getestet worden bist, glaube ich Dir gerne. Die Glukoseunverträglichkeit scheint mir der Gluten-Intoleranz entsprechen zu sollen?

Gibt es eigentlich immer gleiche Auslöser, wenn es Dir übel wird? Ich meine jetzt nicht Lebensmittel sondern Bewegungen, Situationen usw.?

Gruss,
Uta

Übelkeit bis zum Brechreiz/ Durchfälle

okari ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 10.05.09
ja, du hast recht mit der Glutenintoleranz- da habe ich wohl das falsche Wort erwischt! Nein, ich kann keine typischen Bewegungen oder Situationen feststellen, wenn mir übel wird. Oftmals ist mir am Morgen übel und es wird bis am Abend etwas besser- so dass ich dann hauptsächlich dann etwas essen kann. Manchmal ist es mir am Morgen einigermassen gut, dann nehme ich Frühstück und danach wird mir übel. Oder die Übelkeit hält den ganzen Tag über an...Sehr oft muss ich am Morgen gleich mal auf die Toilette und habe Durchfall oder zumindest weichen Stuhl. habe eh vermehrten Stuhldrang. Ich kann auch nicht sagen, dass mir danach wohler ist- nein im Gegenteil. Habe eine sehr belegte Zunge und oft einen schlechten Geschmack im Mund. Der Arzt hat mir schon Itinerol und auch Motilium gegeben, was aber nicht hilft. Meine Lebensqualität ist im Moment wirklich ziemlich eingeschränkt. Danke für alle deine Feedbacks! Gruss, okari


Optionen Suchen


Themenübersicht