Magenbeschwerden vor der Schule

07.01.09 11:11 #1
Neues Thema erstellen

gentleman ist offline
Beiträge: 3
Seit: 07.01.09
hallo ich hab jetzt seit fast 2 jahren immer wiederkehrende magenprobleme. folgende situation als beispiel: ich steh morgens um 6 auf frühstücken, gehe duschen und dann bekomme ich magenschmerzen, meist gefolgt von durchfall. Wenn ich dann im bus sitze ist das äußerst unangenehm und es ist auf die dauer unerträglich :( das seltsame ist dass ich diese beschwerden immer habe wenn ich in die schule muss oder etwas anderes wichtiges erledigen muss in der früh...ich weiß einfach nicht weiter wenn ich dann mittags nach hause komme sind alle beschwerden verschwunden...

Mmagenbeschwerden vor der Schule

Manuela ist offline
Beiträge: 1.510
Seit: 31.03.08
Hallo gentleman,

gibt es Probleme in der Schule, die Dir im wahrsten Sinne des Wortes auf den Magen und Darm schlagen?

Ich hatte die Probleme auch eine zeitlang. Wenn ich Stress hatte oder dergleichen, dann habe ich auch Magen-Darm-Probleme bekommen. Mein Arzt sagte, dass sei ein Reizdarm. Er hatte mir dann Duspatal verschrieben. Seidem keine Probleme mehr. Mitlerweile lasse ich Stress usw. nicht mehr zu nah an mich ran, das war wichtig. So komme ich jetzt ohne die Tabletten aus.

Frage doch mal Deinen Hausarzt danach und schau mal nach was Du vielleicht tun kannst um besser zu entspannen und lockerer alles anzugehen. Ich wünsche Dir gute Besserung.

Liebe Grüße Manuela

Mmagenbeschwerden vor der Schule

gentleman ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 07.01.09
danke für die antwort. schulisch gesehen hab ich eig. keine problem, war früher zwar nur mittelmäßig, jetzt habe ich aber einen notendurchschnitt von 1,9 und wüsste ehrlich gesagt nicht warum ich mir so einen stress vor der schule mache

Magenbeschwerden vor der Schule

Ursu ist offline
Beiträge: 1.030
Seit: 27.06.08
morgen,

da brat mir doch einer einen Storch....

das Problem hatt meine Schwester auch, auch angeblich keine Probleme mit Noten, sieht man ja am Zeugniss und auch angeblich keine Zwischenmenschlichen Probleme,

wurde dann auf Mögliche Allergien getestet, weil meine Mutter dachte das sie vieeleicht die Milch zum Frühstück nicht verträgt, also alles Laktose frei, half auch nicht, dann dachte man das die Frühstücksflocken wegen dem hohen Zimtanteil *Industriezimt, die ferwenden Färbstoffe die den Magen reizen können* schuld seien, wieder nichts,

also wenn wer eine Idee hat, bitte sagen,

meine Schwester ist 12 Jahre alt, ein ruhiges und bequemes Kind,

kann das bei ihr vieleicht mit der Pupertät zusammenhängen?...


lg,
ursu
__________________
Die Summe der konstanten Fehler nennt man Stil,
... aber ein Rest Unsicherheit bleibt immer.

Magenbeschwerden vor der Schule

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.112
Seit: 06.09.04
Hallo gentleman,
wenn du nichts vor hast, frühstückst du dann Anderes oder später oder langsamer, ...?
Vielleicht bekommt dir auch die Dusche nach dem Essen nicht
Wenn du Stress denkst ausschließen zu können, würde ich mal nach Intoleranzen oder Tagesablauf schauen.

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Magenbeschwerden vor der Schule

gentleman ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 07.01.09
also ich frühstücke meisten nur n toast ohne alles und trink n kamillen oder pfefferminztee dazu. dann geh ich duschen und dann halt zum bus...zwischen essen und dusche gehts meistens los mit magenschmerzen oder dann zwischen dusche und bus...allergien hab ich keine außer dass ich keine milch in der frühe vertrage...und ich bin 17...vielleicht hats ja wirklich was mit der pupertät zu tun

Magenbeschwerden vor der Schule

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.657
Seit: 26.04.04
Hallo gentleman,

...allergien hab ich keine außer dass ich keine milch in der frühe vertrage..
vielleicht verträgst Du generell keine Milch?

Du könntest bei Deinem Arzt einen Atemtest auf Laktose-Intoleranz machen.

In unserer Rubrik Laktose-Intoleranz
kannst Du Dich zu diesem Thema informieren.

Liebe Grüsse,
uma

Magenbeschwerden vor der Schule

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.057
Seit: 15.06.08
hi Gentleman

von "Streß" haben viele Leute ein falsches Bild.
Streß ist nicht nur hart arbeiten müssen unter Zeitdruck,
Streß ist auch nervendes lautes Geplapper im ruckelnden Bus,
Streß sind auch Gedanken wie "komm ich cool genug rüber?" oder
"findet die Blonde in der zweiten Reihe mich wohl süß? die guckt ja so oft" ...
alles mögliche ist Streß. Streß macht Aufruhr im Körper,
und wenn man den nicht ableitet (zum Bsp rennt oder brüllt),
dann frisst sich dieser Aufruhr quasi in den Körper hinein.
kannst ja nochmal überlegen, ob du nicht doch mit dem Thema Schule Streß hast.

LG
Gina


Optionen Suchen


Themenübersicht