Diesel macht Stress

16.03.08 10:54 #1
Neues Thema erstellen

Leòn ist offline
Beiträge: 10.064
Seit: 19.03.06
Natürlich ist allgemein bekannt, dass Autoabgase allgemein toxisch sind.
Es hat jetzt einen Versuch mit Freiwilligen () gegeben, in dem die Wirkung von Dieselabgasen auf Menschen, untersucht worden ist:

Das Inhalieren von Diesel-Abgasen löst eine Stressreaktion im Hirn aus, die unter Umständen langfristige Auswirkungen auf die Funktion des Gehirns haben kann.
Dies hat eine Untersuchung im holländischen Zuyd ergeben.

Bereits während vorangegangener Untersuchungen wurden Russ- und Nanopartikel im Gehirn entdeckt. Die Teilchen sind so klein, dass sie über die Nasenatmung ins Hirn transportiert werden. Nun ist es den Forschern zum ersten Mal gelungen nachzuweisen, dass die Gehirnfunktion durch die eingedrungenen Fremdkörper beeinträchtigt wird.

Für die Studie wurden zehn Freiwillige in einem Raum über eine Stunde Diesel-Abgasen ausgesetzt. Ein Gerät zur Messung von Hirnströmen zeichnete die Vorgänge, die sich während des Versuchs abspielten, auf. Die eingesetzten Emissionen entsprachen denen einer stark befahrenen Hauptstrasse.

Nach einer halben Stunde wurde bei allen Probanden eine Stress-Reaktion beobachtet. Auch die Informationsübermittlung in der Hirnrinde wurde beeinflusst.
Weitere Forschungen sollen belegen, welche langfristigen Folgen eine Emissionsbelastung haben kann.


«Wir gehen davon aus, dass sich die durch den Verkehr verursachten Emissionen langfristig auf die normale Hirnfunktion und den Informationstransfer innerhalb des Gehirns auswirkt», sagt Paul Borm, Leiter des Forschungsteams der Universität Zuyd.
www.20minuten.ch: News von jetzt!

Herzliche Grüße von
Leòn

Diesel macht Stress

fruehling60 ist offline
Beiträge: 162
Seit: 04.06.07
Nicht nur Diesel macht Stress, vor allem Toner aus Druckern ist um vielfaches belastender. Toner wird auch der Diesel in Innenräumen genannt. Nicht vergessen, wir sind wesentlich mehr den Emissionen in Innenräumen ausgesetzt, als den Emissionen im Freien.
Mehr Informationen unter
Home

LG Hanni

Diesel macht Stress

Mike ist offline
Beiträge: 1.855
Seit: 16.02.05
richtig geschlussfolgert muss also die Dieselsteuer erhöht werden und die Innenstadt-Wegezoll-Plakettenpreise für Dieselfahrzeuge müssen erhöht werden, oder ?

Was passiert nur wenn die feststellen das Vulkane und Wüstensand auch per Wind und Wetter rund um den Globus feinstaub verteilen ? Werden die dann verboten oder in Kunstharz eingegossen ?

Diejenigen die Jahrzehnte lang an Autobahnen gewohnt haben werden jedenfalls nix von dieser Studie haben ausser das diejenigen viele neue "Interessengemeinschaften" für sinnlose Petitionseinreichungen gründen können...

Es ist doch alles in allem lächerlich mit welchen Mitteln die Kassen der Städte sowie Russfilter-Nachrüst-Hersteller auf dem Rücken der betroffenen gefüllt werden...

Ich sage nur: "Emissionshandel"... mein persönliches Unwort des Jahres 2006!

Bleibt die Frage, sollte die Studie zuende geführt werden dürfen, wie lange es dauert bis die Gegenargumente gefunden werden wie schädlich nun diese Einlagerungen wirklich sind...

die hätten uns damals beim Kasernendienst ausgelacht wenn wir beim auspufflosen Motorentest der Panzer die Maske aufgesetzt hätten... geschlossene Halle versteht sich wegen dem Lärmschutz! (Gehörschutz war Pflicht!) Wieviele Liter Diesel ungefiltert da in 10 Minuten beim Leistungstest in die Halle geblasen wurden muss ich wohl nicht beschreiben... die Halle war grau/schwarz bis zur Decke! Gehustet wie bescheuert haben wir aber erst 10 Minuten nach Testende... also kein direkter Zusammenhang zu erkennen !!!


Optionen Suchen


Themenübersicht