Beziehungsprobleme - Stress mit dem Partner

16.08.04 18:18 #1
Neues Thema erstellen
Beziehungsprobleme - Stress mit dem Partner

ralf.neuss ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 16.08.04
hallo liebe uta,

auch dir danke ich zunächst für deine antwort.

die kontrolle die wir beide verloren haben, ist gott sei dank sehr selten. wie ich schon sagte, mir ist es einmal passiert und ihr jetzt zum zweiten mal. ich hoffe auch, für beide das letzte mal. ja leider, dass alles unter dem namen liebe. ich kann nur für meinen teil jetzt sprechen, aber ich denke schon das ich weiß, was ich mir von der liebe erhoffe und ich investiere auch in diese. sie war bis vor kurzem krank, ( schilddrüsenüberfunktion), welches sie heufiger an die grenze ihrer belastbarkeit brachte. ihre nerven lagen blank. in dieser zeit stand ich denoch immer zu ihr, auch wenn es nach fast zwei jahren für mich zu einer starken belastung wurde. ich fuhr dadurch selber immer schneller aus der haut.
aber deswegen habe ich sie kein bischen weniger geliebt.

ich will nicht sagen, dass ich das geld in sie investiert habe, sondern ich habe eingekauf, versucht zu gucken das sie auch etwas geld in der tasche hat. sie hat dan von dem geld getankt, oder ist auch lebensmittel kaufen gegangen. von daher glaube ich nicht, dass sie das gefühl hat das ich sie kaufen möchte.

das die geschichte mit meiner ex frau sie belastet, dass weiß ich. dafür ist zuviel mit meiner ex frau vorgefallen. aber nur im negativen gesehen.

l.g. ralf

Beziehungsprobleme - Stress mit dem Partner

ralf.neuss ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 16.08.04
hallo MARCEL

ich habe da nochmal eine frage marcel, wenn du glaubst, dass die veröffentlichung der internetseite ein anfang vom fremdgehen ist, wie sieht es dann aus, dass sie wärend wir beide auseinander waren mit ihrem kollegen zum galopprennen geht. dann ist das doch für mich das gleiche, oder sehe ich das falsch und zu engstirnig ???
wir waren ja auch kein paar, als ich die seite veröffenlichte. es hat nichts mit der liebe zu ihr zu tun, ich betone nochmals, es war ein verzweiflungsakt.

l.g. ralf


[geändert von ralf.neuss am 08-18-04 at 06:06 PM]

Beziehungsprobleme - Stress mit dem Partner

admin ist offline
Administrator
Beiträge: 20.090
Seit: 01.01.04
Ich denke, dass ein Galopprennen nicht zu vergleichen ist mit einer Internetanzeige zur Partnersuche.

Gruss, Marcel

Beziehungsprobleme - Stress mit dem Partner

ralf.neuss ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 16.08.04
hallo marcel,

sie ist doch weggegangen, um auf andere gedanken zu kommen. ich habe das mit dem internet gemacht, weil niemand zum reden da war und ich auf andere gedanken komme. zählt denn der gedanke daran, dass ich mit keiner dieser frauen etwas eingegangen wäre. ich würde meiner (ex) feundin nicht einmal gedanklich fremdgehen. ich hege garkein interesse an einer anderen frau, auch wenn sie bei mir ist, mir fallen die menschen überhaupt nicht auf, weil ich nur sie sehe.

l.g. ralf

Beziehungsprobleme - Stress mit dem Partner

Oregano ist offline
Beiträge: 62.966
Seit: 10.01.04
Hallo Ralf,
es gab hier schon öfters das Thema "Familienaufstellung". Vielleicht möchtest Du Du Dich mal in der Richtung informieren?

Was in Eurer Beziehung ziemliche Mangelware zu sein scheint, ist wohl Vertrauen. Denn weder ein Besuch bei den Pferden noch ein Chatbesuch im Internet ist von Bedeutung, wenn man das Vertrauen hat, daß der Partner zwar mal andere Luft schnuppern will, aber kein ernsthaftes Interesse an einer neuen Beziehung hat. Ohne Vertrauen ist eine Beziehung meiner Ansicht nach über längere Zeit gar nicht möglich.

Gruß,
Uta

Beziehungsprobleme - Stress mit dem Partner

aqua ist offline
Beiträge: 465
Seit: 27.01.04
Kann mich uta nur anschließen, die frage nach dem vertrauen ist mir auch beim durchlesen gekommen. Weil du dir die Frage stellst, wie du deiner Freundin das beweisen kannst. Indem sie dir einfach vertraut und dir glaubt?
übrigens halte ich es für belanglos für deine beziehung, wie marcel das jetzt mit der kontaktanzeige im internet beurteilt. ob du ihn von deiner meinung überzeugst oder nicht - was hat das mit deiner beziehung zu tun?!?

aber erstens wohnt sie 500 km weit weg und zweitens habe ich ihr ja auch ausdrücklich gesagt, dass sie mich nicht mehr anrufen soll.
Komisch.. du sagst dieses und rufst sie trotzdem ständig an und fährst auch, rasend vor eifersucht, zu ihr? trotz der entfernung?
Ich denke wirklich, dass eine professionelle Hilfe empfehlenswert wäre. auch, wenn deine freundin grundlos ein problem mit deiner ex-frau hat (eifersucht?).
Psychokinesiologie.. in dem link, den ich oben genannt habe, wird die kinesiologie nach 3 in 1 beschrieben. die psychokinesiologie ist teilweise ähnlich, basiert auch auf dem muskeltest, löst seelische blockaden, das vorgehen ist halt teilweise anders. klinghardt hat die psychokinesiologie quasi "erfunden".
die psychosomatische deutung einer schilddrüsenüberfunktion ist übrigens, dass jemand seine gefühle und bedüfnisse unterdrückt. gibt natürlich auch andere mögliche ursachen, aber die psychosomatik ist nicht zu unterschätzen.
was mich auch wundert.. du schreibst gar nicht, warum denn deine Freundin mit dir Schluss gemacht hat und wie du/ihr an dem Problem arbeiten wollt.

[geändert von aqua am 08-19-04 at 07:12 AM]

Beziehungsprobleme - Stress mit dem Partner

Günter ist offline
Beiträge: 2.006
Seit: 07.05.04
Hallo Ralf,

Dr. Dietrich Klinghardt ist ursprünglich ein Deutscher, der nun in den USA lebt und dort ein großes Schmerzzentrum leitet. Da er nach dem Ausbohren seiner Amalgamfüllungen fast an beiderseitigem Nierenversagen gestorben wäre, hat er sich schon bald für die Quecksilberentgiftung interessiert. Auch stellte er fest, das mit klassischer Medizin seinen Patienten nicht ausreichend geholfen werden kann. Er begann sich für Kinesiologie zu interessieren. Mit dem Muskeltest kann man quasi den "Körper" fragen, wo das Problem liegt, was er braucht, auf was er allergisch ist usw. Aus vielen Erkenntnissen anderer Forscher und eigener Forschung baute er dann recht komplexe Behandlungsmethoden auf: Kinesiologie nach Klinghardt, Regulationsdiagnostik, Mentalfeldtherapie, Quecksilberausleitung nach Klinghardt, Psychokinesiologie nach Klinghardt.
Mittels der Psychokinesiologie kannst Du sehr schnell zum eigentlichen Kern eines Problems vordringen. Wo ein normaler Psychotherapeut Wochen oder Monate mit Dir braucht, sind es bei der Psychokinesiologie nur wenige Stunden. Traumatische Ereignisse in diesem oder früheren Leben hinterlassen sogenannte "unerlöste seelische Konflikte" (USK) in Dir. Ein solcher USK hat jeweils einen bestimmten Platz im Gehirn. Da dieses Gehirnareal aber auch für entsprechende Organe, Produktion von chemischen Substanzen, Gefühle usw. zuständig ist, entfaltet diese dauerhafte Ladung, Störung bzw. Reizung seine störende und später krankmachende Wirkung. USKs sind Zeitbomben. USKs haben aber eine zweite Wirkung. Wenn wieder eine ähnliche Situation kommt (Resonanz!), reagiert der Mensch in dieser Situation ungewöhnlich und unangemessen. Wer von jemand im roten Pullover und mit einem bestimmten Aftershave vergewaltigt wurde, bekommt vielleicht Panikattacken oder Schweißausbrüche, wenn sich ein Mann im roten Pullover nähert und/oder dieser Duft zu riechen ist. Und eine dritte Wirkung haben diese USKs. Sie schaffen einschränkende Glaubssätze, die man damit im Zusammenhang verinnerlicht. "ich bin nichts wert" "Ich will sterben" "Ich hasse mich" "Ich werde nie wieder gesund werden"..... Diese Glaubenssätze schränken unser Leben immer mehr ein und entfalten in bestimmten, ähnlichen Lebensituationen eine unheilvolle Wirkung.
Bei der Psychokinesiologie wird erst mal herausgefunden, ob ein bestimmtes Verhalten, eine Allergie, eine Krankheit, der letze Wutanfall, die Panikattacke im Kaufhaus usw. mit einem USK zusammenhängt. Dann wird das zugehörige Organ erfragt bzw. ertestet. Zu diesen Organ sucht man die zugehörigen Gefühle. Dazu gibt es eine Hilfe, das sogenannte Gefühlsmandala. Es hat sich gezeigt, das USKs, die mit bestimmten Gefühlen zusammenhängen, auf bestimmte Organe wirken. Diesen Zusammenhang Organ - Gefühle hat man in einer Tabelle zusammengefaßt, das Gefühlsmandala. Habe ich das oder die zugehörigen Gefühle, kann ich nun herausfinden: Ist es mein eigenes Gefühl oder ein übernommenes Gefühl. Dann wird die Zeit eingegrenzt: Dieses Leben, früheres Leben, von Zeugung bis Geburt, Geburt bis 10... dann feiner: von 10 bis 15, von 16 bis 20, dann Jahre durchtesten 10, 11, 12... Wenn man den Zeitpunkt hat, wird herausgefunden, ob dieser Konflikt etwas zu tun hat mit Deiner Beziehung zu einer Person, zu einem Objekt (Haus, Geld....) und/oder Deiner Beziehung zu Gott. Wenn Person, dann ob: weiblich, männlich, Verwandtschaft, Bekanntschaft...usw. usf. Wenn der USK genau herausgearbeitet wurde (Was ist wann mit wem wo passiert) dann kann er enkoppelt werden. Dazu gibt es eine spezielle Klopfmethode. Wurde der USK erfolgreich entkoppelt, werden die einschränkenden Glaubenssätze herausgefunden, die mit dem USK entstanden sind. Diese werden durch die entgegengesetzten, freimachenden Glaubenssätze ersetzt.
Das war ganz grob und vereinfacht dargestellt der Ablauf einer psychokinesiologischen Sitzung. Man ist sehr schnell bei der Ursache und kann die Sache dauerhaft lösen. Es gibt ein hervorragendes Buch von Klinghardt dazu und zwei Videos und man kann es hervorragend selbst lernen und bei Freund oder Partner gegenseitig anwenden. Wenn die Konflikte zwischen den beiden Personen aber zu groß sind, wie bei Dir, geht das aber nicht, da kochen sofort die Emotionen hoch. Da muß ein Profi ran. Es gibt Leute, die nur nach Klinghardt behandeln und es gibt richtige ausgebildete Klinghardt-Therapeuten mit knallharter Prüfung und Zwangs-Weiterbildung. Eine Liste dieser Therapeuten findest Du hier:
ink.ag/de/therapeuten.htm
Und ein Klinghardt-Therabeut wird gleich noch mit austesten, ob Deine Gewaltbereitschaft nicht auch mit einer Quecksilbervergiftung zu tun haben kann.
Wutanfälle durch Amalgam sind mir sehr gut bekannt, da ich selber Amalgami bin!
Liebe Grüße

Günter

Beziehungsprobleme - Stress mit dem Partner

ralf.neuss ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 16.08.04
hallo liebe uta,

ja, ich bin auch der meinung, dass ihr das vertrauen fehlt. ich hatte da auch weniger ein problem mit, dass sie zur galopprennbahn gegangen ist. aber sie sagt, dass ihr erst seit dem vorfall wo das 19 jährige mädchen anrief das vertrauen fehlen würde. ich muß noch dazu sagen, dass sie von ihrem mann auch betrogen wurde, und das eh ein mißtrauen in ihr steckt.

l.g. ralf


Beziehungsprobleme - Stress mit dem Partner

ralf.neuss ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 16.08.04
hallo aqua,

ich glaube da hast du etwas falsch verstanden. meine (ex) freundin wohnt nur sieben kilometer weit weg von mir und sie habe ich dauernd angerufen. das junge girl wohnt 500 kilometer weit weg und ihr habe ich gesagt, sie solle mich nicht mehr anrufen.
doch das ist gründlich in die hose gegangen. ja sonst wäre ich wohl nicht hier.

l.g. ralf

Beziehungsprobleme - Stress mit dem Partner

ralf.neuss ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 16.08.04
hallo günter,

danke dir für deine tolle beschreibung, derer ich mich auf jeden fall annehmen werde. weiter so.

l.g. ralf


[geändert von ralf.neuss am 08-20-04 at 06:29 PM]


Optionen Suchen


Themenübersicht