Stressabbau durch Sex

23.04.04 21:21 #1
Neues Thema erstellen
Stressabbau durch Sex

Valentin ist offline
Beiträge: 349
Seit: 11.09.06
Hallo zusammen.

Kann Sex Stress verursachen? oder abbauen?
Diese Fragestellung lässt sich vergleichen mit "Kann man mit dem Auto von A nach B gelangen oder sich verfahren?"
Die Antwort ist sowohl als auch.

Wenn Sex als gemeinsame Reise durch ein sinnliches Abenteuer erklärt wird, bei dem sich die Partner auf das einlassen, was ihre Herzen ihnen sagen, kann er eine tiefe Heilerfahrung hervorrufen.
Wenn Sex aus Gewohnheit, Langeweile oder manipulativer Intention praktiziert wird oder einer der Partner emotional unter Druck gesetzt wird, so kann Sex zum Auslöser verschiedenster Stresssymptome werden, da bin ich mir sicher.
Aber in beiden Situationen gilt: wieviel wir investieren, an Präsenz, Aufmerksamkeit, Zuwendung, bestimmt, wieviel wir daraus gewinnen.
Sex ist vor allem ein Spiel von Geben und Nehmen. Wenn ich bereit bin nach innen zu gehen, mich und meine Partnerin zu spüren, nichts von ihr zu erwarten aber das annehmen kann, was sie zu geben hat und bereit bin, sie jeden Moment neu zu entdecken, dann kann Sex zu einer himmlischen Erfahrung werden.
Sex ist ein machtvolles Instrument, gerade deswegen ist er jahundertelang von der Kirche dämonisiert worden.

Wer mit seinem Partner eine offene und ehrliche Kommunikation pflegt und sich mit seinen Emotionen, Ängsten und Bedürfnissen nicht mehr zu rechtfertigen braucht, hat die Chance sich selbst und seinen Partner auf einer Ebene kennenzulernen, auf der gesellschaftliche Normen und Werte ihr Gewicht verlieren.
__________________
Egal was du tust, tu es bewußt.


Optionen Suchen


Themenübersicht