Psychosomatisches (?) Schwitzen

20.08.16 21:23 #1
Neues Thema erstellen
Psychosomatisches (?) Schwitzen

Juliane50 ist offline
Beiträge: 713
Seit: 31.01.12
Hallo Piratin,

ich benutze schon seit mehreren Jahren

UrDeo ein basisches Deodorant.

: UrDeo®

In jeder Apotheke bestellbar

https://www.medizinfuchs.de/preisver...n-1064309.html
https://www.zentrum-der-gesundheit.d...sches-deo.html

Es ist sehr sparsam im Verbrauch , hinterlässt keine Flecken und wirkt zuverlässig.


LG Juliane

Psychosomatisches (?) Schwitzen

Piratin ist offline
Themenstarter Beiträge: 465
Seit: 29.09.13
Zitat von Juliane50 Beitrag anzeigen
Hallo Piratin,

ich benutze schon seit mehreren Jahren

UrDeo ein basisches Deodorant.

: UrDeo®

In jeder Apotheke bestellbar

https://www.medizinfuchs.de/preisver...n-1064309.html
https://www.zentrum-der-gesundheit.d...sches-deo.html

Es ist sehr sparsam im Verbrauch , hinterlässt keine Flecken und wirkt zuverlässig.


LG Juliane
Hallo Juliane,

da sind Aluminiumsalze, also Schwermetalle drin. Ich leite gerade Aluminium aus.


@Tarajal: Ja, ich habe schon öfters Bachblütenkuren gemacht. Könnte ich mal wieder machen.

Das Schwitzen ist besser geworden, es passiert aber immer noch, dass ich in stressigen Situationen einen Schwitzanfall bekomme. Dann merke ich richtig, wie sich die Schweißdrüsenentleeren in einem richtigen Schwall. Kalter Schweiß...
Ich werde auf jeden Fall weiter meine selbstgemachte Kräutertinktur nehmen. Muss wieder neue ansetzen. Ich denke ein wenig hilft sie schon (Salbei, Löwenzahn, Brennessel, Schachtelham).
__________________
Lass mich Arzt, ich bin durch!

Psychosomatisches (?) Schwitzen

Gleerndil ist gerade online
Beiträge: 3.613
Seit: 27.07.09
Zitat von Piratin Beitrag anzeigen
da sind Aluminiumsalze, also Schwermetalle drin. Ich leite gerade Aluminium aus.
Bei den Inhaltsstoffen Basisches Deo kann ich KEIN Aluminium finden....
UrDeo® unterstützt mit seinem basischen pH-Wert (pH~9) die Entsäuerung des Körpers über die Achseln.
  • Ein basisches Deo, das frei von Parfum, Farb- und Konservierungsstoffen ist
  • Dieses basische DEO enthält kein Aluminium, keine Moschusverbindungen, Parabene oder PEG´s
  • Sanfte Pflege auch für empfindliche Haut durch Aloe Vera
  • Wirksamer Schutz bis zu 48 Stunden mit diesem basischen Deo
Inhaltsstoffe:

Aqua, Alkohol (Trinkalkohol), Glycerin, Carbonate, Sodium Bicarbonate, Potassium, Bicarbonate Disodium Phosphate, Microcrystalline, Cellulose Gum, Aloe Barbadensis
Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Geändert von Gleerndil (07.10.16 um 11:08 Uhr) Grund: Link ergänzt

Psychosomatisches (?) Schwitzen

Juliane50 ist offline
Beiträge: 713
Seit: 31.01.12
Hallo Piratin,

wie Gerd schon geschrieben hat, das UrDeo enthält kein Aluminium.

Früher habe ich Natron genommen, das wirkt ähnlich wie das UrDeo, reizt aber die Haut und hinterlässt auch Spuren auf der Kleidung.

LG Juliane

Psychosomatisches (?) Schwitzen

Piratin ist offline
Themenstarter Beiträge: 465
Seit: 29.09.13
Dann habe ich wohl die Inhaltsstoffe von einem anderen Urdeo gefunden. Ich habe ehrlich gesagt ja nichts o viel Hoffnung, dass ein Deo hilft. Aber vielleicht werde ich es mal probieren.

Lieben Gruß
Pratin
__________________
Lass mich Arzt, ich bin durch!

Psychosomatisches (?) Schwitzen

Gleerndil ist gerade online
Beiträge: 3.613
Seit: 27.07.09
Ich find es ja erstaunlich (oder übertrieben?), dass auch bei diesem UrDeo - wirksamer Schutz bis zu 48 Stunden - angegeben wird.

Wenn man sich mal überlegt, dass man vielleicht am Morgen so ein Deo benutzt, und es noch 2 Tage und 2 Nächte(!) später wirken soll......ich mein, 12 Stunden, oder 16 Stunden (für einen Manager-Arbeitstag?), wäre eigentlich schon reichlich. Danach könnte man sich doch vielleicht sinnvollerweise irgendwo waschen, und erneut dieses Deo benutzen - wenn man es dann noch benötigt.

Gut, vielleicht soll es einfach Wirksamkeit - und Sicherheit - demonstrieren, dass es nach einem (normalen) Arbeitstag auf jeden Fall noch wirksam ist......dazu würde aber vielleicht auch schon eine Wirksamkeit bis zu 24 Stunden ausreichen. Und vielleicht auch weniger benötigte Inhaltsstoffe....?

Hatte ich ansonsten aber auch noch nicht gehört, dass ein Deo über den basischen pH-Wert wirkt. Das klingt auf jeden Fall interessant!

Grüße - Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Psychosomatisches (?) Schwitzen

Piratin ist offline
Themenstarter Beiträge: 465
Seit: 29.09.13
@Gerd: Ja, das scheint heute so mode zu sein. Die Werbung suggeriert uns, dass es erstrebenswert ist, immer weiter zu funktionieren ohne Pause, sogar bis zu 100 Std. ohne Pause und Dusche! Nach einem 12 Stundentag noch zum Sport und dann ab in die Disco......so ungefähr.

Zitat von Tarajal Beitrag anzeigen
Hallo Piratin,

schau mal hier, vielleicht trifft ja etwas auf Dich zu:
Danke! Schüsslersalze hab ich noch ein paar. Bachblüten werde ich mir auch wieder zulegen.

Ich schwitze jetzt nicht mehr durchgehend, sondern nur noch in ganz bestimmten Situationen.
__________________
Lass mich Arzt, ich bin durch!

Psychosomatisches (?) Schwitzen

bestnews ist offline
Beiträge: 5.239
Seit: 22.05.11
Hallo Piratin , das MSM wird das Schwitzen eindämmen und tut es vermutlich auch schon etwas.
Antihistaminikum...würde mich nicht wundern.
3x 200mg Ascorbinsäure noch dazu , gibt noch andere Antihistaminika.

Ich brauche häufig gar kein Deo mehr , bin 51 und Hitzewallungen gibt es bei mir auch so gut wie nie.
Wenn ich mch desodorieren möchte oder ausnahmsweise mal muß , komme ich super mit Kokosöl klar. Wenns sein muß und geht zwischendurch waschen. Bloß nicht blockieren das Ausschwitzen...das ist ja auch ne Art, wie der Körper sich reinigt.

Schönes WE.
Claudia.

Psychosomatisches (?) Schwitzen

Piratin ist offline
Themenstarter Beiträge: 465
Seit: 29.09.13
Ich konnte das MSM leider nicht weiter nehmen. Es hatte eine abstruse psychische Wirkung auf mich. Leider ist auch meine Salbeitinktur alle und das Schwitzen ist wieder voll da.
Ich habe jetzt neue Tinktur angesetzt und bin mal gespannt, ob es dann wieder besser wird.
Außerdem habe ich mir eine Tachyonenzelle für kalifornische Blütenessenzen besorgt. Ist allerdings erst seit 2 Tagen in Gebrauch. Ich konnte mich nicht entscheiden zwischen Bachblüten und kalifornischen Blüten.
Bin mal gespannt, wie sie wirken.
__________________
Lass mich Arzt, ich bin durch!


Optionen Suchen


Themenübersicht