Stärkung der emotionalen Intelligenz

08.12.10 06:49 #1
Neues Thema erstellen
Stärkung der emotionalen Intelligenz

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
Ich wünsche Dir was, liebe Fauna
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Stärkung der emotionalen Intelligenz

fauna ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.571
Seit: 27.11.09
Ich wünsche Dir was, liebe Fauna
Herzlichen Dank, liebe Mondvogel

Was ist denn "was"? *schmunzel*- Ich wünsch dir auch viel Schönes und Beglückendes!

Stärkung der emotionalen Intelligenz

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
"ich wünsche Dir was" ist hier in D fast ein stehender Ausdruck.....jedenfalls ist es im positiven Sinn gemeint...
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

AW: Stärkung der emotionalen Intelligenz

fauna ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.571
Seit: 27.11.09
Herzlich zu dir rüber lache! - Ich hab das eigentlich vermutet, war nicht ganz sicher... -

Einen wunderbaren Abend wünsche ich dir!

AW: Stärkung der emotionalen Intelligenz

fauna ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.571
Seit: 27.11.09
In den letzten Tagen habe ich mich vertieft mit meinen persönlichen Werten beschäftigt. - Das berührt mich sehr. Heute habe ich vier wichtige, wenn nicht die wichtigsten meiner Grundwerte erfahren. Dadurch bekommen plötzlich Handlungen von mir Sinn, die ich bis jetzt nicht wirklich verstanden habe.

1. Wahrheit (im spirituellen Sinn)
2. Freiheit
3. Sicherheit
4. Integrität

Selbstverständlich kann ich nicht davon ausgehen, dass diese Werte in ihrer Hierarchie für mich unveränderbar bleiben und dass sie die definitive Fassung meiner individuellen Wertehierarchie sind. - Aber für heute lasse ich sie stehen und akzeptiere sie als heutigen Stand, der für mich Bedeutung hat und nicht etwa beliebig ist.

Ich merke jetzt, wieso ich immer solche Angst davor hatte, jemanden oder auch mich selber zu belügen (ohne dass ich es wollte). Es steckt mein Wert "Wahrheit" dahinter.

Aber auch meine sehr selbstzerstörerische perfektionistische Art bekommt einen neuen Sinn: Integrität. Ich möchte das mir entgegengebrachte Vertrauen auf keinen Fall ausnützen.

Freiheit war mir schon länger ein sehr bewusster, hoher Wert. Ich habe ihn auch in den Brüchen in meiner beruflichen Biographie immer wieder gelebt.

Sicherheit habe ich bisher als Bedürfnis genommen und ich habe mich über mein so grosses Sicherheitsbedürfnis sehr geärgert. Aber Sicherheit ist für mich auch ein hoher Wert. Nur wenn ich sicher bin, kann ich mich leben, meine Talente zu Stärken entwickeln und nicht nur mein individuelles, sondern auch das meiner Mitmenschen dadurch bereichern.

Es gibt für mich Sinn. Ich werde mich weiter mit meinem inneren Wertesystem auseinander setzen. Ich fühle mich dadurch sehr inspiriert.

Was mich überrascht: Bis jetzt habe ich immer gemeint, "Entwicklung" sei für mich ein hoher Wert (persönliche Entwicklung). Nun merke ich aber, dass dies eher eine Folge ist, wenn ich mich Zentriere und auf das Leben meiner Werte fokussiere.

AW: Stärkung der emotionalen Intelligenz

fauna ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.571
Seit: 27.11.09
Die Beschäftigung mit den Werten ist sehr intensiv. Es geht tatsächlich ans Eingemachte.... - Da ist vieles, das ich loslasse, wenn ich mich auf das konzentriere, was mir mein Leben wertvoll macht und was mir wichtig ist. - Plötzlich merke ich, dass Gesundheit ein sehr wichtiges Mittel ist für ein erfülltes Leben (Ok. - ich gebe es zu, nicht sehr neu, aber für mich auf einer ganz neuen Ebene "fühlbar". Es fühlt sich anders an. Ich bin motivierter, gut für mich zu sorgen, sehr motiviert sogar. Auch mich ernst zu nehmen und mitzuteilen... - Wirklich ein sehr neues, ungewohntes Gefühl.)

Erstaunlich, dass ich auch sehr traurig bin. Aber eigentlich nicht wirklich, denn ich lasse wirklich sehr viel Anspannung los, auch viele Gedanken lasse ich einfach ziehen. Das war mir bisher nicht möglich gewesen. Jetzt geht es mir viel besser. Ich bin aber froh, dass ich viele Tools kenne, mit denen ich mit schwierigen Gefühlen umgehen kann. Vor allem bin ich viel klarer.
Sicher auch, weil ich noch immer mein "Beste Momente - Tagebuch führe" - Seit Ende November... 22 Seiten gute Momente und Gefühle dazu...

In 10 Tagen gehe ich mit einer Bekannten kochen in die Berge. Wir bekochen eine Gruppe von über 50 Leuten. - Mal sehen! - Ich bin sehr gespannt, wie das sein wird. - Auf jeden Fall der Menüplan ist gut.

Nach dieser Woche, werde ich mit meinem Mann, seinem Bruder und dessen Partnerin auf den Schamserberg fahren und in einer Pension ein paar Tage verbringen. Wir werden auf ein paar schöne Skitouren gehen.

Heute auf dem Heimweg von zwei Arbeitssitzungen dachte "es" in mir: Du bist definitiv nicht mehr depressiv. Und du bist stabiler und emotional stärker als je zuvor! - Ok. da sind noch ein paar Schwächen, aber nicht wirklich bedrohlich.

Stärkung der emotionalen Intelligenz

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
hallo liebe fauna,

das klingt doch sehr wunderbar. Wenn ich so viele verschiedene "Aufgaben" erledigen würde, so viele Vorsätze hätte (die ich dann auch noch "abarbeiten" würde und und und - ich glaube, ich würde dauernd platzen vor Stolz.

Bravo...

ciao, mondvogel

PS: (am WE ist bei mir Heidi angedacht )
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Geändert von mondvogel (15.01.16 um 19:50 Uhr)

Stärkung der emotionalen Intelligenz

fauna ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.571
Seit: 27.11.09
Zitat von mondvogel Beitrag anzeigen
PS: (am WE ist bei mir Heidi angedacht )
Guten Morgen liebe Mondvogel

ich hoffe, dass du Heidi dieses WE nicht nur andenkst, sondern so richtig geniessen kannst. - Gespannt würde ich dann auf deine Rückmeldung warten, wie du den Film erlebt hast.

das klingt doch sehr wunderbar. Wenn ich so viele verschiedene "Aufgaben" erledigen würde, so viele Vorsätze hätte (die ich dann auch noch "abarbeiten" würde und und und - ich glaube, ich würde dauernd platzen vor Stolz.

Bravo...
Danke für die Blumen.

Was mich überrascht: ich erlebe es nicht als Vorsätze - und wenn doch Vorsätze, dann nicht abarbeiten. - Aber ich vermute, dass das nochmals Formulierungen in D sind.

Weisst du, das mit dem Notieren der besten Momente ist kein Vorsatz gewesen für mich, sondern ein Versuch, was es mit mir macht. - Bei jeder Notiz setze ich die Gefühle dazu, die der gute oder beste Moment in mir ausgelöst hat und spüre sie nach. - Darauf freue ich mich jeden Tag. Es tut mir wirklich gut. - Ich glaube, viel vom inneren Hamsterrad hat sich dadurch aufgelöst...

Auch das, was du vom Stolz schreibst, berührt mich. - Etwas als eigene Leistung, die einen stolz macht zu erleben, da ist bei mir noch Luft nach oben da. - Mal sehen...

Danke für deine Antwort und wunderbares WE mit oder ohne Heidi
Liebe Grüsse
fauna

Stärkung der emotionalen Intelligenz

fauna ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.571
Seit: 27.11.09
Heute habe ich mir Zeit genommen, meine Trauer anzusehen, die sich immer wieder meldet, wenn ich meine regelmässigen Entspannungsübungen mache. Wenn ich loslasse, zeigt sie sich. - Gestern leistete ich mir während der Schule 10 min Entspannung. Sie kam ganz stark. Deshalb versprach ich mir, dass ich mir heute für dieses Gefühl Zeit mit körperzentrierter Herzensarbeit nach Safi Nidiaye nehme.

Die Trauer brauchte viel Verständnis von mir, auch Erlaubnis, dass sie da sein darf, Raum und gefühlt werden, auch Beachtung.

Darunter versteckte sich eine tiefe Sehnsucht, meinen eigenen Weg gehen zu dürfen. Ich schaute mir die inneren Bilder an und spürte, dass mein "innerer Vater" überhaupt nicht wollte, dass ich mir meinen eigenen Weg nicht erlaube, nur weil er selber so sehr am Leben gelitten hatte und grosser Probleme hatte.

Mit meiner "inneren Mutter" war es etwas schwieriger. Sie hatte wenig bis gar kein Verständnis, wollte mein Bedürfnis nicht anerkennen. Aber mir war klar, dass ich erlauben möchte, frisch, frei und fröhlich mein Recht auf meinen eigenen Weg zu leben. - Da tauchte ein neues inneres Bild zu, in dem sie aufhörte, mich zu manipulieren und sich ihrer eigenen Mutter zuwendete. Das erleichterte mich sehr. - Nun bin ich neugierig, ob und wenn ja inwiefern sich das auf mein Verhalten im Alltag auswirkt und auf mein Bewusstsein, was ich wirklich möchte...

AW: Stärkung der emotionalen Intelligenz

HealthyMad ist offline
Beiträge: 24
Seit: 22.12.15
Was ich hier gelesen habe, gerade was die Beschäftigung mit Werten angeht ... ein wirklich interessantes Thema, welches viel Kraft kosten kann, wenn man es ernsthaft angeht. Aber wenn man es schafft wirklich so weit zu sein, dass man wirklich komplett und ausschließlich nach seinen Wertevorstellungen lebt ... dann hat man wirklich eine ganze Menge geschafft

Gerade viel mehr auf sich selbst zu schauen, sich auch mal eine Pause zu gönnen etc ... Das klingt immer viel leichter, als es wirklich ist
__________________
"Always go forward and never look back!"


Optionen Suchen


Themenübersicht