Stärkung der emotionalen Intelligenz

08.12.10 06:49 #1
Neues Thema erstellen
AW: Stärkung der emotionalen Intelligenz

fauna ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.571
Seit: 27.11.09
Es ist vieles passiert in den letzten Tagen.

Ich habe ein Projekt gut abgeschlossen am Dienstag, bin aus der Theatergruppe ausgetreten und hatte in der Nacht vom Donnerstag auf den Freitag Koliken. Es war schlimm.
Deshalb wies ich mich selber notfallmässig ins nahe Krankenhaus ein, wo ich mit Morphium sediert wurde - und natürlich der Schmerz bekämpft.
Ich hatte einen Verschluss des Ausgangs der Gallenblase mit sehr vielen Gallensteinen - über 1.5cm grossen und vielen kleinen. Am Freitag wurde die Gallenblase entfernt und jetzt bin ich wieder zu Hause und kuriere mich. 10 Tage bin ich noch krank geschrieben. ich werde gut auf mich aufpassen und mich kurieren, das tun, was dem Körper gut tut.

Wohl ist es mir noch nicht. Der Bauch ist gebläht und ich fühle mich müde. Das Essen geht, tut mir aber noch nicht immer gut. Vorsicht und Umsicht sind angemessen.

Stärkung der emotionalen Intelligenz

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
hallo fauna,

das scheint mir auch viel, was da alles passiert ist....

jetzt kann ich Dir nur gute Besserung und Stärkung wünschen.

Wusstest Du vorher, dass Du Gallensteine hattest?

Wie kommt's, dass Du aus der Theatergruppe ausgetreten bist?

Alles, alles Gute, mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Stärkung der emotionalen Intelligenz

flower4O ist offline
Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Liebe fauna,
wünsch Dir als stille Mitleserin alles Liebe und erhol Dich gut.

liebe Grüße
flower4O

AW: Stärkung der emotionalen Intelligenz

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.740
Seit: 10.01.04
Auch von mir: gute Besserung

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Stärkung der emotionalen Intelligenz

fauna ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.571
Seit: 27.11.09
Liebe Mondvogel, flower und Oregano

ganz herzlichen Dank für die Genesungswünsche!
Ich bin zum Glück gut versorgt und kann mich aufs Gesundwerden konzentrieren, brauche aber schon Geduld und Vertrauen.

Ganz liebe Grüsse
fauna

Stärkung der emotionalen Intelligenz

flower4O ist offline
Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Danke liebe fauna.

Ich wünsch Dir ganz viel Vertrauen und Geduld.

alles Liebe
flower4O

Stärkung der emotionalen Intelligenz

fauna ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.571
Seit: 27.11.09
Hmm es gab schon Anzeichen, dass mit Leber/Galle was nicht stimmt, aber so...? - Nein, damit habe ich nicht gerechnet, wusste auch nichts von den Steinen. - So aus der Rückschau sehe ich viele Zeichen jetzt anders... naja

Normalerweise verhalten sie sich ja brav. Aber wenn mal Komplikationen da sind, sind Rückfälle sehr ernst zu nehmen und oft noch schlimmer und risikoreicher als die ersten Koliken. Die Gallenblase war wohl schon länger nicht mehr gebraucht, weil verstopft. Somit ist mit hoher Wahrscheinlichkeit der Körper jetzt entlastet, wenn er sich erholt hat.

Heute war ich bei einer Ärztin im Ärztezentrum, in dem mein Hausarzt arbeitet. Eine obercoole Frau! - Wie das Team im interdisziplinären Zentrum machte sie mich auf die unterdrückte Wut und unterdrückten Stress aufmerksam, für die Gallenkoliken meist Zeichen sind... - Sie meinte ebenfalls, dass diese Koliken wohl ein Unterthema sind im grossen Thema "Müdigkeit", das mich seit Monaten, eigentlich seit Jahren begleitet. Sie empfahl mir, mir jetzt mal Zeit zu geben und nicht zu viel miteinander anzugehen... - naja...
Es hat mir aber sehr gut getan, mit ihr auszutauschen. Leider ist sie nur Stellvertretung im Ärztezentrum. Ich würde gerne mehr mit ihr zusammen arbeiten. Sie eröffnet eine Praxis, die ist aber einfach zu weit weg für eine neue Hausärztin (mein Hausarzt ist eigentlich im Pensionsalter und zieht sich mehr und mehr zurück). -

Die Arnica-Globuli, die ich vor und nach der OP genommen habe, haben super gewirkt. Der Heilungsprozess verläuft sehr gut, auch wenn ich natürlich noch Zeit brauche und müde bin, Erholung braucht Zeit. - Auch im Krankenhaus haben alle gestaunt, wie fit ich schon Stunden nach der OP war und wie gut die Wunde heilt. Seit gestern Morgen nehme ich keine Schmerzmittel mehr. Ein Wärmekissen hilft mir genauso gut, löst aber keine Magenbeschwerden aus.

In der Familie bin ich bestens versorgt. Eine Freundin, die alleine lebt und die eigentlich keine Familie hat, meinte nicht neidisch aber doch sehnsüchtig, dass sie sich das auch wünscht. - Das glaube ich ihr.

Aus der Theatergruppe bin ich ausgetreten, weil der Stress für mich einfach zu gross wurde: Auftrittsstress, Sitzungsstress, Gruppendynamikstress, Leitungsstress - und all das wäre eigentlich nicht relevant, sondern lösbar. Nein, der Hauptgrund: Ich gehörte gerne dazu, hatte aber keine Lust mehr zu spielen... - schade!

Ja, nun lese ich an meinem 800-seitigen Buch weiter....

Liebe Grüsse
fauna

AW: Stärkung der emotionalen Intelligenz

fauna ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.571
Seit: 27.11.09
Danke, liebe flower, für die guten Wünsche für Geduld und Vertrauen!

Stärkung der emotionalen Intelligenz

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
liebe fauna,

Dir weiterhin gute Besserung...

Wahrscheinlich ist das Theaterweglassen jetzt genau richtig...nicht zu viel vornehmen...langsamer treten....Du machst das schon richtig....

ciao, mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

AW: Stärkung der emotionalen Intelligenz

fauna ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.571
Seit: 27.11.09
Diese lähmende Müdigkeit soll von unterdrücktem Zorn und unterdrücktem Stress kommen. Auch die Gallen/Leber-Probleme.

Ich fühle aber Ärger, nicht wirklich Wut. Und wenn ich Wut fühle, ist es "ohnmächtige Wut". Es macht mich fertig - diese Dauerniedergeschlagenheit und Dauermüdigkeit...

Aber es ist Ohnmacht. - Auch meine Ängste und die Hilflosigkeit sind verdeckte Ohnmacht. - Und heute habe ich mich eingelassen auf die Ohnmacht, mich ihr mal geöffnet. Da brauchte ich den ganzen Mut! - Ja, da ist Schmerz darunter, abgrundtiefer Schmerz: Der kaum aushaltbare Schmerz absoluter Wertlosigkeit.

Klar weiss ich sofort, dass das nicht die Wahrheit ist, aber es tut weh.


Optionen Suchen


Themenübersicht