Spirituelles Heilen und Schulmedizin

10.09.06 20:20 #1
Neues Thema erstellen
Spirituelles Heilen und Schulmedizin

Lovechild ist offline
Beiträge: 11
Seit: 07.07.09
hmm nein ich denke nicht das es was mit schulmedizin zu tun hat,ich war mal im spital wegen depressionen aber das ist schon vorbei und damals half ich mir selber als die ärzte mir irgendwie helfen konnten.

ICh bin mir nicht sicher was es ist aber es kann ja sein das es so ein geist ist den ich hatte ein loch in meiner aura und kurz bevor ich wieder zu mir selbst gefunden hatte kahm das in mir rein.

ich bin mir sicher man kann das wieder weg machen!

lg

Spirituelles Heilen und Schulmedizin

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
hallo lovechild,

leider werde auch ich aus deiner Schilderung nicht ganz schlau.

Vielleicht kannst du das alles noch ein bisschen erklären.

Was projezierte die Freundin auf dich? Warum?
Was hast du für ERfahrungen gemacht, aus denen du nun lernen konntest?

Wie ist das mit dem wählen zwischen links und rechts? Was wählst du da?

Was genau ist denn dein Problem. Wie kam dein Loch in deine Aura, woher weisst du dass du ein Loch hast, und was hat es mit dem Geist auf sich?

liebe Grüße von hexe

Spirituelles Heilen und Schulmedizin

Lovechild ist offline
Beiträge: 11
Seit: 07.07.09
Hallo Hexe,

Meine freundin projezierte etwas oder ich besser gesagt auf sie,nachdem es schluss war verschwand die projektion von einer sekunde auf die andere,dies waren schwere qualen,nun hatte ich es geschaftt mich von der projektion von den gefühlen und von ihr zu trennen und wollte einen neuen anfang starten mit dem was ich schon in mir drin hatte,da ich zuerst immer das von aussen wollte.
daweil ist es ja schon in mir drin,nun dieser teil der in mir drin war ist auf der rechten seite von mir aus,wie ein 2tes herz im brustkorb rechts und die rechte gehirnhälfte das war gut,die rechte seite hätte ich wählen sollen dann wäre ich sozusagen in den himmel gegangen,den da war meine ganze liebe und alles drinnen.

nunja ich wählte rechts und es war gut ich fühlte wieder die leiebe etc..doch dann in der nacht entschloss ich mich blöderweise wieder umszuschnallen für die linke seite,und nun ist was böses in mir was vorher noch nie dagewesen ist,es ist als wär ich zwischen zwei welten links die böse rechts die gute und ich hab mich ja für die gute entschieden aber der scheiss is passiert.

nunja das loch seh ich so als der teil den ich auf meine freundin projeziert habe der was nicht mehr da war das war wie ein loch in mir.
durchdas kahm vielleicht was böses rein,es fühlte sich so an als wäre es in mir reingekommen von aussen.

das klingt vielleicht komisch aber es ist wirklich so und bitte kommt nicht mit schizophrenie den das is unwahr...

wenn es wirklich leute gibt die das böse aus dir rausholen können,also ich bin jetzt nicht böse oder aggressiv aber das was in mir drin ist hält mich von dem handeln ab das ich will von meinem plan im leben etc..dann bitte sagt es mir !"

Nochdazu ist das blöde das ich das schlechte in mir auch nach aussen projeziere.

also lg

Geändert von Lovechild (07.07.09 um 17:11 Uhr)

Spirituelles Heilen und Schulmedizin

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
Hallo Lovechild,

okay, ich schreibe mal wie ich dich bisher verstanden habe. Was nicht stimmt kannst du ja korrigieren und mir noch einmal genauer erklären wie du das meinst.

Du hast deiner Freundin etwas "gegeben". Und sie dir. Waren es GEfühle, Liebe, Aufmerksamkeit?
Oder was genau hast du ihr gegeben?

Ihr habt euch getrennt, und du hast begonnen dich mehr deinem Inneren zu widmen, nicht mehr so sehr nach aussen in die Welt zu schauen, sondern mehr in dich hinein. Stimmt das so?

Dort hast du dann, in deiner rechten Seite, deine gute Seite entdeckt. Voller Liebe und guten GEfühlen.
Links in dir scheinst du eher schlechte Dinge entdeckt zu haben.
Wie hast du das gemacht, dich umzuschnellen nach der linken Seite?

Du meinst durch die Gefühle und die Zuneigung die du deiner freundin geschenkt hast ist in dir ein Loch entstanden, diese GEfühle fehlen dir nun. Und da meinst du ist etwas böses hineingekommen und füllt nun diese Leere dort aus?

Was genau macht dieses Böse mit dir? Von was hält es dich ab? Und wie kann es dich davon abhalten? Woher weisst du das es böse ist?

liebe Grüße von hexe

Spirituelles Heilen und Schulmedizin

Lovechild ist offline
Beiträge: 11
Seit: 07.07.09
Es hällt mich von meinem Leben ab von meinem Plan den ich hab was ich erreichen will wie ich leben will,wie ich denken will.

Ich hab mich zuerst für rechts und dann wieder für links entschieden.
stell dir vor du stehst vor einer wahl,du wählst die eine dann wählst du wieder um und dann stellst du fest das die andere eh gepasst hat.

naja als es in mir reindrang da spürte ich einfach das es böse war das es nichts gutes ist , es war wie etwas vom teufel, meine wahrnehmung veränderte sich kurz und alles wurde so leer und ohne leben es war dunkler,dann konnte ich mich von dem lösen und wieder meine rechte seite kurz annehmen ich dachte ich wäre raus doch dann kam der gedanke das das andere noch da war und da wars auch da,nun hab ich beides in mir.

ich stell mir vor das dieses böse vielleicht auch alte muster der angst sind oder das schlechte da draussen,es hällt mich ab weil es seine eigenen vorstellungen hat,wenn es so ein astralschmarozer wäre dann würde der ja noch irgendwas wollen.

schau ich glaub an das gute im menschen ich will die allsame liebe auf dieser welt und ich weis wenn idh das überwinde dann kann ich das auch herbeiführen,aber dieses böse muss zuerst weg.

Spirituelles Heilen und Schulmedizin

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
hallo Lovechild,

Ich hab mich zuerst für rechts und dann wieder für links entschieden.
stell dir vor du stehst vor einer wahl,du wählst die eine dann wählst du wieder um und dann stellst du fest das die andere eh gepasst hat.
Ja, das kann ich mir gut vorstellen. Ich treffe auch mal die falsche Wahl.
Du hattest dich also zuerst für rechts, dann für links entschieden. Dann hast du bemerkt dass links verkehrt ist. Was hindert dich daran nun wieder rechts zu wählen?

du hast beides in dir, das Schlechte und das Gute. Wendest du dich dem Guten zu, hast du das Schlechte immer noch in dir. ABer es kann nicht aktiv werden, weil du dich um das Gute mehr kümmerst. Wenn du dem Guten mehr Raum in deinem Geist gibst, kann dieses Gute wachsen. Das Schlechte ist zwar da, wird von dir dann aber nicht mehr "gefüttert". So kann es nicht mehr wachsen und wird kleiner werden bis es aufgibt und ganz verschwindet.

Was meinnst du dazu?

liebe Grüße von hexe

Spirituelles Heilen und Schulmedizin

Lovechild ist offline
Beiträge: 11
Seit: 07.07.09
Na hoffentlich ich probiers mal,aber solang es da ist ist es im kampf zwischen gut und böse.

kennst du heiler die so etwas behandeln?

lg

Spirituelles Heilen und Schulmedizin

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
hallo Lovechild,

ich persönlich kenne leider keine Heiler die solche Dinge behandeln.
Du könntest dich hier mal informieren: Heiler-Liste nach PLZ

aber solang es da ist ist es im kampf zwischen gut und böse.
Ja, das ist es immer. Es gibt viele Menschen die erkannt haben das das ganze Leben ein Kampf ist zwischen dem Guten in uns und dem Bösen.
Es scheint etwas zu sein, dass den Menschen immer begleitet. Ob er es merkt oder nicht.

Eigentlich ist es ein großer Vorteil wenn man merkt dass man beides in sich hat. Denn nur wer das bemerkt kann sich mit seinem ganzen Willen für die gute Seite entscheiden und passt auf dass er der schlechen Seite nicht folgt. Egal was sie einem auch vorsagen möchte. Entscheiden kannst DU ob du diesen Vorschlägen auch nachgibst oder nicht.

Weisst du was ich meine?

PS: du liest und antwortest aber schnell

liebe Grüße von hexe

Spirituelles Heilen und Schulmedizin

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Loveschild

Heiler gibt es viele, echte wenige. Solche die wirklich nur gute Gräfte weitergeben noch weniger. er grösste heiler war jesus. Lies das Buxch heilen wie jesus des esoterikpfarrers daniel hari
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Spirituelles Heilen und Schulmedizin

elbin der raben ist offline
Beiträge: 6
Seit: 26.07.09
Jaaaaaaaaaa lieber Beat es ist so ........... doch es gibt sie wirklich

solche Heiler/inen denen das helfen , lindern im Vordergrund steht .......... grüsse Dich aus der Schweiz .......... Elbin der Raben


Optionen Suchen


Themenübersicht