Sprung in der Schüssel

16.02.09 09:30 #1
Neues Thema erstellen

Juliette ist offline
Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Hallo ihr Lieben!


mal eine total nette Geschichte:



Der Sprung in der Schüssel

Es war einmal eine alte chinesische Frau, die zwei große Schüsseln hatte, die von den Enden einer Stange hingen, die sie über ihren
Schultern trug.

Eine der Schüsseln hatte einen Sprung, während die andere makellos war und stets eine volle Portion Wasser fasste. Am Ende der langen
Wanderung vom Fluss zum Haus der alten Frau war die andere Schüssel
jedoch immer nur noch halb voll.

Zwei Jahre lang geschah dies täglich: die alte Frau brachte immer nur
anderthalb Schüsseln Wasser mit nach Hause. Die makellose Schüssel war
natürlich sehr stolz auf ihre Leistung, aber die arme Schüssel mit dem
Sprung schämte sich wegen ihres Makels und war betrübt, dass sie nur
die Hälfte dessen verrichten konnte, wofür sie gemacht worden war.

Nach zwei Jahren, die ihr wie ein endloses Versagen vorkamen, sprach
die Schüssel zu der alten Frau: "Ich schäme mich so wegen meines
Sprungs, aus dem den ganzen Weg zu deinem Haus immer Wasser läuft."

Die alte Frau lächelte. "Ist dir aufgefallen, dass auf deiner Seite
des Weges Blumen blühen, aber auf der Seite der anderen Schüssel
nicht?" "Ich habe auf deiner Seite des Pfades Blumensamen gesät, weil
ich mir deines Fehlers bewusst war. Nun gießt du sie jeden Tag, wenn
wir nach Hause laufen.
Zwei Jahre lang konnte ich diese wunderschönen Blumen pflücken und den
Tisch damit schmücken. Wenn du nicht genauso wärst, wie du bist, würde
diese Schönheit nicht existieren und unser Haus beehren."

Jeder von uns hat seine ganz eigenen Macken und Fehler, aber es sind
die Macken und Sprünge, die unser Leben so interessant und lohnenswert
machen.
Man sollte jede Person einfach so nehmen, wie sie ist und das Gute in
ihr sehen.

An alle, die einen Sprung in der Schüssel haben,
einen wundervollen Tag und vergesst nicht, den Duft der Blumen auf
eurer Seite des Pfades zu genießen.


Grüsse von Juliette

Sprung in der Schüssel
Männlich Sternenstaub
Liebe Juliette,
eine sehr schöne Geschichte, danke dafür!

Diese Geschichte macht mich jedoch sehr traurig, weil mein Sprung einfach zu groß ist!

Ich habe auch niemanden...die Schüsseln haben ihren Dienst getan durch die chinesische Frau...

Der Sprung in der Schüssel ist meine Krankheit! Wie groß ist mein Sprung? Er ist so groß, dass ich nur dahinvegetiere und es mir sehr schwer fällt, dies L E B E N zu nennen, dies macht mich traurig!

Was könnte ich schönes tun in meinem Leben, hätte ich diesen Sprung nichti in der Schüssel...doch dazu müsste ich gesund werden, ja dann, dann könnte ich Blumen zum Blühen bringen...so aber ist mir alles verwährt!

Durch Deine schöne Geschichte hast Du mir dies so richtig verdeutlicht, es ist so wie es ist, auch wenn ich jetzt traurig bin um all die verlohrenen Jahre...im totalem Brachland des dahinvegetierens, dass sich trotz allem noch leben nennt.

Liebe Grüße Jogi

Sprung in der Schüssel

Juliette ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Hallo Jogi,

also da kann ich dich trösten.

Denn ich sehe das keineswegs so wie du. Du schreibst hier so nett zu Menschen denen es schlecht geht und du hilfst ihnen sehr damit. Deren Resonanz sagt deutlich das du wichtig bist für sie.

All diese Menschen sind die Blumen auf deinem Weg.

Grüsse von Juliette

Sprung in der Schüssel

Manuela ist offline
Beiträge: 1.510
Seit: 31.03.08
Hallo Juliette,

die Geschichte ist wunderschön und macht ganz viel Mut. Gefällt mir total gut.

Hallo Jogi,

Du machst vielen hier mit Deinen Zeilen so viel Mut und gibst so viel mit dem was Du schreibst, darauf kannst Du stolz sein. Ich lese gerne von Dir und somit gießt Du all unsere zarten Pflänzchen hier mit und sorgst dafür, dass niemand den Mut verliert. Das ist schön.

Liebe Grüße Manuela

Sprung in der Schüssel
Männlich Sternenstaub
Liebe Juliette, liebe Manuela,
eure Nachricht hat mich sehr gefreut, dafür danke ich Euch beiden sehr!

Entschuldigt bitte, dass ich mich erst jetzt bedanke, es ist halt eine kleine Krise bei mir, eine ganz klitzekleine Krise, doch die geht dahin und dann...dann geht es aufwährts und ich werde alles tun, damit ich gesund werde!

Na ja, ich bin halt so spontan und Juliettes Geschichte hat mich so ins Nachdenken gebracht, ich habe so viel nachgedacht über diese Geschichte, dass ich ein kleines Büchlein darüber schreiben könnte...also diese Geschichte hat mich tief getroffen und ich erkenne ja auch den Hintergrund dieser Geschichte. Danke auch für Deine lieben Worte! Danke!

Liebe Juliette, es ist wirklich eine sehr gute Geschichte und jetzt kann ich sagen, Deine Geschichte hat mir viel gebracht und darum ein großes Dankeschön dafür. Dankeschön!

Liebe Manuela, ich danke Dir für Deine lieben Worte! Danke!
Das hast Du sehr schön geschrieben und ich freue mich darüber, es tut mir gut was Du geschrieben hast für mich. Danke!
Weißt Du, ich lese auch gerne von Dir und Freue mich immer, wenn ich Dir hier im Forum über den Weg laufe.

Vielen Dank Euch beiden und alles liebe von herzen wünsche ich Euch beiden Jogi


Optionen Suchen


Themenübersicht