Liebeskummer = Selbstmitleid?

20.10.08 12:15 #1
Neues Thema erstellen
Liebeskummer = Selbstmitleid?

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
Hallo Nadia,

nun hab ich auch mittlerweile hier http://www.symptome.ch/vbboard/geist...herapie-9.html
alles von dir gelesen.
Also doch nicht so gut wie ich dachte, schade.

Zu deinem erneuten Versuch kann ich nichts anderes schreiben als es Horaz und die anderen schon getan haben.
Es hat nun wieder nicht geklappt. Das ist sicherlich nochmal sehr schmerzhaft, dazu kommt dann noch dass man sich sagt: warum hab ich denn nochmal..... und sich so insgeheim Vorwürfe macht.
man kann es aber auch anders sehen. Hättest du es nicht noch einmal versucht, hättest du vielleicht irgendwann mal gedacht es hätte ja doch nochmal klappen können mit ihm. Du wärst dir dann nie sicher gewesen ob nicht doch die Chance.....
Nun, JETZT weisst du es mit absoluter Sicherheit, es geht nicht.
Jetzt kannst du wirklich ganz und gar ohne wenn und aber damit abschließen. Klar, es tut wieder weh, aber dieser Schlusstrich kann nun auch ein endgültiger sein, ohne Zweifel.
Das ist ein großer Vorteil, finde ich.

So, nun wird es aber wirklich Zeit nach dir selber zu schauen.

ganz liebe Grüße von Hexe

Liebeskummer = Selbstmitleid?

Nadia20 ist offline
Themenstarter Beiträge: 73
Seit: 15.09.08
ihr habt recht und mir ist es auch ziemlich peinlich immer wieder mit dem gleichen mist zu kommen.

bin irgendwie froh, die beziehung eingegangen zu sein, denn sonst wäre ich heute nicht diejenige, die ich nun mal bin. und irgendwie ist es doch ganz nett so......... jeder sollte sich so lieben wie er ist... vielleicht habe ich mich einfach zu wenig geliebt und hab die liebe, die mir fehlte, bei ihm gesucht.

Liebeskummer = Selbstmitleid?

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
liebe Nadia,

ne, peinlich braucht dir das nicht zu sein, deine Probleme sind nur menschlich, da ist nichts peinlich.

vielleicht habe ich mich einfach zu wenig geliebt und hab die liebe, die mir fehlte, bei ihm gesucht.
weisst du, damit stehst du ganz sicher nicht alleine da.
Wir alle suchen ganz oft Liebe und Zuneigung bei anderen, weil wir glauben selbst nicht genug davon zu haben. Oder wir sie in uns noch nicht gefunden haben. Auch das ist menschlich.

Aber wer das mal bemerkt hat, der kann das ja langsam ändern, so wie du jetzt. Ich finde das ist ein ganz wichtiger Punkt den du erkannt hast.

liebe Grüße von Hexe

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Selbstmitleid?
 
Liebeskummer
 
Liebeskummer

Ausgewähltes aus Stärkung für Psyche, Geist und Seele
Bruno Gröning
 
Stärkung der emotionalen Intelligenz
 
The Secret - Das Geheimnis


Optionen Suchen


Themenübersicht