Heilende Klänge

04.04.06 17:33 #1
Neues Thema erstellen
Heilende Klänge

Oregano ist offline
Themenstarter Beiträge: 63.704
Seit: 10.01.04
Hier wird über die wohltuende Wirkung von Singen und Chanten geschrieben:
www.natuerlich-gesund-online.info/artikel_2009/heilsame-toene.php

Solches Singen geht nicht nur in der Badewanne sondern überall, wo man einigermaßen allein ist, vor allem in der freien Natur .

Gruss,
Uta

Heilende Klänge

Juliette ist offline
Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Danke für den interessanten Link Uta.

Was mir noch dazu einfällt, ist den eigenen Ton zu singen. Das kommt aus dem indischen.

Den eigenen Ton zu singen, das kann man überall praktizieren, naja so lange keiner zuhört, der das nicht kennt.

Man atmet dafür tief in den Bauchraum ein und lässt beim Ausatmen den Kehlkopf einen Ton erzeugen, ohne jedoch bewusst einen Ton zu bilden. Meist klingt es wie ein "Mmmmhhh". Dieser Ton, der entsteht, ist der eigene Körperton.
Das erzeugt eine Resonanz im Körper und es werden ihm heilende Kräfte nachgesagt.

Grüsse von Juliette

Heilende Klänge

Oregano ist offline
Themenstarter Beiträge: 63.704
Seit: 10.01.04
Hier gibt es auch heilende Klänge:

Klang, Instrumente, Lieder, Gedichte und Skulpturen

++++++++++++++++
Vor kurzem habe ich bei einer Bekannten die Veeh-Harfe kennengelernt. Jetzt weiß ich, was ich mir vom Christkind wünsche :

Hermann Veeh GmbH & CO.KG - Herzlich Willkommen

Es ist einfach schön, wie leicht das Spielen einer solchen Harfe ist, wenn man die Noten dazu hat. Und mit ein bißchen Übung kann man sich selbst Noten schreiben, nach denen man dann spielt.
Hier im Ort gibt es inzwischen von der Musikschule eine Veeh-Harfen-Gruppe, und es macht wirklich Freude, da zuzuhören.

Grüsse,
Uta

Heilende Klänge

Resonator ist offline
Beiträge: 344
Seit: 31.01.10
Das Rhein-Maingebiet bietet für den Singenden Menschen wohl eine ganze Fundgrube!

Singkreis Samstags in Mainz - www.singkreise-rheinmain.de

Schön wenn sich diese Seite noch bezüglich des befassenden Raum Rhein-Main noch ausweiten könnte!
Vor der Singerei in der Gruppe sollte man sich nicht abschrecken lassen, diese Singkreise haben in der Regel absolut keinen Perfektionsanspruch an seine Mitglieder!
Vielmer singt man zumeisst nur aus der Freude heraus sehr einfache Texte mit wirklich eingängigen Melodien, und kann so im Einklang mit anderen immer wieder etwas neues entstehen lassen!

Gruß Andreas

Geändert von Resonator (07.09.10 um 12:43 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht