Bruno Gröning

26.07.08 06:41 #1
Neues Thema erstellen

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
video.google.de/videoplay?docid=2122560605292986975
Was haltet Ihr von Bruno Gröning? Ich hab es jetzt mal in diesen Bereich des Forums gestellt, weil es mich doch sehr an das Gesetz der Anziehung erinnert. Ich denke, er hat auch viel damit gearbeitet. Er hat ja immer gesagt, man muss nur loslassen, man wäre nicht krank, man müsse nur vertrauen und so.
Demnächst läuft dieser 6 Stunden Film hier in meiner Stadt und ich bin ernsthaft am Überlegen ob ich hingehe. Obwohl ich von dem Bruno-Gröning-Freundeskreis auch viel Negatives gehört habe, dass es ein bißchen sektenhaft ist. Aber man soll ja eigtl. nicht urteilen bevor man es selbst gesehen hat.
Dort wird ja auch gesagt man soll sich mehrmals täglich auf den "Heilstrom" einstellen, um geheilt zu werden. Ist ja im Grunde nicht viel anderes als Meditation oder halt das Gesetz der Anziehung. Man stellt sich vor gesund zu sein.
__________________
Liebe Grüße Carrie

Bruno Gröning
Anne B.
Sehr beeindruckend, Carrie. Überlege nicht so lange und schau dir den Film einfach an und berichte bitte. Leider hatte ich den Termin damals bei uns verpasst.
Ich denke, dass Gröning durch seine sehr starke und wahrhaftige, stets dem Menschen zugewandte Persönlichkeit den Menschen, deren Erkrankungen überwiegend durch seelische Verletzungen bedingt oder unterhalten wurden, unglaublich viel Kraft gegeben hat.
Loslassen und damit Energien fließen lassen, sich vertrauensvoll ohne Angst öffnen und das Wunder Leben als ein Geschenk annehmen und damit wieder ganz werden...Schöner Gedanke.

Viele Grüße
Anne

Bruno Gröning

Juliette ist offline
Beiträge: 4.667
Seit: 23.04.06
Hallo Carrie,

ich habe mich auch einmal mit der Lehre von Bruno Gröning befasst.
Sie entspricht dem Gesetz der Anziehung in vielen Punkten.
Meine Freundin hat sich einmal dort angemeldet und hat auch eine sehr interessante energetische Erfahrung gemacht, als es ihr sehr schlecht ging.

Dieser Verein ist keine Sekte. Die Mitglieder treffen sich glaube ich alle zwei Wochen zu einer Versammlung, wo sie sich gegenseitig vorlesen, von ihren kleinen und großen Erfolgen berichten und halt Meditieren.
Ich habe auch einige Büchlein von Bruno Gröning, meine Freundin hat mir diese geschenkt. Ich finde sie nicht schlecht. Allerdings, das fand ich etwas gewöhnungsbedürftig, spricht Bruno Gröning hier noch von Satan, damit sind aber die weniger guten Gedanken gemeint, die einem ständig zureden wie krank man ist, das man gar nicht gesund werden kann ect., nicht mehr und nicht weniger.
Schlecht kann ich an dem Verein nichts finden. Es gibt viele Menschen die dadurch wieder gesund wurden, andere nicht.
Es ist halt Arbeit an sich selbst und in einer Gruppe die sich gegenseitig aufbaut, ist man halt mehr motiviert.
Da läuft nichts unter Zwang, man kann auch jederzeit aus dem Verein austreten oder man braucht auch gar nicht hinzugehen. Alles ist freigestellt, auch das was man spendet, wenn man denn kann.
Im Bistum Trier wird die Lehre von Bruno Gröning einer Sektenähnlichen Gemeinschaft zugeordnet. Verstehen kann ich das nicht, da Sekten für mich ganz andere Eigenschaften haben.
Aber die katholische Kirche weiß ja auch nicht alles.

Was ich nie verstanden habe war, dass Gröning selbst an dem gestorben ist was eigentlich die Heilkraft war. Mir hat einmal jemand gesagt, das er viel wusste, aber auch vieles nicht wusste. Er stand allein da und hatte keine Hilfe, nur das was aus seinem innern kam. Heute gibt es Internet und es gibt eine unmenge Bücher. Früher gab es das nicht.
Bruno Gröning konnte die Heilkraft die durch ihn strömte nicht stoppen. Ich glaube in der heutigen Zeit hätte er es einfacher gehabt und er hätte sicher auch einen Weg gefunden mit den Energien, die er kanalisieren konnte besser umzugehen.


Grüsse von Juliette

Geändert von Juliette (26.07.08 um 10:37 Uhr)

Bruno Gröning

Carrie ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Ja ich denke ich werd mir das auch mal anschauen. Ich finde das schon sehr spannend.

Ich hab gelesen dass Gröning an Magenkrebs gestorben ist. Er soll gesagt haben wenn er nicht mehr heilen kann, dann würde er innerlich verbrennen. Und als die Ärzte seinen Magen aufgemacht haben, meinten sie, es würde verbrannt aussehen. Kann natürlich nur Teil der Legende gewesen sein. Auch interessant finde ich seinen dicken Hals, der wohl dann, wenn er geheilt hat, besonder stark angeschwollen ist. Auf einer Homepage hab ich den Zusammenhang mti Hals-Chakra gelesen.
Der Film läuft am 17.8. Ich werde berichten
__________________
Liebe Grüße Carrie

Bruno Gröning

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo,

ich war mal in einem bruno gröning freudeskreis.

die leute dort waren total oberfrech zu mir.
das fand ich sowas von daneben!

wir mussten uns eben ganz gerade hinsetzen, mit den händen auf den knien und die hände nach oben geöffnet.

wegen meiner schwäche konnte ich eben nicht ganz gerade sitze und fiel in mir zusammen, hatte aber trotzdem die hände geöffnet nach oben auf meinen knien.

und da schiss mich diese freundin von bruno gröning sowas von zusammen.

ich wolle ja gar nicht gesund werden, und was ich da überhaupt verloren hätte und blabla.
das vor allen anderen leuten.

das war wirklich nicht nett von der tunte!

oder warum wohl krampfe ich mich mit müh und not dorthin?

etwa, weil ich nicht gesund werden will, mit hilfe von dem bruno gröning - käse?

na gut;
ich habe dann trotzdem das kassettchen und das heft bekommen und habe auch manchmal darin gestöbert.

wenn stimmt, was da drinnen steht, ist es schon faszinierend.
aber eben; nach dieser erfahrung.....
ich weiss ja nicht.

viele liebe grüsse; shelley

Bruno Gröning

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
ich finde das auch komisch, mir die photen von bruno gröning auf meine schmerzende stellen zu tun.
trotzdem habe ich es gemacht, weil das ja laut den bruno gröning freunden helfen würde.

also mir half es nicht.

es hat mir mehr geholfen, wenn ich magnete auf die schmerzenden stellen tat.
oder sonst etwas.
titanpflaster oder so.

ich dachte dann, ich könnte ja mal ein anderes photo statt das von bruno gröning versuchen.

Bruno Gröning

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
ist bruno gröning nicht an seinem dicken hals gestorben, welcher so dick wurde, weil er nicht mehr alles sagen konnte, was er wollte?

Bruno Gröning
Männlich Bodo
Zitat von Anne B. Beitrag anzeigen
Ich denke, dass Gröning durch seine sehr starke und wahrhaftige, stets dem Menschen zugewandte Persönlichkeit den Menschen, deren Erkrankungen überwiegend durch seelische Verletzungen bedingt oder unterhalten wurden, unglaublich viel Kraft gegeben hat.
Dies ist der entscheidende Satz. Eine Anmaßung wäre die Behauptung, sämtliche
Krankheiten wären entstanden, da es an fehlender, positiver Einstellung gemangelt
habe. Und, dass es ebenso möglich sei, eine manifeste Erkrankung nur per wie auch
immer gearteter "positiver Willenskraft, positivem Beschäftigens, positiver Energie"
zu heilen.

Dies ist falsch. Ich habe mir meine Krankheiten und Gebrechen nicht ausgesucht,
sie wurden mir sprichwörtlich "angetan".

Und ich habe noch immer einen wunderbaren Instinkt, was Reflektion und Genese betrifft.

Generell brauche ich jedoch keinen Guru, der manipulativ Alles in einen Topf wirft und
damit Persönliches negiert und Wirkmechanismen ausblendet.

Letztendlich war Gröning wohl kein Scharlatan, sondern ein Berufener mit einer
großen Begabung. Der von Carrie eingestellte Film bewirkt bei mir eine Verwunderung
darüber, dass sein Wirken einen derartigen Skandal auslöste. Hier stimme ich
Juliette zu - es lag wohl an dem sehr rigiden und intoleranten Zeitgeist dieser Jahre.

Ich denke, dass Gröning seelische Energien frei setzen konnte, die eine Selbstheilung
ermöglichten. Ob dies zu verallgemeinern ist, bezweifle ich weiterhin.




Beste Grüße, Bodo

Geändert von Bodo (27.07.08 um 06:42 Uhr)

Bruno Gröning

Carrie ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Hallo shelley,
das ist natürlich blöd gelaufen da für Dich. Ich bin auch immer skeptisch bei solchen "Freundeskreisen"...aber letztendlich geht es um einen Menschen wie Gröning (wenn denn stimmt was man sich so erzählt) und der hätte Dich nicht "zusammengeschissen".
Mich würde auch interessieren warum es bei einigen helfen soll und bei anderen nicht. Machen die einen was "richtig", die anderen was "falsch"? Da kommt dann leicht wieder dieser Gedanke auf, "vielleicht mach ich was falsch, vielleicht will ich nicht wirklich gesund werden" oder so.

Der dicke Hals vom Gröning sieht auf den Bildenr schon sehr seltsam aus. Ich weiß nicht ob die Schilddrüse so groß werden kann. Insofern ... vielleicht ist es wirklich etwas was ihn als außergewöhnlichen Menschen hervortut..

Keine Ahnung. Mir gefällt jedenfalls die Message. Wie die Leute vom Freundeskreis das dann rüberbringen ist natürlich noch ne andere Sache.
__________________
Liebe Grüße Carrie

Bruno Gröning

Juliette ist offline
Beiträge: 4.667
Seit: 23.04.06
Keine Ahnung. Mir gefällt jedenfalls die Message. Wie die Leute vom Freundeskreis das dann rüberbringen ist natürlich noch ne andere Sache.
Genau das ist es Carrie. Meine Freundin hat aus ihrem Freundeskreis nur positives zu berichten gehabt, wohingegen es bei anderen richtig militärisch zugehen soll. Kommt tatsächlich darauf an wer die Leitung hat. Es ist halt wie mit allem, da wo Menschen sind, da gibt es auch die unterschiedlichsten Charaktere.

Ich glaube auch nicht das man da irgendetwas falsch machen kann. Jeder dürfte wohl gleich sein.

Grüsse von Juliette

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Bruno Gröning Freundeskreis


Optionen Suchen


Themenübersicht