Will Bowen - Einwandfrei

12.06.08 21:29 #1
Neues Thema erstellen

Juliette ist offline
Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Meine Freundin hat mir vor ein paar Tagen ein Buch empfohlen.

Sie ist begeistert von der Methode, die der Pfarrer Will Bowen erfunden hat.
Es ist eine Anleitung zur inneren Zufriedenheit und wie man dahin kommt. Man übt täglich mit Hilfe eines Gummibandes. Bei jeder Beschwerde, die man denkt und ausspricht wechselt man von einem Handgelenk zum nächsten das Gummiband.
Für mich klingt das gut. Beschweren ist ja Kritik, die ich ausübe über mich und über andere. Wertefreie Kritik ist gut und richtig zum Beispiel wenn ich etwas bestellt habe und bekomme das falsche serviert. Bei negativer Kritik fühlt man sich jedoch nicht gut, das ist klar.


Bücher von Amazon
ISBN: 3442338034



Kurzbeschreibung
Sie haben es in der Hand - nutzen Sie das Armband!
6 Millionen Menschen in mehr als 80 Ländern haben die Herausforderung angenommen - eine einfache Idee, ein unglaubliches Ergebnis, ein "einwandfreies" Leben. Jetzt sind Sie dran! Versuchen Sie, an 21 aufeinanderfolgenden Tagen sich nicht zu beschweren, zu meckern, zu jammern! Und finden Sie heraus, wie die einfache Tatsache, sich nicht mehr zu beschweren, ihre Gesundheit, Beziehungen, Karriere und Leben verändert.

"Ich beklage mich, also bin ich." - Dieser philosophische Leitspruch ist zwar nicht ganz korrekt zitiert, aber er gibt das unbewusste Lebensmotto unzähliger Zeitgenossen sehr gut wieder. Einwände zu erheben gegen die Welt, wie sie ist, Jammern und Kritisieren ist auch hierzulande zum Volkssport Nr. 1 geworden. Pastor Will Bowen stößt dagegen eine Bewegung für ein positives Lebensgefühl an. Denn Jammern gibt den negativen Aspekten unseres Lebens Energie und verstärkt sie dadurch. Es ist eine Form der Selbstvergiftung und der mentalen Umweltverschmutzung, durch die auch andere Menschen in Mitleidenschaft gezogen werden. Wer sich nach Will Bowens Anleitung darum bemüht, das Jammerverhalten loszuwerden, wird nicht nur sein eigenes Leben damit harmonischer und glücklicher machen, sondern auch auf seine Mitwelt positiv ausstrahlen. Zur Unterstützung liegt dem Buch ein lila Armband bei. Wer sich dazu entschließt, die 21-Tage-Herausforderung anzunehmen, muss das Armband von einem Handgelenk abnehmen und um das andere legen, sobald er sich beim Jammern erwischt - so lange, bis das Armband 21 Tage lang an einer Hand bleibt. Menschen, die an diesem Programm teilgenommen haben, berichten von geheilten Krankheiten, verbesserten Beziehungen und in Schwung gekommenen beruflichen Karrieren. Der Praxiseinstieg zum Positivdenken, für den "The Secret" und die "Bestellungen beim Universum" den Boden bereitet haben.


Will Bowen - Einwandfrei

Oregano ist offline
Beiträge: 63.731
Seit: 10.01.04
Eine nette Idee mit dem lila Armband .

Da gefällt mir doch die Idee, jedes Mal, wenn man sich beim Meckern, Kritisieren, Verurteilen usw. erwischt, ein Geldstück in das Sparschwein zu werfen. Man wird auf diese Weise relativ schnell "reich". Allerdings sollte das nicht dazu führen, daß man nun Meckern auf einmal ganz toll findet.
Wenn das so wäre, müßte man die Methode umdrehen: bei jedem Lob gibt es etwas für das Sparschwein ...

Grüsse,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Will Bowen - Einwandfrei

Juliette ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Super Uta

Was auch gut wäre zwei Sparschweinchen, eines fürs Meckern und eines fürs Loben und gute Gedanken. Je fetter das Lob-Sparschwein wird umso besser.

Grüsse von Juliette

Weiterlesen
Ausgewähltes aus Stärkung für Psyche, Geist und Seele
Bruno Gröning
 
Stärkung der emotionalen Intelligenz
 
The Secret - Das Geheimnis


Optionen Suchen


Themenübersicht