Wichtigkeit der Atmung

23.04.04 07:18 #1
Neues Thema erstellen
Wichtigkeit der Atmung

vreni ist offline
Beiträge: 184
Seit: 06.01.04
hallo whitney

da hast du mich vermutlich nicht ganz richtig verstanden. ich atme nicht nur in den bauch. natürlich ist beim atmen auch die lunge beteiligt. ich atme ja in die lunge ein und dann in den bauch. aus diesem grund sind ja auch die atemzüge bei mir so lang.

ich glaube daran, dass dies die richtige atmung ist.

gruss vreni

Wichtigkeit der Atmung

aqua ist offline
Beiträge: 465
Seit: 27.01.04
Hallo ihr!

hier ist noch ein Link zur Atemtherapie:
http://www.heilpraktikerverband.de/h...9a55e21988060b

ich denke, für gestresste ist es - falls möglich - hilfreich, die atmung zu überprüfen und zu versuchen, ganz bewusst in den bauch zu atmen. vielleicht noch die hand dazu auf den bauch legen und zwischen ein- und ausatmen zeit vergehen zu lassen. tiefe atemzüge und evtl. die augen kurz schließen und ganz auf den atem konzentrieren. kann man gut zwischendurch machen.

Wichtigkeit der Atmung

wikinger ist offline
Beiträge: 326
Seit: 28.04.04
bauchatmung bedeutet nicht, dass auch tatsächlich "in den bauch" eingeatmet wird, sondern der bauchraum dehnt sich aus während sich das diaphragma (zwerchfell) durch die in den unteren teil der lungen einströmende luft anhebt.

sänger und blasinstrumentisten als auch sportler lernen die sog. "bauchatmung", da die lungen der form nach wie flaschen aufgebaut sind, d.h. der untere bereich ist größer und verengt sich nach oben hin zunehmend. das ist ein grund dafür, warum es vorteilhaft ist die luft in den unteren bereich vordringen zu lassen - hier ist mehr volumen vorhanden und somit kann mehr luft aufgenommen werden als bei bloßer brustatmung.

ein weiterer vorteil ist, dass durch das anheben des zwerchfells als auch das ausdehnen und zusammenziehen der bauchdecke, die verdauungsorgane massiert werden. das wirkt stimulierend auf den stoffwechsel, durchblutungsfördernd und in gewissem maße auch entgiftend.

außerdem befindet sich im bauchbereich ein weit ausgedehntes nervengeflecht, das unmittelbar mit dem parasympatikus in verbindung steht. durch die atembewegung wird auf dieses autonome nervensystem einfluss genommen und eine beruhigende, entspannende wirkung erzielt.

wichtig ist es NATÜRLICH zu atmen. puristen der bauchatmung versuchen oft die luft nur und auch wirklich nur in denbauchbereich zu zwingen. das ist nicht natürlich. im gegenzug dazu ist eine reine brustatmung nicht förderlich, weil hier nur unzureichend lungenvolumen ausgeschöpft wird, stressreaktionen im körper aktiviert werden und zu viel engergie verbraucht wird, weil der körper jedesmal den rippenkorb kraftvoll auseinanderziehen muss.

eine gute und richtige atmung geschieht immer dann wenn sie tief und entspannt abläuft.

euer
wikinger

Wichtigkeit der Atmung

Juliette ist offline
Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Ich möchte dieses Thema noch einmal aufgreifen und hier die Vollatmung vorstellen. Ich hatte vor vielen Jahren einmal einen guten Erfolg damit erziehlt bei einer Refluxerkrankung. Ich hatte Magenspiegelungen machen lassen, Tabletten verschrieben bekommen, die nichts halfen usw.
Durch Zufall entdeckte ich ein Buch über Yoga und habe die Vollatmung geübt. Das hat mir damals Spaß gemacht und der Reflux verschwand innerhalb von zwei Wochen. Ich habe auch sehr gut geschlafen.
Ich denke mir, ich hatte Glück und für mich genau das richtige entdeckt. Das muss jetzt nicht bei anderen zwangsläufig genau so sein. Denn für den Reflux gibt es viele Ursachen.

Die Vollatmung hat einige gesundheitliche Vorteile unter anderem:

Atmung und natrliche Vollatmung | Besserer Schlaf | Gegen Panikattacken | Bluthochdruck und Asthma

Hier wird die Atmung noch einmal genau erklärt. Man muss sie Schritt für Schritt üben.

Atmung

Grüsse von Juliette

Wichtigkeit der Atmung

HansWurst73 ist offline
Beiträge: 41
Seit: 09.01.09
Hallo,

ich habe gestern abend zum ersten Mal an einer Meditation/Atemtherapie teilgenommen. Dort wurder u.a. auch Holotropes Atmen gemacht. Und ich muss sagen, ich hab mich anschliessend sehr stark befreit gefühlt. So als wenn alle "Wehwechen" ausgeatmet wurden. Während des kontrollierten Hyperventilieren war es anfangs eher unangenehm, aber den Effekt konnte man ja gerade durch das Atmen kontrollieren. So konnte ich durch langsameres Atemen wieder in den Normalzustand kommen. Ich wiederholte das dann 4 mal, um mir bewusst zu machen, es passiert nix, es ist alles "normal". Somit verlor ich die Angst und bekam Neugier. Werde jetzt regelmäßig Mittwochs dort hingehen. Wer aus dem Raum FFM kommt, kann ich nur empfehlen, mal auszuprobieren: knutkrecker.de Er ist sehr nett und erfahren. (will hier keine Schleichwerbung machen, aber ich war echt fasziniert davon)

Wichtigkeit der Atmung

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.782
Seit: 26.04.04
Hallo sOdah,

richtet sich die Atemtherapie nach dem Holotropen Atmen, das Dr. Stanislav Grof und seine Frau entwickelt haben?

Holotropes Atmen nach Grof

Liebe Grüsse,
Malve

Geändert von Malve (06.09.17 um 11:06 Uhr)

Wichtigkeit der Atmung

HansWurst73 ist offline
Beiträge: 41
Seit: 09.01.09
Ja genau nach Grof.
Als das Atmen vom Therapeuten vorgemacht wurde, hatte ich richtig Angst bekommen und traute mich erst garnicht nur Ansatzweise so zu atmen. Aber alle anderen Teilnehmer hatten es ja auch gemacht und ich probierte es vorsichtig. Bin somit um eine Erfahrung reicher geworden.

Wichtigkeit der Atmung

Juliette ist offline
Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Klingt interessant SOdah,

Ich hab das noch nicht ausprobiert, aber schon davon gehört.

Ein Bekannter von mir hat einmal erzählt, das man dabei den Körper verlassen könne und das der Körper dann unkontrollierte Sachen machen soll, in der Art das man um sich schlagen soll und das man dadurch einen anderen Bewusstseinszustand erreichen soll. Ich muss sagen dieser Bericht hat mich dann davon abgehalten weiter in dieser Richtung zu forschen.

Dein Bericht klingt da schon wesentlich humaner und ermutigender sich das ganze einmal näher anzuschauen.

Grüsse von Juliette

Geändert von Juliette (15.01.09 um 12:17 Uhr)

Weiterlesen
Ausgewähltes aus Stärkung für Psyche, Geist und Seele
Bruno Gröning
 
Stärkung der emotionalen Intelligenz
 
The Secret - Das Geheimnis


Optionen Suchen


Themenübersicht