Helfen Bachblüten?

08.02.17 13:41 #1
Neues Thema erstellen

Silvia07 ist offline
Beiträge: 5
Seit: 08.02.17
Hallo liebe Mitglieder des Forums,

ich würde gerne meine Psyche und meine Seele stärken und bin aktuell auf der Suche nach den richtigen "Mitteln". Nun befasse ich mich seit ein paar Tagen mit Bachblüten und da man auf einer Seite liest, dass das das absolute Heilmittel ist und auf der anderen Seite liest, dass das gar nichts bringt, möchte ich nun gerne mal Eure Meinungen hören.

Was haltet ihr von Bachblüten und welche Mittel könntet ihr mir denn noch empfehlen?

Ich freue mich

Helfen Bachblüten?

Piratin ist offline
Beiträge: 668
Seit: 29.09.13
Hallo Silvia,

ich sehe die Bachblüten als Ergänzung und sie können mMn einen Anstoß geben und unterstützen, um wieder in die Balance zu kommen.
Am eindeutigsten sieht man die Wirkung mMn an den Rescuetropfen. Haben mir vor und nach meiner OP sehr geholfen. Vorher um die Angst einzudämmen, danach um den Kreislauf zu stabilisieren.
Mein Hund nach einem Auffahrunfall wochenlang beständig die komplette Autofahrt durch gefiept. Mit ein paar Tagen Bachblüten hatte sich das erledigt.
Probier es aus, so viel kosten die Tropfen nicht!

Lieben Grüß
Piratin
__________________
Alles von mir Geschriebene entspricht einzig und allein meiner Meinung ohne Allgemeingültigkeit.

Helfen Bachblüten?

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.375
Seit: 12.05.13
Hallo Silvia,

schau Dir doch mal die folgende Seite an, da kannst Du auch einen kostenlosen online Test machen und alles genauer nachlesen.

Ich habe sie als extrem hilfreich empfunden und würde sie bei Bedarf immer wieder nehmen, dann ist aber vielleicht eine andere Kombination erforderlich.

Liebe Grüße Tarajal

Helfen Bachblüten?

Gleerndil ist offline
Beiträge: 3.864
Seit: 26.07.09
Zitat von Silvia07 Beitrag anzeigen

ich würde gerne meine Psyche und meine Seele stärken und bin aktuell auf der Suche nach den richtigen "Mitteln".
Da Du von "stärken" sprichst, Silvia, denke ich mal, dass Du Dich seelisch/psychisch geschwächt fühlst...wäre die Frage, wodurch? Das wäre für die richtigen "Mittel", oder auch Methoden vielleicht, oder Wege doch ganz hilfreich zu wissenmeine ich - liebe Grüße, Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Helfen Bachblüten?

Silvia07 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 08.02.17
Hallo ihr Lieben,

ja genau Gerd, also ich denke, dass ich überaus sensibel bin, und zudem leicht von äußern Situationen beeinflussbar bin. Ich nehme mir alles total schnell zu herzen und bin total schnell "gestresst" ohne wirklich einen Grund dafür zu haben. Könnt ihr mir denn vll sagen, welche Blüten ihr genommen habt? Oder woher weiss ich denn, welche Blüten die richtigen sind für mich?

Helfen Bachblüten?

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.375
Seit: 12.05.13
Hallo Silvia,

sorry, habe jetzt erst bemerkt, dass ich beimletzten Post ganz vergessen hatte Dir den Link mit dem kostenlosen online-Test dazu zu schreiben, wird hiermit nachgeholt:

FloraCura Bachblütentest :: Kostenlos & Einfach

Liebe Grüße Tarajal

Helfen Bachblüten?

Gleerndil ist offline
Beiträge: 3.864
Seit: 26.07.09
Zitat von Silvia07 Beitrag anzeigen
... welche Mittel könntet ihr mir denn noch empfehlen?
Zitat von Silvia07 Beitrag anzeigen
... also ich denke, dass ich überaus sensibel bin, und zudem leicht von äußern Situationen beeinflussbar bin. Ich nehme mir alles total schnell zu herzen und bin total schnell "gestresst" ohne wirklich einen Grund dafür zu haben. ...
Vielleicht auch "aktiv" Seele und Geist stärken, Silvia?

Mir kommt da in den Sinn z.B. Meditationen, Yoga, Tai Chi, Qi Gong oder sogar eine Kampfsportart? Tai Chi und Qi Gong haben ja vom Ursprung auch mit Kampfsport zu tun, soweit ich das weiß.
Oder etwas Künstlerisches machen? Malen, Plastizieren, Singen, z.B. in einem Chor.....da gibt es natürlich noch viele andere Möglichkeiten, auch in Gruppen, die das vielleicht teilweise mit einem therapeutischen Anspruch/Hintergrund machen, also um sich zu stärken, weiter zu entwickeln........oder sowas scheinbar Einfaches wie die "Lebenskarten"? Oregano hat sie mal erwähnt symptome.ch/ Lebenskarten: Hilfe zur Selbsthilfe, mir begegnen sie jedesmal bei (m)einer Psychotherapeutin.

Anderen fallen vielleicht noch andere Mittel, Wege und Methoden ein,

liebe Grüße - Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Geändert von Gleerndil (16.02.17 um 13:52 Uhr)

Helfen Bachblüten?

Jette987 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 17.02.17
Hi Silvia,

also ich kann auch aus Erfahrung sprechen, dass Bachblüten helfen können. Ich habe sie während meiner Schwangerschaft (das sollte man nur durch ärztliche Begleitung tun) und auch danach genommen. Auf jeden Fall sollte man sich gut belesen. Da gibt es im Internet wirklich super viele und auch gut erklärte Seiten. Ich hab damals aus Interesse Seiten durchgestöbert. Fand das zB echt gut https://www.bach-blueten-portal.de/bachblueten/. Das hatte ich jetzt wiedergefunden. Aber wie gesagt, es gibt zahlreiche. Was ich auf jeden empfehlen kann ist, einfach mal mit dem Arzt darüber reden, oder auch über sich selbst (manchmal kann man seelische Konflikte durch mit jmd reden lösen). Bei der Bachblütentherapie ist es meines Wissens individuell von den Bachblütenkombis, aber auch von der Dosis her und so. Ich hoffe es hat dir bisschen geholfen!


Optionen Suchen


Themenübersicht