Dioxinschwemme in Eier, Geflügel, in Schweinen

04.01.11 16:56 #1
Neues Thema erstellen
Dioxinschwemme in Eier,Geflügel,in Schweinen

Manno ist offline
Beiträge: 1.141
Seit: 09.09.08
Zitat von tellerrand Beitrag anzeigen
morgen fallen wir alle tot um
Et is wie et is, et kütt wie et kütt un et bliev nix wie et wor. Wat wells de do maache? Es hätt noch immer jot gejange !
--> Jeder zweite Mann (jede dritte Frau) erkrankt inzwischen im Laufe seines Lebens an Krebs und genausoviele reagieren mit Hirnvergiftung, Parkinson oder Alzheimer. Is et nu jot ?

Dioxinschwemme in Eier,Geflügel,in Schweinen

weissnicht ist offline
Themenstarter Beiträge: 234
Seit: 09.11.10
Zitat von Manno Beitrag anzeigen
Aus dieser Quelle:

Wenn man bedenkt, daß sich Meldungen über die Müllentsorgung durch Nahrungsmittel alle 5 Jahre widerholen, dann ist das Verhalten der Deutschen nur noch als pervers anzusehen. Seit Jahrhunderten sind sie nicht in der Lage den Gesetzgeber zum Handeln zu bewegen.
In einer geldgesteuerten Scheindemokratie,
fühlen sich manche Unternehmer über dem Gesetz stehend.

Erinnert sei auch an die zahlreichen Kadaverfleischskandale, in zahlreichen Kühlhäusern
wurde Fleisch entdeckt, welches schon seit über 6 Jahren
haltbarkeitsmäßig abgelaufen war und trotzdem verkauft wurde.

Nur so kann ich mir diese sich wiederholende dreiste Mißachtung der Gesundheit der Bürger, erklären.

Dioxinschwemme in Eier,Geflügel,in Schweinen

weissnicht ist offline
Themenstarter Beiträge: 234
Seit: 09.11.10
Zitat von darleen Beitrag anzeigen
Hallo Weissnicht

so langsam kann man nur resignieren ob der Panscherei mit diversen Schadstoffen ect.

Glauben kann man gar Nichts mehr, und im Beschwichtigen sind die Herren sehr groß...Jedesmal tönt es * keine akute Gefahr* was für ein Zufall...

liebe grüße darleen
Hallo Darleen,

weißt Du, woimmer ein Problem ist, da ist auch eine Lösung?

Benutze ein Pendel, wenn etwas gut ist für Dich,
schwingt das Pendel zu Dir hin,
wenn Dein Körper das anvisierte Lebensmittel nicht haben will,
schneidet das Pendel die Verbindung durch.

Nach wenig Übung wirst Du ein verläßliches reading haben,
aber, frage nicht doppelt, das verwirrt.

Du kannst Dir auch in Dein Wahrnehmungssystem Dioxininfos speichern
und die Eier etc. danach absuchen..

ok?

Grüße
weissnicht

Dioxinschwemme in Eier,Geflügel,in Schweinen
darleen
danke dir werde es mal ausprobeiren mit dem Pendeln..

liebe grüße darleen

Dioxinschwemme in Eier,Geflügel,in Schweinen

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo , es ist aber auch so , das die Käufer dieser Lebensmittel wir sind. Und es soll immer schön billig sein . Beim Lebensmittelkauf lassen viele den Verstand zu Hause.
LG K.
__________________
LG K.

Dioxinschwemme in Eier,Geflügel,in Schweinen

weissnicht ist offline
Themenstarter Beiträge: 234
Seit: 09.11.10
Ja, Geiz ist geil, kann für Vergnügungen, für Sucht- und Genußmittell
angewendet werden,
aber bei Lebensmitteleinkauf soll auf gesundmachende Eigenschaften
geachtet werden.

Für Lebensqualität ist nun mal Gesundheit und Wohlbefinden eine
Voraussetzung.

Dioxinschwemme in Eier,Geflügel,in Schweinen

weissnicht ist offline
Themenstarter Beiträge: 234
Seit: 09.11.10
Der Skandal um Dioxin in deutschen Lebensmitteln zieht weitere Kreise: Erstmals haben die Behörden einem Medienbericht zufolge erhöhte Dioxinbelastungen auch im Fleisch gefunden. Britische Supermärkte nehmen deutsche Ei-Produkte aus den Regalen, Südkorea blockiert deutsches Schweinefleisch. Lebensmittelkontrolleure fordern einen Pranger für Unternehmen.

* Dioxin-Skandal: Die Grenzen der Selbstkontrolle

Harles & Jentzsch: Schon im März Dioxin in Futtermittel entdeckt

Mit Dioxin verseuchte Industriefette wurden offenbar über einen längeren Zeitraum zu Tierfutter verarbeitet als bisher bekannt. Bereits am 19. März 2010 hat ein privates Labor offenbar eine Probe des Futtermittellieferanten Harles & Jentzsch positiv auf zu viel Dioxin getestet. Das Unternehmen ist nun zudem wegen versuchten Mordes angezeigt worden.

Die Zahl der wegen Dioxinverdacht von den zuständigen Landesbehörden vorsorglich geschlossenen Betriebe hat sich unterdessen erneut erhöht. Wie das Bundesverbraucherministerium mitteilte, sind bundesweit gegenwärtig 4 709 Betriebe geschlossen. Betroffen sind den Angaben zufolge überwiegend Schweinemastbetriebe.

www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/harles-jentzsch-schon-im-m

Dioxinschwemme in Eier,Geflügel,in Schweinen

Dora ist offline
Beiträge: 2.848
Seit: 05.07.09
Was die Industrie nicht mehr verwerten kann wird verkauft?
Die Verwirtschaftung dieser Ware, kann ich leider nicht ganz nachvollziehen.

Ich finde es auch nicht in Ordnung, wenn der Veterinär oder die Leute vom Ordnungsamt sich bestechen läst. Oder die Kontrollen bei den Firmen angekündigt werden.

Das Ausmaß ist nicht wieder gut zu machen.
__________________
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was du verstehst!

Dioxinschwemme in Eier,Geflügel,in Schweinen

Dora ist offline
Beiträge: 2.848
Seit: 05.07.09
Zitat von weissnicht Beitrag anzeigen
Ja, Geiz ist geil, kann für Vergnügungen, für Sucht- und Genußmittell
angewendet werden,
aber bei Lebensmitteleinkauf soll auf gesundmachende Eigenschaften
geachtet werden.

Für Lebensqualität ist nun mal Gesundheit und Wohlbefinden eine
Voraussetzung.

Wie willst Du das erreichen?

Eine Hundertprozentige Garantie hast Du leider nicht!

Ich habe das Pendeln auch gelernt, aber nach dem Schwingen links oder rechts.
Ja oder Nein und es funktioniert sehr gut.


@...Kullerkugel ich kann dein Argument so nicht stehen lassen.
Es ist schlimm, dass die finanzielle Lage vieler Menschen, dazu geführt hat, dass die Betreiber immer skrupelloser werden.

Durch mein Ehrenamt bekomme ich sehr viel mit.
__________________
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was du verstehst!

Geändert von Dora (09.01.11 um 10:39 Uhr)

Dioxinschwemme in Eier,Geflügel,in Schweinen

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Dora ,
Es ist schlimm, dass die finanzielle Lage vieler Menschen, dazu geführt hat, dass die Betreiber immer skrupelloser werden.
Es sind auch sehr viele gutverdienende Mitbürger , die den Dreck ganz bewusst kaufen.Weil sie dann mit dem gesparten Geld irgendwelche "lebensnotwendigen" technischen Neuheiten der Unterhaltungsindustrie kaufen oder tolle Reisen machen , Mittelmeer ??? - neee , Asien , Südamerika . Kurz vor den Skandalen war ein Inserat über Kiloweise Hähnchenflügel !!! für 5,00 E der Renner im ordentlich verdienenden Kollegium. Da fahren Leute im Nobelauto zum Einkauf solcher Abfälle. Wenn man sich dazu äußert wird man angeschaut wie ein gefährlicher Irrer.

Ich kenne auch ohne Ehrenamt sehr viele wirklich arme Menschen. Da gibt es aber auch Leute , die ihr Brot selber backen (nicht nur wegen des horrenden Preises für sie ) und als Hauptmahlzeit einen Kohlkopf , geraspelt in der Pfanne dünsten....oder die Möhren auf einem winzigen Stück Erde mitten in der Stadt selbst anbauen.
Es ist keine Frage des Geldes , über ordentliches Essen mal nachzudenken und entsprechend einzukaufen.

LG K.
__________________
LG K.


Optionen Suchen


Themenübersicht