Wohnungssuche

11.03.10 14:30 #1
Neues Thema erstellen

Meiki4x ist offline
Beiträge: 4
Seit: 11.03.10
Warum so schwierig?

seit längerer Zeit suche ich irgendwo in NRW eine rollstuhlgeeignete Wohnung (eRolli-geeignet), die a) bezahlbar ist (rund bis € 450 KM) und b) einigermaßen energieeffizient ist - kann mir irgendwer helfen?
Nur zur Eingruppierung in eine Bevölkerungsgruppe: ich bin 40, MS-kranker Rollifahrer und beziehe Erwerbsunfähigkeitsrente mit Unterstützung durch das Sozialamt

Wohnungssuche

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.906
Seit: 20.05.08
Hallo Meiki,

herzlich Willkommen in unserer Rubrik. Ich hoffe, dass Dein Hilfeschrei ein positives Echo erhält. Eventuell kann Dir einer unserer User weiter helfen oder kennt eine Möglichkeit...
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Wohnungssuche

Meiki4x ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 11.03.10
Zitat von James Beitrag anzeigen
Hallo Meiki,

herzlich Willkommen in unserer Rubrik. Ich hoffe, dass Dein Hilfeschrei ein positives Echo erhält. Eventuell kann Dir einer unserer User weiter helfen oder kennt eine Möglichkeit...
Hallo James,

vielen Dank für Deine nette Nachricht ... - genau das war meine Überlegung ...

Bis dann

Wohnungssuche

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.002
Seit: 09.01.10
Hallo, Meiki,
Ich weiß nicht, ob Du in der Richtung schon gesucht hast, aber manchmal bauen große Wohnungsbaugesellschaften Wohnungen um. Ich weiß es z.B. von der Gewoba Bremen (Badumbau, Türen, großzügige Rampe zum Balkon, betreten der Wohnung dann über den Balkon, weil es keinen Aufzug gibt, diese Wohnungen gibts dann nur im Erdgeschoss). Solche Wohnungen lassen sich dann wohl langfristig und sicher vermieten, sind auch nicht teuer.

Liebe Grüße
Krissi

Wohnungssuche

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.906
Seit: 20.05.08
In unserer Stadt (Sachsen-Anhalt) hat die AWO behindertengerechte Wohnungen, die vom Mietpreis durch Stützung moderat sind. Einfach mal bei der Kommune (Sozialamt) anfragen.
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Wohnungssuche

Meiki4x ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 11.03.10
Zitat von krissi33 Beitrag anzeigen
Hallo, Meiki,
Ich weiß nicht, ob Du in der Richtung schon gesucht hast, aber manchmal bauen große Wohnungsbaugesellschaften Wohnungen um. Ich weiß es z.B. von der Gewoba Bremen (Badumbau, Türen, großzügige Rampe zum Balkon, betreten der Wohnung dann über den Balkon, weil es keinen Aufzug gibt, diese Wohnungen gibts dann nur im Erdgeschoss). Solche Wohnungen lassen sich dann wohl langfristig und sicher vermieten, sind auch nicht teuer.

Liebe Grüße
Krissi
Hallo Krissi,

nur ich kenne so wenige (ehrlich gesagt: gar keine) große Baugesellschaften in NRW ;-)

Wohnungssuche

Meiki4x ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 11.03.10
Zitat von James Beitrag anzeigen
In unserer Stadt (Sachsen-Anhalt) hat die AWO behindertengerechte Wohnungen, die vom Mietpreis durch Stützung moderat sind. Einfach mal bei der Kommune (Sozialamt) anfragen.
Hi James,

ich weiß, dass es bei Euch eh leichter ist, weil da mehr neue Wohnungen gebaut werden, aber ich kann es ja mal probieren ...

Wohnungssuche

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.906
Seit: 20.05.08
Hi Meiki,

wie sieht es bei Dir aus?
Hast Du schon etwas gefunden oder suchst Du noch...
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James


Optionen Suchen


Themenübersicht