(D) Landesförderprogramme für Wohnungsumbau behinderter Menschen

14.02.10 17:56 #1
Neues Thema erstellen

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.913
Seit: 20.05.08
Die Förderung des Wohnungsbaues, Bau und Umbau von Wohnungen für behinderte Menschen ist in Deutschland Sache des jeweiligen Bundeslandes. Aus diesem Grunde hat auch jedes Land seine eigenen Förder- und Vergaberichtlinien. Gemeinsam ist jedoch der Tenor auch behinderten Menschen Bedingungen zum Ausgleich anzubieten, zB. einen barrierefreien Umbau der Wohnung durch Kostenzuschüsse zu ermöglichen.
Individuelle Förderprogramme der Bundesländer sind direkt oder indirekt abruf unter:

Baden-Württemberg
L-Bank - Staatsbank für Baden-Württemberg
Behindertengerechter Umbau

Bayern
Wohnen in Bayern
www.stmi.bayern.de/bauen/wohnen/foerderung/16661/

BayernLabo

Berlin
Investitionsbank Berlin - Förderangebote
Investitionsbank Berlin - KfW-Wohnraum Modernisieren

Brandenburg
Home - ILB.DE

Bremen
www.bab-bremen.de

Hamburg
WK-Hamburg: Start
http://www.wk-hamburg.de/index.php?id=88&0=

Mecklenburg-Vorpommern
Landesfrderinstitut Mecklenburg-Vorpommern: Startseite

Niedersachsen
ITS Niedersachsen e.V. - Startseite

NRW
NRW.BANK - Förderbank des Landes Nordrhein-Westfalen
http://www.lbnrw.de/

Rheinland-Pfalz
Home: Landestreuhandbank Rheinland-Pfalz
http://www.lth-rlp.de/index.php?id=48&L=0

Finanzministerium Rheinland-Pfalz: Startseite

Saarland
Ministerium der Finanzen | Saarland.de

Sachsen
Startseite

Sachsen-Anhalt
Investitionsbank Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein
Investitionsbank Schleswig-Holstein

Thüringen
www.aufbaubank.de

Bei einigen Links erreicht man nicht direkt das Förderprogramm. Man muss entweder "barrierefrei" als Suchbegriff eingeben oder Kontakt aufnehmen.
Neben diesen Programmen werden die Kosten für Umbaumassnahmen im Wohnbereich behinderter Menschen auch teilweise oder komplett von der jeweiligen Pflegekasse nach Begutachtung durch den medizinischen Dienst der Krankenkasse (MDK) auf Antrag übernommen.

Stand: 02.2010
Keine Gewähr für Vollständigkeit

__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Geändert von James (15.02.10 um 11:11 Uhr) Grund: korr.


Optionen Suchen


Themenübersicht