Malteser Hilfsdienst für Menschen ohne Krankenversicherung

14.10.09 19:58 #1
Neues Thema erstellen

Oregano ist offline
Beiträge: 63.706
Seit: 10.01.04
Eigentlich galt Deutschland immer als ein Land, in dem durch die gesetzliche Krankenversicherung eine Behandlung im Krankheitsfall gewährleistet ist. Dennoch gibt es viele Nichtversicherte, die durch die Lücken dieses Systems fallen. Der Malteser Hilfsdienst erkannte diese Notlage und richtete im Februar 2001 in Berlin die erste medizinische Beratungsstelle Malteser Migranten Medizin (MMM) ein. Menschen ohne Krankenversicherung und ohne die notwendigen finanziellen Mittel sollen so die Chance auf ärztlicheBeratung und Betreuung erhalten.Während im ersten Jahr 215 Menschen die Betreuung durch MMM nutzten, stieg die Zahl im Jahr 2008 auf rund 4100 Patienten. Seit der Gründung im Februar 2001 konnten mit Hilfe von MMM 763 Kinder entbunden werden. Mittlerweile haben die Malteser ihre Hilfe für Menschen ohne Krankenversicherung bundesweit ausgedehnt. In den vergangenen Jahren wurde MMM an zehn Orten in Deutschland eröffnet.....
» In Würde leben «
www.malteser.de/73.Malteser_Migranten_Medizin/73.04.Links_Materialien/JB-MMM-08_final.pdf

Vielleicht eine Hilfe für die Leute, die ohne Krankenversicherung leben müssen?

Gruss,
Uta

Standorte: Malteser Hilfsdienst für Menschen ohne Krankenversicherung

Morja ist offline
Beiträge: 823
Seit: 27.10.09
Standorte 11
Augsburg
Berlin
Darmstadt
Frankfurt Hamburg
Hannover
Köln
München
Münster
Osnabrück
Stuttgart

http://malteser-migranten-medizin.de/mmm-vor-ort.html


Stand 2008 - Quelle: malteser.de
__________________
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da. Franz Kafka

Geändert von Morja (02.12.09 um 01:00 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht