Hepatitis C / Schilddrüse

25.08.11 07:48 #1

Erkrankungen der Schilddrüse (Hashimoto-Thyreoiditis, Morbus Basedow, Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenüberfunktion u.a.) führen zu Störungen im Hormonstoffwechsel
Neues Thema erstellen
Hepatitis C / Schilddrüse

Sine ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.358
Seit: 15.10.06
Nochmals vielen Dank für deine Antwort, Malve!

Das mit dem Wohlfühlen ist bei mir schwierig zu definieren, wegen der anderen Erkrankungen.
Du hast mir mit deiner Einschätzung auf jeden Fall schon sehr weitergeholfen!

Sine

Hepatitis C / Schilddrüse

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 20.002
Seit: 26.04.04
Hallo Sine,

wenn Du magst, berichte doch bitte was sich ergeben hat (falls Du weitere Untersuchungen machen lässt).

Liebe Grüße,
Malve

Hinweis: Moderatoren sorgen für die Rahmenorganisation im Board. Beteiligen sie sich inhaltlich, sollte aus ihrer Moderatorenfunktion keine spezielle fachliche Kompetenz abgeleitet werden.

Hepatitis C / Schilddrüse

Sine ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.358
Seit: 15.10.06
Liebe Malve und andere Mitlesende.

Nach einer weiteren Ultraschalluntersuchung nach 6 Monaten, bei der sich zusätzliche Knoten gezeigt haben, wurde ich jetzt an einen Nuklearmediziner überwiesen.
Ich habe heute das Aufgebot für einen Termin zur " Knotenabklärung " bekommen.
Laut beigelegter Broschüre wird diese Abklärung mehrere Stunden dauern und eine Untersuchung mit Radionukliden und ev. Punktionen enthalten.
Einerseits bin ich froh, dass endlich Klarheit in die Sache kommt, andererseits fühle ich mich unbehaglich bei der Aussicht auf die beiden Untersuchungen.
Eine Blutabnahme wird auch erfolgen und zu diesem Anlass werden vermutlich erstmalig die Antikörper bestimmt

Ich bin sehr gespannt und werde weiter berichten

Liebe Grüsse, Sine

Hepatitis C / Schilddrüse

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 20.002
Seit: 26.04.04
Liebe Sine,

ich drücke die Daumen, dass alle Untersuchungen möglichst stressfrei ablaufen werden.

Mit Sicherheit wird ein Szintigramm angefertigt, das ist nicht weiter schlimm. Es handelt sich zwar um Radionuklide, jedoch muss abgeklärt werden, um welche Art von Knoten es sich handelt...
Ich vermute, dass sich erst danach die Frage nach einer Punktion stellen wird.

Ja, berichte bitte weiter.

Liebe Grüße,
Malve

Hinweis: Moderatoren sorgen für die Rahmenorganisation im Board. Beteiligen sie sich inhaltlich, sollte aus ihrer Moderatorenfunktion keine spezielle fachliche Kompetenz abgeleitet werden.

Hepatitis C / Schilddrüse

Sine ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.358
Seit: 15.10.06
Guten Morgen liebe Malve und andere Mitlesende.

Hier ein ganz kurzer Bericht zu meinen Untersuchungsergebnissen beim Nuklearmediziner:

Keine Hinweise auf kühle bzw. kalte Areale, normale Stoffwechsellage.
Das Gesamtvolumen der Schilddrüse beträgt 9,3 ml, vor ein paar Monaten war es noch bei 11 ml.
Zysten und Knoten sind erkennbar.
Labor wurde gemacht:
FT3: 4.8 pmol/L (2.9-6.5)
FT4: 12.6 pmol/L (9.5-25.0)
TSH basal: 2.48 mU/L (0.35-4.50)
Es wurden KEINE Antikörper bestimmt!!! ( Hätte ich den Spezialisten darum bitten müssen??)

Ich bin etwas ratlos aber freue mich, dass ich so gesund bin

Was meint Ihr dazu?

Liebe Grüsse,
Sine

Hepatitis C / Schilddrüse

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 20.002
Seit: 26.04.04
Liebe Sine,

da Deine Schilddrüse offensichtlich kleiner geworden ist, würde ich auf jeden Fall die Antikörper bestimmen lassen, um eine Hashimoto Thyreoiditis auszuschließen. Leider wird diese Untersuchung nur allzu oft von den Ärzten als nicht notwendig angesehen.

Der fT4-Wert ist im Vergleich zu fT3 sehr niedrig, d.h. der Speicher für die Umwandlung in das stoffwechselaktive fT3 ist nahe der Untergrenze. Das Ganze bewegt sich meiner Meinung nach in Richtung Unterfunktion.

Mit dem TSH-Wert liegst Du im grenzwertigen Bereich (2.5 ist die heutige Obergrenze; bei einer Autoimmunerkrankung wie Hashimoto sollte sogar ein Wert von 1.0 nicht überschritten werden).

Ich würde an Deiner Stelle hier noch einmal "nachhaken"...

Liebe Grüße,
Malve

Hinweis: Moderatoren sorgen für die Rahmenorganisation im Board. Beteiligen sie sich inhaltlich, sollte aus ihrer Moderatorenfunktion keine spezielle fachliche Kompetenz abgeleitet werden.

Hepatitis C / Schilddrüse

darleen ist offline
Beiträge: 7.725
Seit: 06.08.09
hallo Sine

Schon mal schön das du keine *kalten Arenale* hast, sprich Kalte Knoten oder gar ein Karzinom ect.

Die Frage ist leider nach wie vor, warum hast du Zysten und Knoten?
liegt eine Autoimmunerkrankung dahinter?

denn ohne Antikörper lässt sich das eben nicht ausschließen , denn wäre es so, sollte man die SD-Tätigkeit lahm legen, mit Thyroxin um die immer wieder aufflammendne Entzündungsschübe abzumildern, da sie eine Belastung für Körper, gerade Stoffwechseldinge darstellen..

wie Malve schon schrieb , könnten auch deine Fieberschübe dazu passen
und auch Erhitzung des Körper ist nicht immer nur von einer SD-Überfunktion auszugehen , sondern kommt auch von einer Unterfunktion , da der Körper probiert dagegen zu steuern und dabei heizt sich der Körper auf, das ist wie nach einem Marathonlauf , pure Anstrengung für den Körper

dein Ft4 ist nach wie vor niedrig, so das du über eine unzureichenden Hormon-Speicher verfügst, der unter Umständen dann irgedwannn nicht mehr ausreichend ist um den Körper mit dem aktiven Ft3 Hormon zu versorgen , das heißt der Körper mit seinen Funktionen wird heruntergeregelt..

SD-Gewebeschwund kann, auch eine fehlerhafte Interpretation vom U-Schall sein, mus aber nicht
..
oder eben ein Abbauvorgang durch eine Autoimmunität
TSH liegt jetzt im gängigen Refernezbereich von bis zu 2.5
was die ganze Sache nicht einfacher macht , bzw, eine Arzt davon zu überzeugen mal die Antikörper abzunehmen, leider ..


liebe grüße darleen
__________________
~~ Fange nie an aufzuhören - höre nie auf anzufangen ~~

Geändert von darleen (14.10.12 um 11:47 Uhr)

Hepatitis C / Schilddrüse

Sine ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.358
Seit: 15.10.06
Liebe Malve, liebe darleen

Herzlichen Dank für Eure Einschätzungen! Ich muss nun überlegen, wie und wann ich weiter vorgehen will. ( Wegen Umzug nächsten Monat habe ich eigentlich ganz andere Dinge im Kopf )

Ich wünsche Euch einen schönen Restsonntag!
Sine


Optionen Suchen


Themenübersicht