Knoten in der Schilddrüse

07.05.09 17:57 #1
Neues Thema erstellen

Carlina ist offline
Beiträge: 560
Seit: 17.01.06
Hallo zusammen,

war heute bei der Sonographie und da wurde festgestellt das ich rechts in der Schilddrüse einen 1 cm großen Knoten habe. Nehme seit letztem Jahr Jodtabletten und mein aktuelles Blutbild ist in Orndung die Werte sind ok...genaue Zahlen habe ich leider nicht.
Jetzt soll ich ein halbes Jahr abwarten und wenn mein Halsumfang sich vergrößert hat, müsste man mir...ich weiß die richtige Bezeichnung nicht mehr, es würde dann ein radioaktives Mittel in die Schilddrüse gespritzt und man könnte dann genau sagen um was für einen Knoten es sich handelt. Eingentlich bin ich nicht wirklich beunruhigt, ok schon noch etwas,...die Vorstellung eine Spritze in den Hals, gibt es nicht andere Möglichkeiten?

Knoten sind ja glaub auch nicht so selten bei der Schilddrüse oder täusche ich mich da
__________________
Schöne Zeit wünscht Carlina

Knoten in der Schilddrüse

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.707
Seit: 26.04.04
Hallo Carlina,

wichtig wäre, ob Du einen "heissen" oder "kalten" Knoten in der Schilddrüse hast
Wie geht der Arzt bei Knoten in der Schilddrüse vor?
  • Hat ein kalter Knoten im Ultraschall einen Durchmesser von weniger als 0,5 cm, wird seine weitere Entwicklung in einem Abstand von 6 Monaten beobachtet.
  • Knoten mit einem Durchmesser von 0,5 bis 1 cm werden in kürzeren Zeitabständen (3 Monate) beobachtet.
  • Knoten mit einer Größe ab 1 cm, die sich im Ultraschall echoarm, also "dunkel" darstellen und im Szintigramm "kalt" sind, werden feinnadelpunktiert.
Bei der Feinnadelpunktion wird mit einer dünnen Nadel unter Ultraschallsicht in den Knoten gestochen und einige Zellen entnommen. Das Verfahren ist zumeist nicht schmerzhaft, es gibt keine gefährlichen Komplikationen.
Durch vorheriges Auftragen eines Gels kann die Hautoberfläche betäubt werden, so dass der Patient vom Einstich nichts spürt.
Ist das Ergebnis der Feinnadelpunktion unauffällig, d.h. sind keine Krebszellen vorhanden, wird die Entwicklung des Knotens weiter beobachtet. Ergibt sich jedoch der Verdacht auf Bösartigkeit, so muss sofort operiert werden.
Muss jeder kalte Knoten operiert werden?

Die Anzahl der knotigen Veränderungen in der Gesamtbevölkerung ist sehr groß. Aus der empfohlenen Vorgehensweise wird ersichtlich, dass nicht jeder kalte Knoten zwangsläufig operiert werden muss. Es macht daher keinen Sinn, jeden kalten Knoten automatisch zu operieren. Vielmehr muss sichergestellt werden, dass diejenigen Knoten, die verdächtig sind, unbedingt erkannt und rechtzeitig einer Operation zugeführt werden. Die übrigen Knoten können mit Hilfe der Ultraschallmethode kontrolliert und beobachtet werden.
Was ist ein "heißer" Knoten?

"Heiße" Knoten sind in der szintigraphischen Farbskala durch "heiße Farben" (gelb und rot) gekennzeichnet. Im Gegensatz zu den kalten Knoten und dem gesunden Gewebe nehmen sie vermehrt Jod oder Technetium-99m auf. Sie werden daher auch als hyperfunktionelle Knoten oder funktionelle Autonomie bezeichnet.
Im Ultraschall sind sie ebenfalls häufig echoreduziert ("dunkel").
Heiße Knoten sind so gut wie nie bösartig. Sie können allerdings, wenn sie eine gewisse Größe erreicht haben, zu einer Überfunktion führen. Die Symptome einer Überfunktion sind u.a. schneller Pulsschlag, Herzrhythmusstörungen, Reizbarkeit, Durchfall, Heißhunger, Zittern der Finger, körperliche Unruhe und Kraftlosigkeit. Behandelt wird ein isolierter heißer Knoten meistens durch eine Radiojodtherapie. Möglich ist aber auch eine Operation. Die richtige Behandlungsweise muss im Einzelfall mit dem Patienten besprochen werden
Privatpraxis Prof. Hotze (Schilddrüsenkrankheiten, Präventivmedizin)

Liebe Grüsse,
Malve

Geändert von Malve (25.03.14 um 12:10 Uhr)

Knoten in der Schilddrüse

Carlina ist offline
Themenstarter Beiträge: 560
Seit: 17.01.06
Vielen Dank Malve,

also Schilddrüsenlappen vergrössert mit ovaloidem echoarmen Knoten...(hab ich gerade nochmal nachgelesen im Bericht...)
__________________
Schöne Zeit wünscht Carlina

Geändert von Malve (25.03.14 um 12:11 Uhr)

Knoten in der Schilddrüse

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.707
Seit: 26.04.04
Hallo Carlina,

nach meinem Verständnis sagt dies nichts aus - weder heiss noch kalt...

Liebe Grüsse,
Malve

Geändert von Malve (25.03.14 um 12:11 Uhr)

Knoten in der Schilddrüse

Carlina ist offline
Themenstarter Beiträge: 560
Seit: 17.01.06
...deswegen hat der Arzt wohl auch ein szintigraphische Abklärung empfohlen...mag aber nich und mein Hausarzt will ja "erst" in einem halben Jahr sehen ob wir weiteres machen müssen...ist es klug zu warten? Wobei ich ja auch denke wenn das Blutbild vollkommen i.O. ist, warum Eile....oder?
....ich weiß auch nicht... wie ist es richtig...
__________________
Schöne Zeit wünscht Carlina

Knoten in der Schilddrüse

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.707
Seit: 26.04.04
Hallo Carlina,

man müsste schauen, wie Deine Blutwerte aussehen; vielleicht wäre die Entscheidung dann einfacher. Kannst Du die Werte hier einstellen?

Liebe Grüsse,
Malve

Geändert von Malve (25.03.14 um 12:11 Uhr)

Knoten in der Schilddrüse

Carlina ist offline
Themenstarter Beiträge: 560
Seit: 17.01.06
ich werde die Werte besorgen,müsste doch gehen das mir die Sprechstundenhilfen die Daten geben oder kann das nur der Arzt machen?
__________________
Schöne Zeit wünscht Carlina

Knoten in der Schilddrüse

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.707
Seit: 26.04.04
Hallo Carlina,

Du hast das Recht, Dir Deine Unterlagen (bzw. eine Kopie davon) aushändigen zu lassen; insofern wäre es sicher egal, wer das tut.

Liebe Grüsse,
Malve

Geändert von Malve (25.03.14 um 12:11 Uhr)

Knoten in der Schilddrüse

Carlina ist offline
Themenstarter Beiträge: 560
Seit: 17.01.06
Hallo ihr Lieben,

lange hab ich gebrauch heute war ich zum Test der Knoten 1,7 cm ist ein Heißer.
Der Arzt hat mir gesagt er kann erst nach dem auswerten meiner Bluttests sagen ob dieser Knoten schon selber Hormone abgibt, aber früher oder später würde er das wohl. Nun meinte er auch das man das mit Tabletten nicht behandeln kann, ich müsste mich darauf einstellen diesen mal operiern zu lassen.
Nun meine Frage wer hat sich schon an der Schilddrüse wegen sowas operieren lassen, muss man mit einem längeren Aufenthalt im KH rechnen, starke Schmerzen, bleibt eine große Narbe?
__________________
Schöne Zeit wünscht Carlina

Knoten in der Schilddrüse

Carlina ist offline
Themenstarter Beiträge: 560
Seit: 17.01.06
...schade es mag wohl niemand seine Erfahrungen teilen
__________________
Schöne Zeit wünscht Carlina


Optionen Suchen


Themenübersicht