Übersäuern MAP Aminosäuren ?

15.01.17 21:48 #1
Neues Thema erstellen

Jasper888 ist offline
Beiträge: 339
Seit: 18.09.14
Hy,

Ich habe eine stärken und langen Aminosäuremangel und hatte eine lange metabolische Aszidose, die mich ganz schön mitgenommen hat.

Nun nehme ich MAP Aminosäuren. Das rüttelt ganz schön im Körper. Übersäuern diese Aminosäuren stärker als z.b. ein Steak?

Denn wenn ich die MAP nehme kommt plötzlich die Säure aus allen Poren und ich muss sofort bicarbonat nehmen. Bis zu 7 Gramm, da mir sonst brutal übel wird. Der pH im Urin geht dann auf 5,6 - 5.9, auch nach 5 Gramm bicarbonat.

Es wird zunehmend besser und der Kopf freier. Esse ich z.b. Ein Steak (groß) passiert das nicht. Übersäuern map mehr oder sind das in gangkommende stoffwechselprodukte?

Das basenwasser löst bei mir in vielen Organen Entzündungen aus (überaktive mastzellen) heißt dass, intrazellulär stark übersäuert?

Und noch eins. Wenn man so richtig richtig übel übersäuert ist, z.b. Durch zusätzliche Mängel, kann die Leber dann sehr sehr schwach werden ?

Daaaanke und lg



Optionen Suchen


Themenübersicht