FI, LI und Brechsucht! Bitte helft mir !

27.04.10 22:19 #1
Neues Thema erstellen

Vera68 ist offline
Beiträge: 233
Seit: 23.03.10
FI und LI sind schon schlimm genug. Aber ich breche alles was ich esse. Keine Bulimie oder Magersucht aber Brechsucht.... Ich weiß nicht weiter und finde keinen Arzt der mir helfen kann... ich soll ne Psychotherapie machen aber bekomme nirgends einen Termin... 9 Monate Wartezeit. WAr auch schon vor 2 Jahren in einer Klinik (9 Wochen lang) aber dort konnte man mir auch nicht helfen. hatte dort zwar 3 kg zugenommen aber zuhause waren die wieder weg. die letzten Monate ist es noch schlimmer geworden. Da ich auch Reflux habe und der "magenpförtner"-Muskel geweitet ist brauch ich mich nur bücken und breche von selbst... und das ca 10 mal am Tag... wiege 42 kg auf 157 cm... bin 41 Jahre alt und weiß nicth wie es weitergehen soll.... hat jemand ERfahrung mit Brechsucht ?????????

FI, LI und Brechsucht ! bitte helft mir !

Vera68 ist offline
Themenstarter Beiträge: 233
Seit: 23.03.10
ach ja nochwas: nehme viele Schmerztabletten, hab ständig Kopfschmerzen und jeden Monat Migräne.... denke es besteht auch schon eine kleine Sucht nach Schmerzmitteln...

Bei Suchtverhalten kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich mit einem Suchtverhalten (Medikamentensucht, Spielsucht, Wettsucht uvm.) aufhören möchte, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
FI, LI und Brechsucht ! bitte helft mir !

Shelley ist offline
Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
warum bekommst du keine mittel gegen erbrechen?

gruss; shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

FI, LI und Brechsucht ! bitte helft mir !

Vera68 ist offline
Themenstarter Beiträge: 233
Seit: 23.03.10
Hallo Shelley,

solche Mittel helfen bei der Krankheit nicht...

FI, LI und Brechsucht ! bitte helft mir !

Shelley ist offline
Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
aber du brichst doch absichtlich, weil es dir schlecht ist, aber nicht von alleine kommt?

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

FI, LI und Brechsucht ! bitte helft mir !

Vera68 ist offline
Themenstarter Beiträge: 233
Seit: 23.03.10
Hallo Shelley,

ich breche wegen dem Druck im Magen, den ich nicht aushalte... hab heute einen Termin bei einem Therapeuten gehabt. war ganz gut... hoffe es hilft

LG

FI, LI und Brechsucht ! bitte helft mir !

Shelley ist offline
Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo vera68,

ja und der druck im magen macht dir nicht schlecht?

ich denke, ich habe dich dann falsch verstanden. weil ich so wenig weiss von dir.
zum beispiel würde ich gerne wissen wegen deinen schmerzen, wegen migräne, ob du ein bauchpiercing hast, wie dein nacken ist, welche medikamente nimmst und alles solche sachen.

viele liebe grüsse; deine shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

FI, LI und Brechsucht ! bitte helft mir !

Vera68 ist offline
Themenstarter Beiträge: 233
Seit: 23.03.10
Hallo Shelley,

MIgräne hab ich jeden Monat wenn ich meine Tage habe, manchmal auch 2 mal. Piercings habe ich überhaupt keine. Mein Nacken ist sehr verspannt (HWS Syndrom), gehe regelmäßig zum Massieren... Ich nehme viele Schmerztabletten (ist schlecht ich weiß...:()
habe zudem chronische Gastritis und der Magenpförtner schließt nicht mehr richtig... aber das Schlimmste ist der Druck. Mir ist dann nicht richtig schlecht sondern der ganze Körper fühlt sich besch...
jedenfalls war ich am Do bei einem Therapeuten der meint es läge an meiner Kindheit bzw an dem was mir da passiert ist....
seit mein Hund schwer krank ist und ich Tag und Nacht für sie da sein muss versuche ich nicht zu brechen und ein bißchen hab ich schon Erfolg !

danke
LG

FI, LI und Brechsucht ! bitte helft mir !

Shelley ist offline
Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo vera68,

welche und wieviele schmerzmittel nimst du?
hast du schion vor den schmerzmitteln brechsucht gehabt?
warum brauchst du sie?

ich verstehe eben nicht ganz: einerseits willst du gesund werden und zunehmen, andererseits erbrichst du absichtlich. das finde ich halt unlogisch.

ich meine; schau mich zum beispiel: wenn ich zunehmen wollen würde: und auch wenn ich noch so druck auf meinem magen hätte und so: ich würde nicht erbrechen absichtlich. ich meine auch: schau: mir kommt oft das essen wieder in den mund zurück, doch dann schlucke ich es eben wieder runter. oder wenn ich merke, dass ich gleich erbrechen muss, dann lasse ich es nicht zu, sondern mache was dagegen. weil ich eben gesund werden möchte.

willst du gesund sein?

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

FI, LI und Brechsucht ! bitte helft mir !

mummel ist offline
Beiträge: 96
Seit: 11.05.10
Na Shelley, so einfach wie du dir das vorstellst ist das nicht. Sie spricht von einer Sucht.....die kann man nicht so einfach abstellen.

Ich hatte 13 Jahre Bulimie und kenne das Gefühl, wenn man das, was man im Magen hat, wieder los werden will. Da hilft kein: reiss dich mal zusammen.

Ich denke, mit einem Therapeuten sprechen und psychologische Hilfe suchen ist der erste richtige Schritt. Und dann nach den Ursachen forschen. Und vor allem: weg von den Medikamenten. Die hauen deinen Magen noch mehr runter. Wenn du aufhören kannst zu brechen, dann werden einige deiner Symptome sicher von allein weg gehen. Der Körper ist ja in einem permanentem Mangelzustand. Da muss erst mal ordentlich aufgeräumt werden, damit dein allgemeiner Zustand sich verbessert. Und ganz wichtig, klar, das erbrechen muss irgendwann aufhören. Aber das ist ein harter Weg. Ich wünsche dir viel Kraft.
__________________
Liebe Grüße,Mummel


Optionen Suchen


Themenübersicht