Esoterik - Kartenlegensucht

17.10.09 16:47 #1
Neues Thema erstellen
Esoterik - Kartenlegensucht

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Aber du musst zugeben das das Bild mit dem Namen sehr gut zusammen passt.

Zahira ist für mich ein wunderschöner arabischer Mädchenname. Hat auch was mit dem Tanzen zu tun.

Es kann eine Sucht werden Karten zu lesen..auch die Anfeindung von Kartenlesen kann man sich hineinsteigern.

Es kann auch zu Sucht werden an nichts zu glauben. Ohne Beweis.
Funzt nicht...zum Glauben braucht man Hoffnung.

Es kann sein das der Agnostiker gut damit leben kann. Aber hast du eine Idee wie man mit der Sucht Kartenlesen zurecht kommt? Oder generell?

LG, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Esoterik - Kartenlegensucht

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.533
Seit: 18.11.09
Zitat von Zahira Beitrag anzeigen
„Was die Götter angeht, so ist es mir unmöglich, zu wissen, ob sie existieren oder nicht, noch, was ihre Gestalt sei. Die Kräfte, die mich hindern, es zu wissen, sind zahlreich, und auch ist die Frage verworren und das menschliche Leben kurz. “ protargoras
Ein kluger Mann und soweit ich das bisher beurteilen kann, hat er vollkommen Recht.


OT, obwohl hier ja vieles OT ist, autogenes Training ist eine wunderbare Entspannungstechnik, die bei jeder Geburtsvorbereitung Pflicht werden sollte.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Bei Suchtverhalten kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich mit einem Suchtverhalten (Medikamentensucht, Spielsucht, Wettsucht uvm.) aufhören möchte, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Esoterik - Kartenlegensucht

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Esoterik - Kartenlegensucht

Zahira ist offline
Beiträge: 886
Seit: 25.10.08
Zitat von Difi Beitrag anzeigen
. Aber hast du eine Idee wie man mit der Sucht Kartenlesen zurecht kommt? Oder generell?

LG, Difi
ich glaube ( hihi) das hinter jeder sucht ein mangel steckt , eine leere die gefüllt werden will.... was das für ein mangel ist ,ist individuell...
ich zb musste mein loch mit verdammt viel liebe und zwar eigenliebe ( eine seltene wie man mir sagte)füllen......

Esoterik - Kartenlegensucht

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Nein ich glaube nicht das eine Sucht eine Mangelerscheinung ist.

Wir wären nicht lebensfähig ohne der Sucht. SEX ist Sucht und lebensnotwendig.

Ich glaube eher das wir unterschiedlich süchtig sind. Der eine kann es mit Schokolade kompensieren, der andere mit Spiele. Sucht ist kein Negativum...aber es kann einen Ruiniren.

Da müssen wir noch einiges lernen.

LG, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --


Optionen Suchen


Themenübersicht