Esoterik - Kartenlegensucht

17.10.09 16:47 #1
Neues Thema erstellen
Esoterik - Kartenlegensucht

hanky48 ist offline
Beiträge: 22
Seit: 14.07.09
Hi Löwe,

vielleicht habe ich etwas hart formuliert.... sorry!
Als Ausgleich vielleicht ein link; dort kannst Du kostenlos Deine Neugier auf esoterische Art zufriedenstellen...:-)

Kostenlose Orakel Online | Antike Wahrsagekarten und Tarot als Orakel mit gratis Tageskarte ziehen

Viel Spass und alles Gute!

Horst

Esoterik - Kartenlegensucht

Löwe ist offline
Themenstarter Beiträge: 209
Seit: 27.08.04
Ja Hanky

Du hast es wirklich hart formuliert. Aber danke trotzdem für den Link.

Ich habe seit letzte Woche nicht mehr angerufen und rede wieder mehr mit meinen Freundinnen darüber, wo mich auch gut verstehen und ist viel kostengünstiger.

@Tanja

Du sorry, aber mit der Bibel kann ich nichts anfangen. Verstehe Sie überhaupt nicht und wenn ich mich mal so ehrlich ausdrücken darf, ich glaube nicht an Gott. Ich glaube sehr an das Spirituelle in uns selbst und ans Universum. Dies beinhaltet das Resonanzgesetz Ursache und Wirkung. Dazwischen liegt die Zeit. Lasse aber jedem seinem Glauben, weil jeder sollte an das glauben wo sich für ihn richtig anfühlt.

Dank der Astrologie, weiss ich heute wer ich bin und was ich bin. Ich denke nicht das Gott hier dir das sagen kann. Indem ich immer mehr mein Horoskop studierte und danach forschte, bekam ich langsam meine Antwort.

Für mich ist es jetzt ganz wichtig das ich dort nicht mehr anrufe und das Geld für was anderes ausgebe. Sei es Ferien, schöne Kleider, Thermalbad oder Ausgang. Einfach das wo mir gut tut. Ich hoffe du verzeihst mir meine Ehrlichkeit.

Also, dann wünsche ich Euch noch einen Guten Appetit.

Grüessli aus der Schweiz.
Löwe

Geändert von Löwe (20.10.09 um 12:26 Uhr)

Bei Suchtverhalten kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich mit einem Suchtverhalten (Medikamentensucht, Spielsucht, Wettsucht uvm.) aufhören möchte, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Esoterik - Kartenlegensucht

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
hallo Löwin,

du magst für diese Anrufe kein Geld mehr ausgeben, und du siehst selber dass dir diese Anrufe nichts bringen - ausser Geldknappheit.
Dazu brauch ich also nichts mehr zu schreiben. Nun geht es noch darum, dass du es auch schaffst deine Einsichten umzusetzen, dort nicht mehr anrufst.

Nimm dir das Geld, das so ein Anruf kosten würde, sammle ein paar "Anrufe" in einem Sparschwein, und überleg dir dabei schon, was du dir dafür gönnst. Das lenkt ab und hilft dir beim stark bleiben.

Ich glaube sehr an das Spirituelle in uns selbst und ans Universum. Dies beinhaltet das Resonanzgesetz Ursache und Wirkung. Dazwischen liegt die Zeit.
............
Indem ich immer mehr mein Horoskop studierte und danach forschte, bekam ich langsam meine Antwort.
Dann weisst und spürst du doch, dass die Antworten auf deine Fragen nicht bei der kartenlegerin zu finden sind.
Manches wird sich mit der Zeit zeigen, und manches kannst du in dir selber finden.

liebe Grüße von hexe

Esoterik - Kartenlegensucht

mara022 ist offline
Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Hi Löwe

Ich glaube,obwohl ich auch "biologisch" orientiert bin auch an bestimmte transzendentale Dinge, beim Kartenlegen naja weiß ich es nicht so recht was ich davon halten sollte.

Ich traue mir das auch nicht machen weil ich dann Angst habe dass jemand meinen Tod voraussieht und ich mich dann verrückt mache...Und man weiß ja nie was einem die Wahrsager so alles erzählen könnten.

Es gab da angeblich mal irgendwo so einen Fall von einer Frau, der gesagt wurde sie würde an einem bestimmten Tag sterben aber nicht woran.Sie hat dann je näher der Tag kam immer mehr Angst bekommen und als es dann schon fast "soweit" war bekam sie fürchterliche Panik dass es ein schmerzhafter Tod werden könnte und sie hat sich dann schließlich aus Verzweiflung das Leben genommen.
Weiß jetzt nicht ob es wirklich stimmt aber es wurde halt erzählt....und vielleicht hätte sie ohne den Selbstmord noch viele Jahre lang gelebt.

Ich bin keinesfalls jemand der die Esoterik zum Teufel wünscht, eher im Gegenteil aber bei gewissen Themen finde ich sollten schon ethische Grenzen gesetzt werden, schon überhaupt wenn man von einer anderen Person in solchen Angelegenheiten beraten wird.

Wenn man sich bei Problemen das Kartenlegen schon sehr angewöhnt hat, sollte man wie Uta schon geschrieben hat,wieder beginnen auf sein eigenes Gefühl zu hören und Entscheidungen selbst zu treffen.

Wenn man Rituale braucht kann man sich auch kleine psychologische Hilfen nehmen indem man mal entspannt meditiert,,sich alles ruhig durch den Kopf gehen lässt,ein warmes Bad nimmt oder auch Vor-und Nachteile anstehender Entscheidungen aufschreibt und wenns wirklich nicht anders geht vielleicht eine Münze fallen lässt.

Ist das nicht auch ein wenig teuer wenn man so oft zu Astrologen und Wahrsagern geht?

Liebe Grüße,
Mara

Esoterik - Kartenlegensucht

Löwe ist offline
Themenstarter Beiträge: 209
Seit: 27.08.04
@ Hexe

Hey, wirklich gute Idee mit dem Sparschwein. Hm, das werde ich doch gleich mal ausprobieren. Habe es als kleines Mädchen gemacht und es hat gut funktioniert. hihihihihiihihihihih

@ Mara

Kommt darauf an wievielmal du gehst oder wieviele mal du an die Lines telefonierst. Ich würde jetzt mal behaupten wenn es nur 1x in der Wo. - 2x im Mt. kommt für nicht länger als 10 min. dann ist es noch in einem akzeptablen Rahmen. Wenns aber anfängt jeden Tag zu werden und mehrmals am Tag, dann ist das sicherlich garantiert eine Sucht!!! und da muss mann aufpassen. Da fängt das Dilemma an. Dann Ende Monat fragst du dich, wie bezahle ich meine Rechungen???? Das muss jeder selbst entscheiden wievielemale man anrufen will. Es darf einfach nich ausser Kontrolle geraten.

Für Astrologie muss ich nicht anrufen. die studiere ich ha selbst. ;-)

Esoterik - Kartenlegensucht

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
hallo Löwin,

mich würde interessieren was das denn für Antworten sind, die du da bekommst.
Sind sie klar und deutlich, mit konkreten Angaben? Und stimmen diese denn dann auch?
Oder wird dort eher vage formuliert?

Ich frage das, weil ich gerne wissen würde was genau dich so drängt dort anzurufen.

liebe grüße von hexe

Esoterik - Kartenlegensucht

Löwe ist offline
Themenstarter Beiträge: 209
Seit: 27.08.04
mich hat's so gedrängt, weil ich immer wissen wollte wie es mit dem Typen aussieht wo ich ins Auge gefasst habe. ;-)

Erstaunlicherweise stimmten die Antworten und sind dann immer eingetroffen.

hihihih, aber ich lasse das jetzt. lasse es mit ihm langsam angehen. wir sind nicht zusammen. ich wünsche es mir aber von ganzem Herzen, weil ich denke das ich in ihm meinen richtigen Lebenspartner gefunden habe. tja, die zeit wirds zeigen.........hahahahaha. ist nicht einfach......aber mit geduld kommt ja bekanntlich alles besser. oder??

sagt man ja so schön. Geduld bringt Rosen.

Esoterik - Kartenlegensucht

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
hallo Löwin,

das klingt gut. Das mit der Geduld, und das mit deinem Traummann.

Ja, Geduld ist eine Tugend. Ich drück dir die Daumen, dass es so klappt wie du es dir wünschst.
Wenn es der Richtige für dich ist, und du die Richtige für ihn, dann werdet ihr auch zusammenkommen, früher oder später. Auch ohne die Voraussagungen der Kartenlegerin.

liebe Grüße von hexe

Esoterik - Kartenlegensucht

Löwe ist offline
Themenstarter Beiträge: 209
Seit: 27.08.04
so sehe ich das auch und mein Bauchgefühl sagt mir schon lange das wir zusammenkommen werden. Es braucht einfach Zeit. Aber ist normal da er ein Fisch ist.

Die wissen eigentlich nicht immer was sie fühlen (Seelenschalen sind gegeneinander gestellt) Die einte Hand weiss nicht was die andere tut und sie haben so viele Sehnsüchte.

Hoffe es auch das es mit der Zeit kommt.

schönen nachmittag.

lg

Esoterik - Kartenlegensucht

TanjaBK ist offline
Beiträge: 894
Seit: 08.07.09
Hallo Löwe,
ich wünsche dir, und hoffe für dich, das die Esoterik nur eine Lebensphase bei dir ist. Ich kenne Leute, die haben irgendwann in ihrem Leben eine Weissagung bekommen, die ihnen gefallen hat, und auf deren Erfüllung sie warten wollten.
Diese Leute leben irgendwann nicht mehr in der Realität, und werden immer weniger belastbar, während draußen das Leben vorbeizieht. Bei Problemen werden dann erst Karten, Pendel, Horoskope etc. befragt, bevor es zu Aussprachen mit Mitmenschen kommt. Im Laufe der Zeit, kommt es zu immer mehr Rückzug. Und dann fehlt auch irgendwann die Übung, mit den mitmenschlichen Problemen in der akuten Situation umzugehen.
Wenn die Beziehung zur Esoterik größer ist, als die zum (Wunsch-) Partner, dann ist der Partner eigentlich nur der Dritte im Bunde.
Vielleicht, und wirklich nur mal so gedacht: Liegen bei dir große Verletzungen aus ungewollter Trennung vor? Das du so ein Absicherungsbedürfnis in Vorausschau brauchst?
LG
Tanja


Optionen Suchen


Themenübersicht