Alzheimergehirne durch Drogen

08.12.05 20:34 #1
Neues Thema erstellen

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.685
Seit: 10.01.04
http://62.154.177.30/danuviusklinik/....inc&nodeid=82
Die Gehirne von jungen Drogenabhängigen weisen Schäden auf, die normalerweise nur bei viel älteren Personen oder bei Alzheimer-Patienten im frühen Stadium auftreten. Zudem haben süchtige Jugendliche laut Forschern der University of Edinburgh ein dreifach höheres Risiko einen Hirnschaden zu bekommen als cleane Teens.

Ein Grund mehr, die Finger von diesen Drogen zu lassen, oder am besten von allen...

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Alzheimergehirne durch Drogen

Pius Wihler ist offline
Beiträge: 1.019
Seit: 24.09.04
Ein Arzt sagte mal in einer TV Sendung, dass Drogenkonsumenten und ihr Gehirn vergleichbar sind mit einem Menschen, der dauernd sein Bankkonto überzieht... und irgendwann kommt die Abrechnung....

aber leider denken die Menschen wie bei dieser Person, die vom Hochhaus herunter gefallen ist....Stockwerk um Sockwerk tiefer...
Die Leute, die das beobachtet haben meinten zueinander: das ist doch nicht so schlimm, bis jetzt ist doch noch alles gut gegangen...

Bei Suchtverhalten kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich mit einem Suchtverhalten (Medikamentensucht, Spielsucht, Wettsucht uvm.) aufhören möchte, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Alzheimergehirne durch Drogen

pe-pa ist offline
Beiträge: 33
Seit: 11.10.05
.. nicht nur durch Drogen

man munkelt, dass auch die Ablagerungen der metallischen Verbindungen, die in säurebindenden Magentabletten enthalten sind, schwere ( nach längerer Einnahme) Schäden im Gehirn / der Gehirnrinde verursachen.

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Drogen-Labore
 
Drogen, HIV, AIDS

Ausgewähltes aus Rund ums Thema Sucht
Temesta - ab wann kann man süchtig werden?
 
Turboentzug
 
Onanieren Süchtig?


Optionen Suchen


Themenübersicht