Wem dient meine Sucht?

09.05.08 08:05 #1
Neues Thema erstellen

Sine ist offline
Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Ich habe kürzlich ein interessantes Gespräch zum Thema Sucht geführt.
Meine Gesprächspartnerin hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass es immer Profiteure an der Sucht eines Menschen gibt.
Spinnt man diesen Gedanken weiter, kann man sich vielleicht Argumente liefern, es doch ( wieder einmal ) mit dem Ausstieg zu versuchen.

Sie hat mir das folgendermassen erklärt:
" Wir verfügen über 100% Bewusstsein und Lebenskraft.
Dies sind Energien. Energien verschwinden nicht, sondern wandeln sich.
Nehme ich mir also mit Drogenkonsum einen Grossteil meiner Energie und Lebenskraft weg, so schwirren diese frei verfügbar herum und können besetzt werden. Und vermutlich sind es nicht gerade Engel, die sich auf solche Energien stürzen..."

Durchaus überlegenswert, ihre Ausführungen!
Wer es gerne weniger esotersich mag, kann sich trotzdem einmal an dieser Sichtweise versuchen:
- Wer verdient sich den nächsten Porsche mit meiner Sucht?
Das werden dann Leute aus der Tabak - oder Alkoholindustrie sein.
Oder der Wirt um die Ecke. Oder der Spielcasinobetreiber. Oder der Arzt, bei dem ich seit Jahren als treuer Kunde regelmässig auftauche.
Oder die Entzugsklinik. Oder der schmierige, Skrupellose Grossdealer. Oder, oder, oder...

Ich finde, diese Überlegung: " wem dient meine Sucht " ist ein paar Minuten Zeit zum Nachdenken wert!

Liebe Grüsse, Sine

Wem dient meine Sucht?

Manuela ist offline
Beiträge: 1.510
Seit: 31.03.08
Hallo Sine, sehr interessante und nachvollziehbare Gedanken. Von dieser Seite betrachtet man das sicher am wenigsten. Schade nur dass, egal um welche Sucht es sich handelt, es verdammt schwer ist der betroffenden Person zu helfen und somit natürlich dem, der daran verdient, die Zähne zu zeigen. In dem Moment, in dem jemand abhängig von etwas ist, macht er sich auch noch abhängig von der Person, die ihm den Nachschub quasi herstellt (Tabak, Alkohol). Nun ja, das ist vielleicht etwas blöd formuliert, aber am frühen Morgen fehlen einem manchmal die richtigen Worte.

Bei Suchtverhalten kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich mit einem Suchtverhalten (Medikamentensucht, Spielsucht, Wettsucht uvm.) aufhören möchte, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Wem dient meine Sucht?

Sine ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Hallo Manuela!
Ich finde, du liest dich schon ganz schön wach für den frühen Morgen!
Was du für eine andere Person tun kannst, ist leider herzlich wenig.
Aber solche Sichtweisen aufzeigen und damit ein Samenkorn für ein paar hilfreiche Gedanken zu legen, das ist wohl nicht verkehrt!
Liebe Grüsse, Sine

Wem dient meine Sucht?

RRichter ist offline
Beiträge: 1.312
Seit: 18.12.06
Zitat von Sine Beitrag anzeigen
Ich habe kürzlich ein interessantes Gespräch zum Thema Sucht geführt.
Meine Gesprächspartnerin hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass es immer Profiteure an der Sucht eines Menschen gibt......

was will uns deine gesprächspartnerin damit sagen?

ich weiß es leider nicht. werde daraus nicht wirklich schlau. ist das nun eine
erkenntnis dessen tragweite ich gar nicht mal ansatzweise erkennen kann, weil ich einfach zu doof bin?

also nochmal,..."Meine Gesprächspartnerin hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass es immer Profiteure an der Sucht eines Menschen gibt"


sorry, habs noch immer nicht kapiert!


aber ich mache mir jetzt mal gedanken darüber wer alles noch davon profitiert weil ich hier auf diesem planeten wandle.




schöne grüße
richter

Wem dient meine Sucht?

Sine ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Hallo richter!
Also, unter anderem profitiere ich, Sine, davon, dass du auf diesem Planeten wandelst!
Ich darf zum Beispiel deine Gedichte lesen.
Der Hersteller deiner Zigarettenmarke profitiert von dir.
Der Arzt, der dich vielleicht einmal wegen COPD behandeln wird, profitiert von dir.
Nach Ansicht meiner Gesprächspartnerin stärken sich " Dämonen " an der Energie, die du durch das Rauchen verlierst.
Solltest du einmal den Wunsch haben, mit dem Rauchen aufzuhören, könnten solche Ideen weiterhelfen, indem du dich entscheidest, solche Profiteure nicht weiter zu unterstützen.
Oder....
vielleicht hast du ja längst mit dem Rauchen aufgehört?
Liebe Grüsse, Sine

Wem dient meine Sucht?

RRichter ist offline
Beiträge: 1.312
Seit: 18.12.06
achsoooo, jetzt verstehe ich!

oh, da stecke ich aber jetzt in einem schwerem dilemma.
jetzt wird mir schlagartig bewußt dass irgendwie sehr viele von mir
profitieren. irgendwie überkommt mich das gefühl, alle nutzen mich nur aus.

da gibt es nur eine konsequenz. das muß alles sofort aufhören.

also: ich muß von hier verschwinden. für immer!


doch halt. wie mache ich das? da profitieren ja schon wieder welche davon. der hersteller des stricks den ich für mein vorhaben verwenden möchte. der leichenbeschauer der mein dahinscheiden bescheinigt.

ne, so geht das auch nicht. letzendlich bekämen ja wieder diese bösen profiteure das was sie von mir haben möchten. Grrrrrrrrrrrr! wie stelle ich das jetzt blos an?


wer nur hat sich dieses fiese spielchen ausgedacht?



schöne grüße
richter

Wem dient meine Sucht?

Sine ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Bitte nicht die Lebensfreude über all dem Grübeln verlieren, richter!
Kreatives Verpacken in Reimform könnte vielleicht helfen

Vielleicht hat sich sonst noch jemand Gedanken darüber gemacht, wem seine Sucht dient?
Ich habe mit meiner Sucht nach Süssigkeiten, die auch heute immer wieder aufflackert, auch schon in die Taschen von Ärzten und Herstellern von Süsskram gewirtschaftet. Und zwar mehr, als mir lieb ist.
Liebe Grüsse, Sine


Optionen Suchen


Themenübersicht