Neurodermitis getriggert durch Psyche/Unterbewusstsein - Hilfe

12.02.12 18:26 #1

Zusammenhänge zwischen psychischem und körperlichem Wohlergehen, sowie psychische Auffälligkeiten und Störungen. Bitte die Grenzen unserer Möglichkeiten bzw. Notfallnummern unbedingt beachten.
Neues Thema erstellen
Neurodermitis getriggert durch Psyche/Unterbewusstsein - Hilf

Kayen ist offline
Beiträge: 3.463
Seit: 14.03.07
Zitat von Dora Beitrag anzeigen
Vergleiche mit der Psyche halte ich nicht in Ordnung.
Wir haben doch alle irgendwie, mal Höhe und Tiefe zu bestehen.
Das Leben wäre doch viel zu langweilig, wenn alles reibungslos
Verlaufen würde.


Es gibt Menschen ( Babys) die bereits in der Kindheit Ekzemen
am Hintern haben.

Früher gab es Stoffwindeln und man konnte nicht sagen,
es kommt durch die Windeln.

Heute ist es einfach, man spricht von einer Windeldermatitis.
Oft kann es durch einen Gendefekt weiter gegeben werden.

lg

Liebe Dora,

vergleiche mit der Psyche sind z.B. nicht in Ordnung, wenn man selbst keinen Zusammenhang erkennt. Wenn es aber selbst erkannte psychische Zusammenhänge gibt, ist es ebenso nicht in Ordnung, einen Zusammenhang ausreden zu wollen.

Und Windeldermatitis muss nicht zwangsläufig Neurodermitis sein. Bei mir sah das völlig anders aus. Der Po war gesund, aber Gesicht und Ärmchen waren aufgekratzt.

Liebe Grüße
Kayen


Es ist alles total individuell, jede Erkrankung.
__________________
Der Text wurde aus chlordioxidfreien, biologischen u.somit glücklichen Elektronen erzeugt🐬

Neurodermitis getriggert durch Psyche/Unterbewusstsein - Hilf

Dora ist offline
Beiträge: 2.828
Seit: 05.07.09
@Kayen ich rede ja keinem etwas aus, aber alles auf die Psyche zu schieben halte ich genauso gefährlich.
Hat man einmal diesen Makel aufgedrückt bekommen, werden bekanntlich schlimme Erkrankungen nicht mehr wahr genommen.

* Endogenes Ekzem

* Atopische Dermatitis

* Neurodermitis

www.derma.de/bochum/472.0.html
__________________
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was du verstehst!

Geändert von Dora (14.02.12 um 14:28 Uhr)

Neurodermitis getriggert durch Psyche/Unterbewusstsein - Hilf

2fast4you ist offline
Gesperrt
Beiträge: 110
Seit: 02.11.11
Zitat von Kayen Beitrag anzeigen
Entgegen der Behauptung meines Hautarztes, es sei ein rein immunologisches Problem, stelle ich ebenfalls fest, dass bei Stress es einfach schlimmer wird.
Hallo Kayen. Ich sehe da aber keinen Widerspruch!
Bei "Stress" geht nun mal das IS hoch. Und bei dir dann eben (spezifisch) zu hoch.

Grüssli 4 you

Neurodermitis getriggert durch Psyche/Unterbewusstsein - Hilf

Marcus.F ist offline
Themenstarter Beiträge: 150
Seit: 21.07.08
Hi,

Das ich klinge wie ein Therapeut mag vllt. daran liegen das wir beide uns sehr mit dem Thema beschäftigen, aber ich bin gewiß nicht ihr Therapeut nein. Sie selber hat sich schon recht tief ergründet diesbezüglich und tut das auch schon seit Jahren. Ich müsste einigermaßen weit ausholen damit man wirklich richtig dahinter steigen kann warums im Kern geht ich weiß nur nicht ob das erwünscht ist oder euch nützt.

In ihren Wunden kratze ich nicht, was bedeuten soll ich dränge sie nicht sich mit diesen Dingen zu beschäftigen da sie das ja von ganz alleine tut,lange jahre bevor ich sie kannte, sie hat mir in den letzten Monaten nur immer mehr den durchblick in die Sache gegeben damit ich verstehe was mit ihr los ist, bzw warum sie wie ist und reagiert etc. und das ist auch gut so wie ich finde. Sie war heute in einem Therapiezentrum und hat vorerst die Diagnose Depression und Angststörung erhalten und in den nächsten 5 Sitzungen soll näheres geklärt werden. Sie selbst hat an sich Borderline ähnliche Züge festgestellt und möchte halt gern wissen wie sie sich dahingehend Therapieren und vergangenes Auflösen kann damit sie ganz normal mit mir zusammenleben kann, ohne das Idealisieren und Entwerten, ohne Existenzängste , ohne Angst vor der Welt und ihren Schwierigkeiten. Sie wusste selbst nicht das das alles wieder so aufflackern würde, aber da ich wohl einer der ersten Menschen bin die Sie Lieben kann und lieben will haben sich diese Sachen nach vorn ins Bewusstsein geschoben. Und das Problem in ihrer Vergangenheit war halt eine Mutter mit der Sie keine Symbiose in Liebe wohl eingehen konnte und ein Vater durch den sie Liebe in Form von einerseits Zuneigung und andererseits Abneigung und Formen körperlicher Gewalt ertragen musste. vor 3 Jahren führte der Vater einen Suizid durch. Ihre Schwester hat ähnliche Probleme im heutigen Leben.

Was ich tun kann ist, das Problem und den Umgang mit ihr verstehen lernen, was ich auch schon getan habe. Im moment ist es mir halt wichtig zu schauen ob man die ND Flushs auf körpelicher Ebene reduzieren oder beseitigen kann, damit sie etwas mehr wohlbefinden hat, das liegt ihr halt sehr am Herzen und deswegen versuche ich halt hier auf diesem Wege tips diesbezüglich zu bekommen und evtl. auch auf jmd zu treffen der ähnliche Fälle kennt. Ich will ihr so gerne helfen können ...

LG

Neurodermitis getriggert durch Psyche/Unterbewusstsein - Hilf

Oregano ist offline
Beiträge: 53.512
Seit: 10.01.04
Hallo Marcus,

danke für Deine ausführliche Antwort, die mich in Bezug auf meinen Eindruck beruhigt hat.
Da wünsche ich einfach viel Glück und viele Wege, die in innere Ruhe führen.

Grüsse,
Oregano
__________________
Do what you love, love what you do, and the world will come to you.

Neurodermitis getriggert durch Psyche/Unterbewusstsein - Hilf

Kayen ist offline
Beiträge: 3.463
Seit: 14.03.07
Zitat von 2fast4you Beitrag anzeigen
Hallo Kayen. Ich sehe da aber keinen Widerspruch!
Bei "Stress" geht nun mal das IS hoch. Und bei dir dann eben (spezifisch) zu hoch.

Grüssli 4 you
Gut, aber nicht jedes IS bildet dann eine ND, oder ?
__________________
Der Text wurde aus chlordioxidfreien, biologischen u.somit glücklichen Elektronen erzeugt🐬

Neurodermitis getriggert durch Psyche/Unterbewusstsein - Hilf

Kayen ist offline
Beiträge: 3.463
Seit: 14.03.07
Zitat von Dora Beitrag anzeigen
@Kayen ich rede ja keinem etwas aus, aber alles auf die Psyche zu schieben halte ich genauso gefährlich.
Hat man einmal diesen Makel aufgedrückt bekommen, werden bekanntlich schlimme Erkrankungen nicht mehr wahr genommen.

* Endogenes Ekzem

* Atopische Dermatitis

* Neurodermitis

www.derma.de/bochum/472.0.html


Liebe Dora,

habe ich evtl. schon einmal übersehen, wenn Du mich angeschrieben hast, oder warum überbetonst Du jetzt meinen Namen ?

Ähm, oder schiebe ich immer alles auf die Psyche?

Ich weiß, dass neuerdings die Hautärzte die Psyche bei ND außen vorlassen, da es wohl jetzt Studien darüber gibt, bei Astma übrigens auch, dass der Auslöser im Immunsystem liegt.

Trotzdem kann man hier im Forum doch ehrlich darüber schreiben, dass man bei sich selbst bei psychischen Belastungssituationen eine Verschlechterung der ND bemerkt. Es muss einfach bei manchen Menschen ganzheitlich betrachtet werden, sonst nützt das nix.


Marcus, ich finde es übrigens ganz toll, dass Du Dich so um Deine Freundin kümmerst. In meiner schlimmsten ND - Phase, als ich schlimme Ausschläge im Gesicht hatte und auch schon eine Cortisonabhängigkeit entwickelt hatte, war es mein Freund mit dem ich es zusammen geschafft hatte davon runterzukommen.
Das war mein Glück.
__________________
Der Text wurde aus chlordioxidfreien, biologischen u.somit glücklichen Elektronen erzeugt🐬

Geändert von Kayen (13.02.12 um 22:26 Uhr)

Neurodermitis getriggert durch Psyche/Unterbewusstsein - Hilf

Marcus.F ist offline
Themenstarter Beiträge: 150
Seit: 21.07.08
Danke Oregano und allen anderen bis hier hin...

Eure Tips habe ich dankend angenommen. Wir werden unseren Lebensumstand so anpassen das größtmögliches wohlbefinden vorherrscht und nützliche Tips versuchen anzuwenden, danke

Neurodermitis getriggert durch Psyche/Unterbewusstsein - Hilf

Oregano ist offline
Beiträge: 53.512
Seit: 10.01.04
Hallo Marcus,

soweit es um Histamin geht, können Dir u.a. diese Links weiter helfen:

Histamin-Intoleranz
Histamin-Intoleranz (da vor allem die "Wichtig!"-Threads ganz oben.

Hast Du schon von EFT/MFT, Regulationsdiagnostik nach Klinghardt, EMDR und ähnlichen Verfahren gehört? Ich halte sie alle für sehr effektiv, wobei EFT den Vorteil hat, daß man es zu Hause anwenden kann. Für die anderen Verfahren braucht man einen guten Therapeuten.

Alles Gute und berichte doch, wie es weiter geht und ob die Tipps hier umsetzbar sind.

Grüsse,
Oregano
__________________
Do what you love, love what you do, and the world will come to you.

Neurodermitis getriggert durch Psyche/Unterbewusstsein - Hilf

Dora ist offline
Beiträge: 2.828
Seit: 05.07.09
@Kayen, was machst Du, wenn dein IM am Boden liegt?

Oder der Stoffwechsel deiner Leber nicht mehr funktioniert?

Gerade weil Ärzte massiv geschlampt haben
und alles auf die Psyche abgeschoben haben, entstand ein gravierender Dauerschaden.

Dabei ist man den wahren Auslösern, den versteckten Pilzen nie
auf die Spur gegangen.

Wenn dann noch ein Mediziner selbst, die psychosomatische Schiene verwirft,
das soll schon was heißen.
__________________
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was du verstehst!


Optionen Suchen


Themenübersicht